Anzeige
Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 11

Thema: zum film lolita

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Standard zum film lolita

    ich bin sprachlos

  2. Anzeige

  3. #2
    Unregistriert On-ly
    Gast

    Standard AW: zum film lolita

    Stimmt, sieht so aus als findest du keine Worte
    Fühle mit dir On-ly
    P.S. Worum geht´s in diesem Film eigentlich - muß ja entsetzlich sein.

  4. #3
    Unregistriert
    Gast

    Standard AW: zum film lolita

    Hoffentlich hälts nicht an

  5. #4
    Unregistriert
    Gast

    Standard AW: zum film lolita

    Hallo,Gast,
    habe gestern einen Teil des Films gesehen(kam die Wh.!)....und: ich gebe Dir recht...es ist sehr schockierend...gerade angesichts der WIRKLICHKEIT .

    Ob das dann noch erlaubte Kunst ist?!
    Ich konnte es nicht bis zu Ende gucken.
    Ich glaube auch,der Film war mal auf dem Index???
    Was hier sprachlos macht,ist diese UMKEHRUNG ...diese "Abschiebung der Verantwortung".
    Nach diesem Film fühlen sich Pädophile garantiert bestärkt...nehmen die gar nicht so gemeinten "Zeichen" (z.B. lackierte Nägel,Schminke,bißchen flirten...)von KINDERN (12-16 z.B.)als "Entschuldigung/Aufforderung/Entlastung/Vorwand..."
    Ich frage mich auch,wie fühlt sich eine Darstellerin DANACH...sie muß doch soweit denken können???
    Die Regie/das Drehbuch stellt hier den Verantwortlichen erwachsenen/Verbrecher als unschuldig hin( SIE hat ja provoziert,SIE hat IHN ja kaputtgespielt...Macht der Unschuld gegen "armen Mann" ausgenutzt.
    Bleibt die Frage nach Verantwortung eines Künstlers oder dem Recht auf künstlerische Freiheit...z.B. Falco hat ja seine Version des berühmten zweideutigen Songs auch erst nach div.Richtigstellungsversuchen (es ist kein Sexual-Mord oder Aufruf dazu gemeint...)wieder singen dürfen.

    Wenn den Film dann z.B. eines der Mißbrauchsopfer--der im Forum weilenden Mädels z.B. sieht...das ist dann wirklich Folter...die ART DER DARSTELLUNG.
    "Ach ja...selbst wenn Ihr nein sagt,Ihr wollt es ja doch,Ihr kleinen Biester..."---so kommt das rüber.
    Hab es wie gesagt nicht komplett gesehen...als Senderverantwortlicher würde ich dann zumindest direkt gekoppelt paar Filme über die WIRKLICHKEIT dagegensetzen....oder Berichte über solche mißbrauchten Kinderchens.

    Meine subjektive Meinung...schade,daß gerade auf so ein Thema nichts kommt von anderen...?
    Gruß von der
    Micky

  6. #5
    New
    Gast

    Standard AW: zum film lolita

    Naja ich kenn den Film jetzt nicht richtig, aber meiner Meinung nach brauchen solche Filme nicht gezeigt werden. Hab mal einen Teil des Films gesehen und fand den total uninteressant. Konnte nichts Interessantes an dem Film sehen.

    Was Bewertung von Inhalten angeht, halt ich mich jetzt mal zurück, da solche Diskussionen meistens unsinnig sind.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Alter DDR Film ?
    Von engelbonn im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.06.2017, 14:43
  2. Ein schlechter Film
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.09.2012, 09:59
  3. Film- The Road
    Von Julemil1826 im Forum Leben
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.03.2012, 22:52
  4. Was ist *das* denn für'n Film?
    Von Lori Chilton im Forum Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 22:19
  5. Wichtiger Film!!!!!!!
    Von Marcus im Forum Trauer
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.06.2006, 15:33

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige