Anzeige
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Lampionblumen

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    08.04.2019
    Beiträge
    29
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Lampionblumen

    Diese Jahr wollt ich Lampionblumen anpflanzen um im Herbst das Gerüst mit der Frucht zu fotografieren.
    Nun meine Frage, wie mach ich das am besten und günstig.
    Zur anpflanzung der Samen brauch ich schon Anzuchterde. Da ich nicht viel brauche benötige ich eine Alternative. Kennt jemand eine Alternative. Kann ich die Samen auch in einen Eierkarton anpflanzen.

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    07.02.2019
    Ort
    Main-Spessart
    Beiträge
    123
    Danke gesagt
    757
    Dank erhalten:   110

    Standard AW: Lampionblumen

    Zitat Zitat von Pinguin24 Beitrag anzeigen
    Diese Jahr wollt ich Lampionblumen anpflanzen um im Herbst das Gerüst mit der Frucht zu fotografieren.
    Nun meine Frage, wie mach ich das am besten und günstig.
    Zur anpflanzung der Samen brauch ich schon Anzuchterde. Da ich nicht viel brauche benötige ich eine Alternative. Kennt jemand eine Alternative. Kann ich die Samen auch in einen Eierkarton anpflanzen.
    Hallo,wenn du die Lampionblume säen möchtest musst du mindesten 2 Jahre warten bis ein Gerüst bewachsen ist.
    Wenn du dir allerdings im Frühjahr ein größere Pflanze kaufst geht es mit der Pracht etwas schneller.Wobei ich sagen muss,soo hoch wachsen die nicht,die Wuchshöhe erreicht bis etwa 100cm.

    Ich liebe die Lampionblume und aus den Rhizomen vermehre ich sie und erfreue Freunde und Bekannte.

    https://praxistipps.focus.de/lampion...o-gehts_108120
    Das Leben ist kein Problem, das es zu lösen,sondern eine Wirklichkeit, die es zu erfahren gilt.

    - Buddha -

  4. #3
    Moderator
    Registriert seit
    25.01.2014
    Beiträge
    10.961
    Danke gesagt
    16.113
    Dank erhalten:   16.130

    Standard AW: Lampionblumen

    also bei uns werden die nicht so hoch und brauchen auch kein Gerüst. Die wachsen einfach so aus der Erde und erreichen eine Höhe von ca 40 cm. Ich denke, normale Erde tut es da auch. Wie gesagt: bei uns wachsen die Quasi als Unkraut ohne dass wir sie je ansähen mussten- also so anspruchsvoll scheinen die nicht zu sein
    Geändert von Violetta Valerie (13.02.2020 um 22:39 Uhr)

Anzeige

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige