Anzeige
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Rottenneighbor mal anders herum

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    06.01.2009
    Beiträge
    1
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Rottenneighbor mal anders herum

    So, ich hab mit der Seite Rottenneighbor ein ganz anderes Problem:
    Wir haben seit einigen Monaten einen Nachbarschaftsstreit und jetzt wurde wohl auf dieser besagten Seite etwas böses über die Nachbarn eingetragen.
    Hab mich bisher nie um diese Seite gekümmert, aber nun behaupten diese Nachbarn ICH hätte die Kommentare eingestellt.
    Ich war das aber nicht!
    Nun wurde Anzeige erstattet wegen Beleidigung.
    Hab einen Termin beim Anwalt. Hat irgend wer ähnliche Erfahrungen oder kann mir sagen wie man sich gegen solche Vorwürfe wehrt?
    Es gibt viele Leute die diese Nachbarn nicht mögen und/oder von unserem Streit wissen. Ich traue den Nachbarn sogar zu das Sie selbst etwas eingestellt haben um MIR was anzuhängen!
    Immerhin war ich Mal viele viele Jahre mit der Nachbarin, genau gesagt von Jugend an, befreundet und wir wohnen Tür an Tür. So weiß diese auch vieles von mir. Geburtsdatum,frühere Anschrift ect.
    Die Anzeige kam nämlich zu unserer alten Anschrift unter der wir schon seit vier Jahren nicht mehr wohnen.

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von tulpe
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    SH; nördlicher gehts kaum
    Beiträge
    10.105
    Danke gesagt
    4.110
    Dank erhalten:   4.340
    Blog-Einträge
    11

    Standard AW: Rottenneighbor mal anders herum

    Zitat Zitat von tienshane Beitrag anzeigen
    So, ich hab mit der Seite Rottenneighbor ein ganz anderes Problem:
    Wir haben seit einigen Monaten einen Nachbarschaftsstreit und jetzt wurde wohl auf dieser besagten Seite etwas böses über die Nachbarn eingetragen.
    Hab mich bisher nie um diese Seite gekümmert, aber nun behaupten diese Nachbarn ICH hätte die Kommentare eingestellt.
    Ich war das aber nicht!
    Nun wurde Anzeige erstattet wegen Beleidigung.
    Hab einen Termin beim Anwalt. Hat irgend wer ähnliche Erfahrungen oder kann mir sagen wie man sich gegen solche Vorwürfe wehrt?
    Es gibt viele Leute die diese Nachbarn nicht mögen und/oder von unserem Streit wissen. Ich traue den Nachbarn sogar zu das Sie selbst etwas eingestellt haben um MIR was anzuhängen!
    Immerhin war ich Mal viele viele Jahre mit der Nachbarin, genau gesagt von Jugend an, befreundet und wir wohnen Tür an Tür. So weiß diese auch vieles von mir. Geburtsdatum,frühere Anschrift ect.
    Die Anzeige kam nämlich zu unserer alten Anschrift unter der wir schon seit vier Jahren nicht mehr wohnen.

    Wenn Du es nicht warst, dann können Sie Dir auch nix! Anwalt hin oder her.......die brauchen Beweise!
    ♥Geliebte Pee-Wee - forever in my heart♥
    5.5.2002 - 1.11.2008

  4. #3
    fuchs
    Gast

    Standard AW: Rottenneighbor mal anders herum

    Also,ich kenn mich nicht gut aus in Rechtsfragen,habe aber vor einiger Zeit einen Artikel darüber gelesen.Da der Betreiber dieser Seite in den USA sitzt,gilt das Amerikanische Rechtssystem.Hier in Deutschland hat man angeblich nicht zu befürchten.Denke das wird aber der Anwalt wissen......lg

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Suche Menschen in und um Lübeck herum.
    Von Outbreak im Forum Er sucht
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.09.2013, 20:52
  2. Mauern um uns herum - was tun?
    Von Sandra12 im Forum Freunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.04.2012, 20:48
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.09.2011, 22:51
  4. Eine Barriere um mich herum ?
    Von isvind im Forum Ich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 19:08
  5. Geht für Euch ein Tag schnell herum?
    Von Lena7 im Forum Leben
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 21:45

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige