Anzeige
Seite 1 von 5 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 22

Thema: entwicklung

  1. #1
    Registriert Avatar von bibsi
    Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    179
    Danke gesagt
    47
    Dank erhalten:   61

    Standard entwicklung

    Wir sind Helden!
    Wenn du NACH 1980 geboren wurdest, hat das hier nichts mit dir zu tun!
    Aber du solltest trotzdem weiterlesen.
    Schon allein, um zu verstehen, warum die PAMPERS-Generation (zu der du vielleicht auch gehörst) keine Helden hervorbringen wird.
    Als Kinder saßen wir in Autos ohne Sicherheitsgurte und ohne Airbags. Unsere Bettchen waren angemalt mit Farben voller Blei und Cadmium.
    Das Fläschchen aus der Apotheke konnten wir ohne Schwierigkeiten öffnen, genauso wie die Flasche mit Bleichmittel.
    Türen und Schränke waren eine ständige Bedrohung für unsere Finger,
    und auf dem Fahrrad trugen wir nie einen Helm.
    Wir tranken Wasser aus Wasserhähnen und nicht aus Flaschen.
    Wir bauten Wagen aus Seifenkisten und entdeckten während der ersten Fahrt den Hang hinunter, dass wir die Bremsen vergessen hatten. Damit kamen wir nach
    einigen Unfällen klar.
    Wir verließen morgens das Haus zum Spielen. Wir blieben den ganzen Tag weg und mussten erst zu Hause sein, wenn die Straßenlaternen angingen.
    Niemand wusste, wo wir waren und wir hatten nicht einmal ein HANDY dabei!
    Wir haben uns geschnitten, brachen uns Knochen und Zähne und niemand wurde deswegen verklagt. Es waren eben Unfälle. NIEMAND HATTE SCHULD AUSSER UNS SELBER!
    Keiner fragte nach „Aufsichtspflicht“. Kannst Du Dich noch an „Unfälle“ erinnern?
    Wir kämpften und schlugen einander manchmal grün und blau. Damit mussten wir leben, denn es interessierte die Erwachsenen nicht besonders.
    Wir aßen ungesundes Zeug (Schmalzbrote, Schweinsbraten usw.), keiner scherte sich um die Kalorien und trotzdem war keiner fett. Wir tranken Alkohol und trotzdem wurde keiner alkoholsüchtig. Wir tranken mit unseren Freunden aus einer Flasche und niemand starb an den Folgen.
    Wir hatten nicht: Playstation, Nintendo64, X-Box, Video-Spiele, 64 Fernsehkanäle, Filme auf Video und DVD, Surround-Sound, eigene Fernseher, Computer, Internet-Chat-Rooms, Jahreskarten im Fitness-Club, Handys etc.
    WIR HATTEN FREUNDE!
    Wir gingen einfach raus und trafen sie auf der Straße. Oder wir marschierten einfach zu denen nach Hause und klingelten. Manchmal gingen wir auch ganz einfach so hinein. Ohne Termin und Wissen unserer gegenseitigen Eltern. Keiner brachte uns und keiner holte uns …
    Wie war das nur möglich?
    Wir dachten uns Spiele selber aus. Wir aßen Würmer und es traf nicht ein, dass die Würmer in uns weiterleben. Beim Straßenfußball durfte nur mitmachen, wer gut war. Wer nicht gut war, musste lernen, mit Enttäuschungen klarzukommen.
    Fahrräder (nicht Mountain-Bikes) wurden von uns selber repariert. Manche Schüler waren nicht so schlau wie andere. Sie rasselten durch Prüfungen und wiederholten Klassen. Das führte damals nicht zu emotionalen Elternabenden oder gar zur Änderung der Leistungsbewertung.
    Wir bumsten quer durch den Gemüsegarten, hatten jede Menge Sex. Wir wussten zwar nicht immer, wer gerade mit wem, aber das war egal. Wir mussten uns nicht Pornos aus dem Internet laden, wir machten sie selber.
    Unsere Taten hatten manchmal Konsequenzen. Das war klar und keiner konnte sich verstecken.
    Wenn einer von uns gegen das Gesetz verstoßen hat war klar, dass die Eltern ihn nicht automatisch aus dem Schlamassel herausholen. Im Gegenteil: Sie waren oft der gleichen Meinung wie die Polizei.
    Na so was !
    Unsere Generation hat eine Fülle von innovativen Problemlösern und Erfindern mit Risikobereitschaft hervorgebracht.
    Wir hatten Freiheit, Misserfolg, Erfolg und Verantwortung. Mit allem mussten wir umgehen, wussten wir umzugehen!
    Und du gehörst auch dazu?!
    Herzlichen Glückwunsch!
    Geboren vor 1980: Wir sind HELDEN!
    In den Wünschen steckt die Macht, in der Handlung die Entscheidung und in dem Glauben die Erfüllung.

  2. Für den Beitrag danken: Leoni, Soul, xmajax

  3. Anzeige

  4. #2
    Registriert
    Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    84
    Danke gesagt
    9
    Dank erhalten:   30

    Standard AW: entwicklung

    sei mir nicht böse... aber WANN hört ihr helden auf, diesen text alle naslang irgendwo zu posten?
    und wozu ist das gut? mir ist schon klar, dass dieser text nicht ernst gemeint ist (zumindest die vor-1980er, die kinder haben, werden wissen, dass eine kindheit in wirklichkeit heute nicht wesentlich anders aussieht. nein, alle anderen eigentlich auch), aber irgendwie... nervt er langsam. ein bisschen.
    *duck*

  5. #3
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von bibsi
    Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    179
    Danke gesagt
    47
    Dank erhalten:   61

    Standard AW: entwicklung

    sry xmajax, ich hab den heute zum ersten mal gelesen und ich fand ihn irgendwie super gut.

    denn es ist wirklich viel wahres dran.
    In den Wünschen steckt die Macht, in der Handlung die Entscheidung und in dem Glauben die Erfüllung.

  6. #4
    Registriert Avatar von °°°abendtau°°°
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    Schneckenhaus im Süden
    Beiträge
    11.945
    Danke gesagt
    3.139
    Dank erhalten:   8.148
    Blog-Einträge
    59

    Standard AW: entwicklung

    sieht so aus als ob xmajax nach 1980 die Welt erblickte

    Ich kenne zwar den Text, warte aber immer noch auf den ab 1980 Text der mich ggf. nerven wird.

    LG
    °°°abendtau°°°
    - Bleib wo du bist, und du gelangst nirgendwo hin!
    - Der Unterschied ist und macht das Leben!
    - Das Ende ist der Anfang! Findest Du nicht auch?
    - Liebe ist keine Meterware!
    - Pflege das Leben, nicht die Norm!
    - Freunde sucht man nicht, man findet sie

    "Die moralische Entrüstung, ist der Heiligenschein der Scheinheiligen" Zitat von H. Qualtinger

    Zwischen meinen Zeilen findet man alles was man möchte.
    Ich antworte nur noch auf sachliche Beiträge.

  7. #5
    Registriert
    Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    84
    Danke gesagt
    9
    Dank erhalten:   30

    Standard AW: entwicklung

    dass da viel wahres dran ist, denke ich eben nicht... nun hab ich keine kinder und weiß nicht mit sicherheit, ob nicht vielleicht die kleinen kinder von heute tatsächlich massenhaft mit playstations aufwachsen statt mit spielen im wald, aber ich bin ende der 80er geboren und hab das meiste in dem text genau so erlebt.
    okay, unser auto hatte sicherheitsgurte und ob es mit blei oder cadmium gestrichen war, weiß ich nicht (war aber ein altes). einen airbag hatten wir aber nie, und wir leben trotzdem noch.
    und ne seifenkiste hab ich auch nie gehabt. dafür ne baumhöhle =)

    aber leute verklagen, weil ich mir was aufgeschlagen hab? zu freunden chauffiert werden? nicht aus dem haus ohne handy? keine konsequenzen, wenn man mist gebaut hat? kein leitungswasser trinken? helme aufm fahrrad?
    hö?

    "Wir hatten nicht: Playstation, Nintendo64, X-Box, Video-Spiele, 64 Fernsehkanäle, Filme auf Video und DVD, Surround-Sound, eigene Fernseher, Computer, Internet-Chat-Rooms, Jahreskarten im Fitness-Club, Handys etc."

    wir auch nicht. okay, gut, ein handy hatte ich irgendwann, eins ohne jeden schnickschnack, noch nicht mal "snake" war da drauf. und nen computer hatten wir auch, ohne hätte ich in der schule keine chance gehabt, handschriftliche arbeiten wurden tw. ja gar nicht mehr angenommen. trotzdem saß ich nicht den ganzen tag davor. und komischerweise war ich draußen nie alleine, also müssen sich die anderen auch irgendwie von ihren playstations und x-boxen losgerissen haben

    ich geh mal davon aus, dass kinder heute tatsächlich fast immer ein handy haben, ist ja auch sinnvoll... und dass es zumindest in der familie meistens einen computer gibt.
    aber an allem anderen wird sich kaum etwas geändert haben schon gar nicht an den kindern selbst. die verletzen sich immer noch ständig, spielen draußen, protestieren, wenn sie abends vom fenster aus reingerufen werden, platschen in pfützen rum und stecken alles mögliche in den mund. außer den reichsten haben sicher auch nur wenige das zimmer voll mit elektronik. und die meisten haben noch nicht mal ein jamba-sparabo!
    Geändert von xmajax (12.12.2008 um 22:08 Uhr) Grund: ersten satz geändert, nur zur klarheit

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Angst vor wirtschaftlicher Entwicklung
    Von Krawallo im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.12.2014, 13:47
  2. Entwicklung
    Von Anonym im Forum Sexualität
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.05.2014, 20:39
  3. Entwicklung
    Von Nachtblume im Forum Wunschraum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.12.2012, 20:10
  4. gestörte entwicklung
    Von Gast im Forum Ich
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 13.06.2010, 09:16

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige