Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 10

Thema: HIV-Infektion- Risikokontakt

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    03.11.2008
    Beiträge
    587
    Danke gesagt
    140
    Dank erhalten:   466

    Standard HIV-Infektion- Risikokontakt

    --
    Geändert von brandonf. (04.02.2014 um 18:27 Uhr)

  2. #2
    nochnichtregistriert
    Gast

    Standard AW: HIV-Infektion- Risikokontakt

    Hallo!

    Man ist nicht auf jeden Fall infiziert wenn du Verkehr jeglicher Art mit einer infizierten Person hattest. Aber die Möglichkeit besteht natürlich. Ich würde an deiner Stelle einen Test machen lassen, diesen dann mit zeitlichem Abstand nochmal wiederholen. Und bis du ein hoffentlich negatives Ergebniss hast, natürlich besondere Vorsicht walten lassen, denn gesetzt dem Fall du wärst positiv, könntest du schon andere anstecken.
    Nur die Ruhe, mach dich nicht verrückt.
    Hoffe ich konnte dir helfen.

    Drück dir die Daumen...

  3. #3
    Registriert Avatar von hpweyer
    Registriert seit
    07.09.2009
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    63
    Danke gesagt
    2
    Dank erhalten:   20

    Standard AW: HIV-Infektion- Risikokontakt

    Hallo!

    Es besteht eine Wahrscheinlichkeit.
    Nicht einmal eine erhöhte Wahrscheinlichkeit.
    Es ist eher selten.

    Aber allein die Wahrscheinlichkeit/Möglichkeit, sollte Dich zunächst davon abhalten in den nächsten drei Monaten ungeschützten Verkehr zu haben, weil die Übertragungsmöglichkeit gegeben sein kann. Und dann solltest Du einen Test machen lassen.

    Bitte nicht böse sein, aber wie kann man in solch eine Situation kommen? In der heutigen Zeit sollte man IMMER geschützten Verkehr haben, wenn man den Partner nicht eindeutig kennt.

    Hat er Dir erst nach dem Verkehr von der Infektion erzählt? Dann solltest Du Anzeige erstatten! Jemand der mit seiner Erkrankung, so schlimm sie auch ist, so leichtfertig umgeht, muss einen Schuss vor den Bug bekommen. Er ist verantwortlich für geschützten Verkehr!!!

    Ich weiß, dass es für HIV-Infizierte nicht leicht ist einen Partner zu finden, aber solch ein Verhalten fördert das nicht gerade.

    Ich wünsche Dir, dass Du in drei Monaten erleichtert ein negatives Ergebnis bekommst. Lass es Dir aber bitte auch ein Lehre sein!

    Herzliche Grüße
    hpweyer.de
    Was Du denkst das bist Du - Was Du willst das kannst Du
    www.hpweyer.de

  4. Für den Beitrag dankt: brandonf.

  5. #4
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    03.11.2008
    Beiträge
    587
    Danke gesagt
    140
    Dank erhalten:   466

    Standard AW: HIV-Infektion- Risikokontakt

    --
    Geändert von brandonf. (04.02.2014 um 18:27 Uhr)

  6. #5
    Registriert Avatar von hpweyer
    Registriert seit
    07.09.2009
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    63
    Danke gesagt
    2
    Dank erhalten:   20

    Standard AW: HIV-Infektion- Risikokontakt

    Na, man nicht in Panik geraten!
    So leicht ist es mit den Symptomen nicht. Ist sicher nur ein normaler grippaler Infekt. Kopf hoch.
    Was Du denkst das bist Du - Was Du willst das kannst Du
    www.hpweyer.de

Ähnliche Themen

  1. Candida Infektion - was tun?
    Von Mayar im Forum Gesundheit
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.09.2012, 19:59
  2. Pilzartige Sinus-Infektion
    Von Stadtäffchen im Forum Gesundheit
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 21.07.2012, 18:41
  3. Angst vor HIV Infektion
    Von Mausi123 im Forum Ich
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.11.2010, 22:18
  4. hefepilz infektion
    Von Gast im Forum Gesundheit
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.11.2009, 12:54

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •