Anzeige
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: billige Nordic-Walking-Stöcke auch gut oder generell schlecht?

  1. #1
    Gast
    Gast

    Standard billige Nordic-Walking-Stöcke auch gut oder generell schlecht?

    Hallo.
    Ich möchte mehr abnehmen und sogar später joggen. Das Problem ist natürlich, dass ich noch ein paar Kilos vorher verlieren möchte, da ich meine Gelenke nicht zu sehr belasten möchte. Also habe ich mir gedacht, mache ich Nordic-Walking am Anfang. Das ist auch gut.
    Das Problem ist, dass ich kaum Geld zur verfügung habe. Da habe ich mir gedacht, dass ich mir billige Nordic-Walking-Stöcke anschaffe.
    Aber ich weiß jetzt nicht, ob billige Stöcke auch gut sind, oder ob billige Stöcke gleich schlecht sein müssen, oder ob es gleich die teuren sein müssen.
    Da ich nähmlich nicht lange Nordic-Walking machen möchte, müssen es ja nicht gleich welche sein, die sonst wie teuer sind. Oder etwa doch?
    Ich hoffe mir kann dabei jemand helfen.
    Liebe Grüße....

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von spamburger
    Registriert seit
    24.04.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    11.519
    Danke gesagt
    1.335
    Dank erhalten:   6.350
    Blog-Einträge
    15

    Standard AW: billige Nordic-Walking-Stöcke auch gut oder generell schlecht?

    Ich würde mir aus Baumästen welche sägen. Manchmal liegen auch im Wald schon Stöcke rum. Keine Ahnung, was an so nem Nordic Walking-Stock anders ist als an nem Skistock oder nem Stock ausm Wald. Aber das kann ein Profi sicher besser beantworten. Die Walker sehen immer so aus, als hätte ihnen einer die Skier geklaut.

    Gelenkschonend wäre auch Schwimmen. Dazu brauchts im Sommer nur ein Wasser.
    Ich weiss nicht, was ich tue, aber ich kann immer.

  4. #3
    Registriert
    Registriert seit
    21.10.2010
    Beiträge
    287
    Danke gesagt
    99
    Dank erhalten:   229

    Standard AW: billige Nordic-Walking-Stöcke auch gut oder generell schlecht?



    Mir haben meine von Aldi immer gereicht. Du musst nur auf die richtige Länge achten. Man soll keine Wanderstöcke nehmen, die man zusammenschieben kann, weil das zu sehr auf die Gelenke geht.

    Mach doch einen Nordic-Walking-Kurs mit. Da zeigt man Dir, wie es richtig geht und die haben auch Stöcke, die man ausprobieren kann. Der Kurs wird in der Regel von der Krankenkasse bezahlt.
    Ein Freund ist ein Mensch, der dich mag, obwohl er dich kennt.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.07.2012, 12:10
  2. I'm walking...
    Von walking boots im Forum Willkommen!
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 14:34
  3. Vertrauen- gut oder schlecht?
    Von Pudding:) im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.01.2011, 00:36
  4. Zeitarbeit - gut oder schlecht?
    Von Kikjou im Forum Beruf
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.02.2010, 17:33
  5. Bierhefe und Zink gut oder schlecht?
    Von babapapa im Forum Gesundheit
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.09.2009, 11:25

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige