Hallo,

ich gehe demnächst auf Reha und da werde ich auch meinen Antrag auf Behindertengrad stellen. Meine Therapeutin meint, dass das klappen müsste.

Damit möchte ich dann ein Stipendium finden, dass Menschen mit Behinderung fördert. Ich möchte nämlich ab Oktober nächsten Jahres studieren. Bewerben für das Studium kann ich mich erst ab Mai, der Studienplatz ist mir nämlich noch nicht sicher.
Ich möchte allerdings vorher anfragen, ob ich überhaupt eine Chance auf ein Stipendium habe. Denn ohne ein Stipendium werde ich mir das Studium nicht leisten können (unabhängig vom Bafög).
Ich habe durch meine Krankheit Mehrkosten zur Genesung zu tragen.

Hat jemand von euch ein Stipendium? Oder kennt jemand eines für das man sich mit psychischer Behinderung bewerben kann?

Ich hoffe jemand von euch kann mir helfen.

Gruß

daytripper