Anzeige
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 15

Thema: Frage zur Rechtslage: Wohnung, Frist, Behinderung

  1. #6
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von Ostergesetz
    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    1.887
    Danke gesagt
    218
    Dank erhalten:   923

    Standard AW: Frage zur Rechtslage: Wohnung, Frist, Behinderung

    Nein, er will die Wohnung verkaufen. Miete akzeptiert er nicht.
    Das mit dem Wohngeld weiß ich nicht, da ich keinen Einblick in die Konten meiner Mutter habe und nicht weiß, wieviel sie gespart hat. Davon hängt das ja ab, nehme ich an?!
    The future lies before you like paths of white snow. Be careful how you treat it for every step will show.

  2. Anzeige

  3. #7
    Monarose
    Gast

    Standard AW: Frage zur Rechtslage: Wohnung, Frist, Behinderung

    Deine Mutter sollte sich dringend einen Anwalt nehmen.

  4. #8
    Moderator Avatar von Sisandra
    Registriert seit
    16.01.2006
    Beiträge
    15.627
    Danke gesagt
    4.997
    Dank erhalten:   8.830
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Frage zur Rechtslage: Wohnung, Frist, Behinderung

    Hier ist eine Wohngeldrechner. Da kann sich deine Mutter ausrechnen, ob sie Anspruch auf Wohngeld hätte:

    Wohngeld-Rechner - Wohngeld berechnen - sueddeutsche.de - SZ
    ********************
    Gib jedem Tag die Chance, der beste deines Lebens zu werden.

    ********************
    Urteile nicht über jemanden, bevor du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist.

    ********************
    "Die reinste Form des Wahnsinns ist es,alles beim Alten zu belassen und zu hoffen,
    dass sich etwas ändert!" (Albert Einstein)

  5. Für den Beitrag dankt: Ostergesetz

  6. #9
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von Ostergesetz
    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    1.887
    Danke gesagt
    218
    Dank erhalten:   923

    Standard AW: Frage zur Rechtslage: Wohnung, Frist, Behinderung

    Sie hat einen soweit ich weiß.
    Sie hat auch die Scheidung vor Gericht angefochten und sich deswegen einen Anwalt genommen.
    Ich weiß allerdings nicht, was der dazu sagt. Ich hab auch das Gefühl, dass er eine ziemliche Niete ist
    The future lies before you like paths of white snow. Be careful how you treat it for every step will show.

  7. #10
    Moderator Avatar von Sisandra
    Registriert seit
    16.01.2006
    Beiträge
    15.627
    Danke gesagt
    4.997
    Dank erhalten:   8.830
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Frage zur Rechtslage: Wohnung, Frist, Behinderung

    Nicht jeder Anwalt beherrscht alle Gebiete. Ich denke, sie braucht jetzt einen Spezialisten für Miet- oder Behindertenrecht. Mit einem Anwalt für Familienrecht, den sie vermutlich bisher hatte ist ihr da nicht geholfen.
    ********************
    Gib jedem Tag die Chance, der beste deines Lebens zu werden.

    ********************
    Urteile nicht über jemanden, bevor du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist.

    ********************
    "Die reinste Form des Wahnsinns ist es,alles beim Alten zu belassen und zu hoffen,
    dass sich etwas ändert!" (Albert Einstein)

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Frage zu Hartz IV und Wohnung
    Von Tobi25 im Forum Beruf
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.11.2011, 21:08
  2. Noch eine Frage zur möglichen Wohnung
    Von +Atsirhc* im Forum Finanzen
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 16.05.2011, 08:25
  3. Frage zu Kauf/Rechtslage
    Von Baeng im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.12.2010, 20:19
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.07.2008, 12:59

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige