Anzeige
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Nochmal Lehramt studieren?

  1. #1
    Registrierter Nutzer, anonym
    Registriert seit
    05.05.2013
    Beiträge
    2.495
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   535

    Standard Nochmal Lehramt studieren?

    Ich bin 29 und seit 2 Jahren im Job (habe Kulturwissenschaften studiert).
    Glücklich war ich damit von Anfang an nicht. Eigentlich hangle ich mich von Befristung zu Befristung.
    Ich hab zwischenzeitlich hier und da gejobbt und dort wo ich gearbeitet habe, hat man mir ans Herz gelegt, doch noch Lehramt zu studieren.

    Anfangs habe ich nur ungläubig mit dem Kopf geschüttelt, aber mittlerweile denke ich ernsthaft darüber nach.
    Ich hangle mich nur von Befristung zu Befristung und so kann das die nächsten 20 Jahre echt nicht weiter gehen.

    Mein Plan war jetzt mich einfach nochmal für Lehramt an Real und Hauptschulen zu bewerben und mir dann dort an der Unistadt eine kleine Stelle zu suchen und in eine WG zu ziehen.

    Trotzdem zweifle ich, ob ich das von der Finanzierung schaffe.

    Ab 30 steigt dann auch wieder die Krankenversicherung und ich werd ja auch nicht jüngler.

    Kann man das denn schaffen? Wie viel Anwesenheitspflicht hat Lehramt? Was haltet ihr von meinem Plan?

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    05.11.2012
    Beiträge
    579
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   107

    Standard AW: Nochmal Lehramt studieren?

    Wie du schon sagst ist die Finanzierung halt ein Problem.

    Ich habe Gymnasiallehramt für Mathe, Spanisch und Geo studiert. Zur Anwesenheit kann ich nur Folgendes sagen:

    Mathe:
    Praktisch keine Anwesenheit, aber ich hätte nie die wöchentlichen Übungen geschafft, wenn ich nicht wirklich jede Woche zu den Vorlesungen und Tutorien gegangen wäre.

    Geo:
    Anfangs Anwesenheitspflicht, wurde dann zwar irgendwann abgeschafft, aber wir waren nur wenige Studenten, meist nicht mehr wie 10-20 pro Seminar. Da kam es nicht gut an, wenn man regelmäßig gefehlt hat. Man kann dann ja auch nicht mitreden über das was in den letzten Wochen gemacht wurde, wenn man nicht da war.

    Spanisch:
    Im Prinzip das Selbe wie in Geo/Mathe.

    Kernstudium:
    Hier gab es fast immer eine Anwesenheitspflicht.

  4. #3
    Registrierter Nutzer, anonym
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    05.05.2013
    Beiträge
    2.495
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   535

    Standard AW: Nochmal Lehramt studieren?

    Ich werde meinen Job sicher brauchen, um mich finanziell über Wasser zu halten. Ich hab durch die befristeten Beschäftigungen eben auch keine großartige Rücklagen.

    Eine Möglichkeit wäre noch Teilzeit Lehramt zu studieren. Aber da bin ich locker bei der doppelten Studienzeit.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.11.2017, 14:34
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.06.2015, 09:46
  3. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 20.04.2013, 01:51
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.10.2012, 09:06

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige