Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 8

Thema: Studium gewechselt - Was soll nur aus mir werden?

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    07.05.2017
    Beiträge
    19
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten: 1

    Standard Studium gewechselt - Was soll nur aus mir werden?

    Habe bereits einen Beitrag zu diesem Thema in nem anderen Forum veröffentlicht, deshalb werde ich mich kurz fassen.
    Ich (männlich) hatte mein Abitur mit mitte 22, dann 2 Semester Geowissenschaften studiert und jetzt mit 23 mit Sozialwissenschaften angefangen, aus einem sehr schlechten Grund: Ich weiß nicht was ich will. Das sozialwissenschaftliche Studium ist ganz okay, es gibt spannende und nicht so spannende Themen. Außerdem haben
    Ich kämpfe derzeitig mit depressiven Verstimmungen und habe Angst um meine Zukunft. Irgendwie sehne ich mich auch danach auszuziehen und Geld zu verdienen, andererseits will ich auch das beste aus meinem Leben machen und ein Umfeld bzw. einen Job für mich zu finden. Ich dachte Sozialwissenschaften wäre da ganz gut, da ich damit breit aufgestellt wäre. Jedoch machen mir die Zukunftsängste sehr zu schaffen und die Tatsache, dass ich einfach nicht darauf komme, was ich wirklich will. Ich hab schon so vieles getan: Berufsberatung 2x bei der Agentur für Arbeit, im Internet recherchiert, gegrübelt, den Psychologen aufgesucht usw. Außerdem war ich heute bei der Agentur für Arbeit wo sich eine Marketing-Firma für Geistes- und Sozialwissenschaften vorgestellt haben.
    Sind die Berufsaussichten als Sozialwissenschaftler wirklich so schlecht? Habt ihr Erfahrungen mit Leuten gemacht, die das studiert haben oder so? Wie habt ihr es geschafft optimistisch zu studieren? Ich wünschte einfach, ich wäre einer derjenigen, die gleich zu Anfang wissen was sie wollen und auf ein Ziel zuschwimmen.
    Ich will einfach irgendwann irgendwo angekommen sein.
    Vielen Dank fürs Lesen!

    Komischerweise war ich früher so arrogant, Leute, die so etwas wie ich studieren zu belächeln, jtz stehe ich hier. Ich habe leider auch vielerlei Interessen. Video-Bearbeitung am Pc, Fitness, in der Schule Biologie (obwohl ich es nicht als Prüfungsfach hatte), Erdkunde war ganz gut, Deutsch war geht so (Meine Mutter ist halt Lehrerin, deswegen war ich wohl gut in dem Fach, Texte schreiben konnte Spaß machen, ist jedoch nicht meine Leidenschaft).. Außerdem bin ich offen für neue Themen und finde wenig Sachen vollkommen langweilig, dass tiefgehende Interesse fehlt mir jedoch auch.
    Geändert von Theriantus (06.12.2017 um 18:50 Uhr)

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    18.05.2013
    Beiträge
    5.038
    Danke gesagt
    603
    Dank erhalten:   1.603
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Studium gewechselt - Was soll nur aus mir werden?

    Ich kenne mich mit Sozialwissenschaften nicht aus.

    Auf jeden Fall würde ich nur ein Fach mit guten Berufsaussichten studieren.

    Das Arbeitsamt könnte dich doch effektiv beraten und du kannst Tests machen, um ein passendes Studium und Job zu finden.

  4. #3
    Registriert
    Registriert seit
    05.12.2016
    Beiträge
    6
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Studium gewechselt - Was soll nur aus mir werden?

    Ich würde halt zumindest irgendwas zu Ende bringen. Das ist immer noch besser als ständig was anderes auszuprobieren.

    Warum muß den ein Beruf immer der Traumberuf sein? Ich gehe jeden Tag in die Arbeit, bekomme mein Geld und passt so.

    Das Wichtige in meinem Leben fängt dann an, sobald ich aus der Arbeit raus bin. Freunde treffen, Freundin, Familie

  5. #4
    Registriert
    Registriert seit
    03.10.2017
    Beiträge
    62
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   13

    Standard AW: Studium gewechselt - Was soll nur aus mir werden?

    Warum sollen Sowis in Zeiten von big data, KI, Heterogenität in der Gesellschaft, Flüchtlingswellen, Inet-Sucht, soziale Isolation, Überbevölkerung, globalen Umweltproblemen, Globalisierung, digitaler Vernetzung, Integration (wie auch immer), Radikalisierungen auf allen Gebieten etc.. jemals arbeitslos sein?

  6. #5
    Registriert
    Registriert seit
    07.12.2017
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    11
    Danke gesagt
    1
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Studium gewechselt - Was soll nur aus mir werden?

    Ich würde einfach mal etwas zu Ende studieren. Ob Sozialwissenschaften das Richtige ist, mag ich nicht beurteilen. Aber mit einem abgeschlossenen Studium hast Du auf jeden Fall was in der Hand. Ich hatte es auch so gemacht, meinen Volkswirt gemacht, damals Diplom, und seither was völlig anderes gemacht. Mein Studium hat mir nichts gebracht. Also, einfach mal was studieren, und dann sieht man weiter.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.04.2015, 16:44
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.02.2013, 13:38
  3. weiß nicht was ich machen soll,werden soll
    Von arnoldik im Forum Beruf
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.02.2013, 19:41
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.03.2012, 20:30
  5. statt Studium fortsetzen Plegehelferin werden?
    Von victoriassi im Forum Studium
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 22:51

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige