Anzeige
Seite 238 von 240 ErsteErste ... 228237238239 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.186 bis 1.190 von 1196

Thema: Krypto und die Welt

  1. #1186
    Registriert
    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    169
    Danke gesagt
    5
    Dank erhalten:   21

    Standard AW: Krypto und die Welt

    Schon wer reich geworden?

  2. Anzeige

  3. #1187
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von _Tsunami_
    Registriert seit
    28.09.2012
    Beiträge
    37.680
    Danke gesagt
    1.190
    Dank erhalten:   3.518
    Blog-Einträge
    10

    Standard AW: Krypto und die Welt

    Ja, ich. Reich an Erfahrung.
    Die Menschen, die es in dieser Welt zu etwas bringen, sind die Menschen, die nach den Umständen suchen, die sie wollen, und wenn sie sie nicht finden, sie erschaffen.

  4. #1188
    Registriert
    Registriert seit
    19.09.2017
    Beiträge
    1.597
    Danke gesagt
    1.579
    Dank erhalten:   1.134

    Standard AW: Krypto und die Welt

    Zitat Zitat von Belete55 Beitrag anzeigen
    Schon wer reich geworden?
    kommt drauf an, was du unter reich verstehst ...

    im krypto geht es immer auf und ab, und es ist nahezu unmöglich, dinge 100%ig vorherzusehen.

    hat vieles auf nen ordentlichen dump hingedeutet (die letzten tage), volumen immer lower, triangle kurz vor der spitze, niedrigere highs bei support tests und so weiter und so weiter. dazu unter 1d MA99 getraded wieder. trotzdem habe ich mich nicht getraut, bei 10k zu verkaufen, obwohl ich lange überlegt habe. das problem ist die manipulation. gab auch beim raise von 3.xk auf 14k zig situationen, wo es eher nach drop aussah und ging dann massivst nach oben.

    bei mir lief es die 1 1/2 jahre, die ich nun dabei bin, in der summe aber vor allem immer eins : sehr gut. höchstand war, dass ich aus dem anfangsinvest ungefähr das Xfache (hab die genaue zahl mal rauseditiert) gemacht habe. und ich glaube auch weiterhin, dass das keine ausnahme ist, allerdings muss man dafür schon "sehr speziell" sein, sowohl das talent als auch hirn als auch vor allem die zeit mitbringen, um stundenlang kurse zu checken, neue sachen zu lernen und auch die intuition zu haben, das richtige zu tun. august z.b. war bei mir der beste monat überhaupt (fast 1 btc gewinn), september das genaue gegenteil, obwohl meine "ideen" (d.h. analysen, entry points, exit points) fast alle korrekt waren, ich aber komplett die umsetzung vergeigt habe, z.b. habe ich ERD bei 19 gekauft, sah sehr stark nach breakout aus, sell 22 und 24 (25/75), leider wars ein fake breakout, danach dump, so gerade noch bei 18 raus, ging runter zu 16, neueinstieg bei 17 war zu heikel, danach kam bodenfindung und turnaround, gab noch 2 super chancen wieder reinzukommen (jeweils clean von 18 bzw 19, d.h. gute kurse für meine tradingidee), habe ich beide komplett verpennt und dann gings bis auf 26 (d.h. genau das gemacht was erwartet wurde). nun aber mit sellout wieder richtung 18. hätte ich einfach gar nichts gemacht zu beginn wäre ich zwar temporär stark im minus gewesen (19 kauf, und verkauf nur 16 möglich), hätte aber nach ca. 1 woche dann genau dort verkauft wo ichs geplant hatte (grossteil 24) und hätte in der summe fast wieder richtung 1 BTC gewinn gemacht.

    aber solange man aus den fehlern lernt denke ich, geht es immer richtung süden. oder wars norden? naja - nach oben halt!


    alles in allem machts aber spass

    ich vermute aber, dass es nicht so gut laufen wird, wenn man z.b. vom geld abhängig ist oder sich grosse sorgen macht um die kohle. anfangs war es bei mir ja sehr wenig (hätte auch das zigfache investieren können, wollte ich aber nicht. bin daher sehr klein eingestiegen), aber mitlerweile reden wir schon über ordentliches geld, womit man sich einiges kaufen könnte... da muss man dann schon relativ kalt agieren und nicht drüber nachdenken, was für summen "at risk" sind.
    Geändert von Alopecia (25.09.2019 um 06:29 Uhr)

  5. #1189
    Registriert
    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    169
    Danke gesagt
    5
    Dank erhalten:   21

    Standard AW: Krypto und die Welt

    Was ist eigentlich aus Invacio geworden?

    Edit: Lese mir grade alte Posts aus dem Thread durch aus Mai 2018. Tsunami kann einem schon leid tun.
    Geändert von Belete55 (28.10.2019 um 21:13 Uhr)

  6. #1190
    Registriert
    Registriert seit
    19.09.2017
    Beiträge
    1.597
    Danke gesagt
    1.579
    Dank erhalten:   1.134

    Standard AW: Krypto und die Welt

    und glaube mir, es gibt hunderte denen es geht wie ihm.

    das investmentbecken ist nicht für jeden fisch geeignet. je eher man das erkennt, desto besser.

    ich kann nur jedem den tipp geben, den ich selbst beherzigt habe (hat mir keiner gegeben, aber für mich wars logisch so vorzugehen) : erstmal ohne geld alles angucken, überlegen, mitdenken, lernen. dann mit SEHR WENIG geld loslegen (bei mir war es, wie ich hier schonmal erwähnt habe, ungefähr 1k euro , und das ist gemessen am vermögen ein hauch von nichts gewesen).

    wäre es schiefgegangen, so what. niemals darf man grosse summen zu beginn investieren, da man absolut nicht weiss, wie man in der situation klarkommen wird. selbst mir war das nicht klar, obwohl ich recht überzeugt von mir selbst war (dass es gutgehen würde).

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Am Ar*** der Welt
    Von Oryx im Forum Liebe
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.05.2016, 13:26
  2. Meine Welt (1990) - Eure Welt
    Von Mertens im Forum Sonstiges
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.06.2014, 17:15
  3. Die Welt
    Von Mary Morstan im Forum Wunschraum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.06.2013, 13:56
  4. für was/ wen bin ich auf der Welt?
    Von Sokratine im Forum Ich
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 24.03.2013, 14:54
  5. Die Welt und du:-))
    Von Sanni im Forum Leben
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.02.2009, 10:32

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige