Anzeige
Seite 2 von 7 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 35

Thema: Plagiatsvorwurf bei Bachelorarbeit (aber nicht gerechtfertigt)

  1. #6
    Registriert
    Registriert seit
    03.10.2017
    Beiträge
    138
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   28

    Standard AW: Plagiatsvorwurf bei Bachelorarbeit (aber nicht gerechtfertigt)

    Abgesehen davon, dass Deine story Blödsinn ist:
    man darf natürilch von Autoren übernehmen, wörtlich oder indirekt, so viel Du magst und in eienr Bachelorarbeit wird auch keine Eigenleistung in dem Sinne erwartet, sondern nur das sinnvolle Zusammenstellen von Literatur unter einer Forschungsfrage,
    ABER man muss immer angeben, woher das kommt. Dann ist es safe.
    Alles unter veröffentlichter Dissertation gilt als nicht zitierfähig.
    Auf diese Weise kannst du herausfinden, welche Passagen deiner Arbeit mit der Masterarbeit vollständig oder nahezu identisch sind. Und dann musst du halt schauen, was sich dabei ergibt. Wenn es so ist, wie du sagst, dann müsstest du ja dadurch eigentlich nachweisen können, dass NUR jeweils Texte aus eurer gemeinsamen Quelle übereinstimmen... aber NIEMALS dein Text mit dem, was der Masterarbeitsverfasser selbst geschrieben hat. Das wäre dann schon mal ein Hinweis darauf, dass du nicht direkt von der Masterarbeit abgeschrieben hast.Ich denke mal, wenn du das so belegen kannst, dann dürfte man eigentlich nicht mehr zu deinen Ungunsten annehmen, dass du die Masterarbeit kopiert hast.

    Excuse me?
    Da saßen Unidozenten, Experten, dran und haben die Arbeiten verglichen. Und sind zu dem genannten Schluss gekommen.
    Was er da nun rumbastelt, interessiert keinen......
    zu spät.

  2. Für den Beitrag dankt:

  3. Anzeige

  4. #7
    Registriert Avatar von Jusehr
    Registriert seit
    23.08.2014
    Beiträge
    2.475
    Danke gesagt
    1.068
    Dank erhalten:   1.993

    Standard AW: Plagiatsvorwurf bei Bachelorarbeit (aber nicht gerechtfertigt)

    Ich denke mal, dass man vielleicht noch mal das Gespräch mit den relevanten Leuten suchen sollte.

    Vermutlich ist eine Masterarbeit auch so wichtig, dass sich eine Beratung bei einem Anwalt für Plagiatsrecht (oder so ähnlich) lohnen könnte.

    Sowas müßte sich dann eventuell technisch gut mit dafür spezialisierter Software exakt beurteilen lassen.
    Christian Lindner hat sich für Schwarz-Rot entschieden :-).

  5. #8
    Registriert Avatar von Bierdeckel111
    Registriert seit
    13.10.2011
    Beiträge
    1.184
    Danke gesagt
    285
    Dank erhalten:   226

    Standard AW: Plagiatsvorwurf bei Bachelorarbeit (aber nicht gerechtfertigt)

    Mich interessiert in welche Fh du gehst lieber TE. Ich kann mir nämlich schon denken welche es ist (eine von meinen zwei ehemaligen Fachhochschulen die extrem kacke zu mir waren). Ich habe dir eine pn geschrieben. Bitte antworte darauf. Mich würde es privat interessieren. Fakt ist du trägst keine Schuld aber hier werden es sicher wieder einige User anders sehen so wie bei mir damals. Ich habe auch bei meiner Fh mal eine Ersatzarbeit machen müssen in einem Fach nur weil ich da nicht zur Exkursion mitfahren konnte aufgrund von Geldmangel (das war im Ausland). Die Ersatzarbeit war eine Frechheit denn sie war wie eine halbe Bachelorarbeit. Ich habe beim ersten Versuch einen Fünfer kassiert nur weil ich kritisch gegenüber dem Thema geschrieben habe.

    Dann habe ich beim zweiten Versuch die Kritik rausgenommen und sonst fast alles so gelassen wie es war und was bekam ich? Einen Dreier. Soviel zur Fairness in unserem Bildungssystem. Du solltest am besten die Bachelorarbeit nochmal überarbeiten und abgeben sofern du noch einen Versuch hast. Anders kommt man gegen die Fh Hunde nicht an wenn es überhaupt klappt. Ich wünsche dir viel Glück dabei.

  6. #9
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    26.07.2011
    Beiträge
    67
    Danke gesagt
    14
    Dank erhalten:   7

    Standard AW: Plagiatsvorwurf bei Bachelorarbeit (aber nicht gerechtfertigt)

    gelöscht
    Geändert von Tommy93 (05.04.2018 um 19:53 Uhr)

  7. #10
    Registriert
    Registriert seit
    03.10.2017
    Beiträge
    138
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   28

    Standard AW: Plagiatsvorwurf bei Bachelorarbeit (aber nicht gerechtfertigt)

    ist doch egal, wer wo wie was leitet oder ob Du im 3. oder im xten Semester bist...
    Du hast das Thema nicht gründlich bearbeitet und Dich so dem Verdacht ausgesetzt.
    Hilft nichts. Sie können nur bewerten, was sie sehen, das ist nicht willkührlich.

    Nächstes Mal halt genauer vorgehen.

  8. Für den Beitrag dankt:

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2014, 22:52
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.06.2013, 17:02
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.09.2012, 15:45
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.08.2012, 12:07

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige