Anzeige
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 6 bis 8 von 8

Thema: Klage Sozialgericht , brauch dringend Hilfe

  1. #6
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    11.02.2018
    Ort
    Rechtsrheinisch zwischen Köln und Bonn
    Beiträge
    559
    Danke gesagt
    126
    Dank erhalten:   112
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Klage Sozialgericht , brauch dringend Hilfe

    Die Beratung hat leider keine telefonischen Kontaktdaten, sonst hätte ich dies bereits getan.Sie sind lediglich 1 mal die Wochen in einer Jugendeinrichtung.

  2. Anzeige

  3. #7
    Registriert Avatar von Sarnade
    Registriert seit
    11.03.2019
    Beiträge
    576
    Danke gesagt
    468
    Dank erhalten:   319

    Standard AW: Klage Sozialgericht , brauch dringend Hilfe

    Na - ob die aber dann geeignet sind, eine Klagebegründung zu schreiben...?
    Ich rate dir, das Gericht um mindestens 2 Wochen Fristverlängerung zu bitten, schnellstmöglich die Beratungsstelle aufzusuchen und dich zu erkundigen, ob sie nun bereit sind, eine Klagebegründung für dich zu entwerfen und wann sie dir übermittelt wird. Was ist denn das für eine merkwürdige Stelle, die nicht einmal telefonisch erreichbar ist und über keine Kontaktadresse verfügt? Hoffentlich überhaupt was Seriöses.

    Schon mal daran gedacht, Beratungshilfe für die Inanspruchnahme eines Anwalts zu beantragen, der sich mit Sozial(hilfe)recht auskennt, und dich vor Gericht von ihm vertreten zu lassen?https://de.wikipedia.org/wiki/Beratungshilfe Formulare gibt es z.B. bei allen Amtsgerichten.
    Oder bist du für solche Fälle rechtsschutzversichert?

    Notfalls kannst du dem Gericht auch selbst mitteilen, aus welchen Gründen den Bescheid für fehlerhaft hältst. Sozialgerichte ermitteln wie Verwaltungsgerichte von Amts wegen (im Gegensatz zu den Zivilgerichten, wo du nach dem sog. Beibringungsgrundsatz alles vortragen (lassen) musst, was für dich günstig ist, und für alle Behauptungen Beweis antreten musst). Vor dem Sozialgericht werden keine Gerichtskosten erhoben. Anwaltszwang besteht vor dem Sozialgericht auch nicht, jedenfalls nicht in der 1. Instanz und auch nicht in der Berufungsinstanz vor dem Landessozialgericht.
    Geändert von Sarnade (03.12.2019 um 23:44 Uhr)

  4. Für den Beitrag danken: Galaus, pippilotta17555

  5. #8
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    11.02.2018
    Ort
    Rechtsrheinisch zwischen Köln und Bonn
    Beiträge
    559
    Danke gesagt
    126
    Dank erhalten:   112
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Klage Sozialgericht , brauch dringend Hilfe

    Bisher hatte ich mit der Beratungsstelle eigebtlich sehr gute Erfahrungen. Werde ich wohl tun, da aufschlagen, Beratungsbeihilfe o wie man es nennt, das hatten sie bereits mit mir beantragt.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Klage OEG Sozialgericht
    Von Gast Isabella im Forum Gewalt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.11.2011, 08:29
  2. Brauch Dringend Hilfe
    Von Gast im Forum Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.03.2011, 17:08
  3. EU-Rente klage sozialgericht
    Von björn91 im Forum Beruf
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.04.2010, 14:06
  4. Ich brauch dringend hilfe!!!
    Von Mazkez im Forum Schule
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 17:42
  5. Brauch dringend Rat und Hilfe
    Von streifenhörnchen im Forum Liebe
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.01.2010, 23:13

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige