Seite 2 von 5 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 21

Thema: Männer und Pornos

  1. #6
    Registriert
    Registriert seit
    22.07.2014
    Ort
    ist doch egal oder?
    Beiträge
    389
    Danke gesagt
    208
    Dank erhalten:   250

    Standard AW: Männer und Pornos

    Mh, ich hab noch nie einen Porno geguckt und frage mich da: "bin ich nicht normal"? Nee mich hat sowas noch nie interessiert, weil Sex bei mir mit Liebe zu tun haben muß und warum "Frau" sich für sowas hergibt werd ich wohl nie verstehen.
    Brüste sind mir genauso egal, mir tun die Frauen sehr leid die zu große Dinger haben, wegen den vielen Kreuzschmerzen, die sie irgendwann haben werden... Bin ich "normal"? Mir ist das Herz und Wesen eines Menschen wohl wichtiger... Außerdem vergeht "Schönheit" nach ein paar Jahren sehr schnell.

    LG

  2. #7
    Registriert
    Registriert seit
    05.09.2016
    Beiträge
    2.841
    Danke gesagt
    862
    Dank erhalten:   926

    Standard AW: Männer und Pornos

    mach dir keine sorgen.
    bin eine frau und nur weil man bestimmte pornos schaut, steht man nicht auch 100% selbst drauf.
    kann man dir anders sein, allerdings darfst du bei dem punkt deinen freund tatsächlich glauben.
    hätte er ein problem mit dir oder deinen brüsten, glaub mir er würde dann bei deiner reaktion anders reagieren.
    sei froh, dass ihr eine schöne beziehung habt.

    bist du den selbst mit deiner größe unzufrieden?

  3. #8
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    16.10.2019
    Beiträge
    7
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Männer und Pornos

    Zitat Zitat von Froooosch Beitrag anzeigen
    Guten Morgen, weißt du, Männer und Frauen sehen Sexualität etwas anders. Während Männer Sex haben können ohne in jemanden verliebt zu sein ist es bei Frauen zumeist so dass sie Sexualität und Liebe nicht trennen können. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel. Dass du dich verletzt und nicht geschätzt fühlst kann ich gut verstehen. Aber für Männer hat Prornos schauen nicht diese Bedeutung, die du da hineinlegst. Man entspannt sich, sieht sich etwas an was man sonst nicht zu sehen kriegt, und das war es dann auch schon. Mir persönlich geht diese große-Brust-Geschichte bei Männern ohnehin nur noch auf den Keks, und am schlimmsten sind die Frauen die meinen sie müssten dieser "Vorliebe" auch noch entsprechen und sich dann operieren lassen und so weiter. Ich finde das krank. Und es gibt tatsächlich Männer die auf kleinere Brüste stehen, ich selber gehöre auch dazu. Also, dein Freund ist mit dir zusammen weil er dich liebt und schön findet. Pornos bedeuten gar nichts. Sie dienen zum kurzfristigen Stressabbau. Also mach dir keinen Kopf deswegen, OK? Und ändere niemals etwas an deinem Körper, der ist nämlich gut so wie er ist. Ich bin schon sehr gespannt auf die Sophias und Luisas mit ihren Tatoos und ihren gemachten Brüsten, wenn sie mal 80 Jahre alt sind. Das wird ein Spaß! Liebe Grüße Frosch.
    Hallo Forsch, vielen Dank für deine Zeit und deine Worte...sie haben mich sehr beruhigt. Du hast es mir sehr schön geschildert und ich fühle mich jetzt wieder freier und glücklicher..danke! Ich habe beschlossen, dass ich diese Sache ruhen lasse..jedes Mal wenn es mich ärgert oder traurig macht werde ich an deine Worte denken und mir somit viel ärger ersparen. Schönen Abend noch!

  4. #9
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    16.10.2019
    Beiträge
    7
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Männer und Pornos

    Zitat Zitat von Froooosch Beitrag anzeigen
    Guten Morgen, weißt du, Männer und Frauen sehen Sexualität etwas anders. Während Männer Sex haben können ohne in jemanden verliebt zu sein ist es bei Frauen zumeist so dass sie Sexualität und Liebe nicht trennen können. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel. Dass du dich verletzt und nicht geschätzt fühlst kann ich gut verstehen. Aber für Männer hat Prornos schauen nicht diese Bedeutung, die du da hineinlegst. Man entspannt sich, sieht sich etwas an was man sonst nicht zu sehen kriegt, und das war es dann auch schon. Mir persönlich geht diese große-Brust-Geschichte bei Männern ohnehin nur noch auf den Keks, und am schlimmsten sind die Frauen die meinen sie müssten dieser "Vorliebe" auch noch entsprechen und sich dann operieren lassen und so weiter. Ich finde das krank. Und es gibt tatsächlich Männer die auf kleinere Brüste stehen, ich selber gehöre auch dazu. Also, dein Freund ist mit dir zusammen weil er dich liebt und schön findet. Pornos bedeuten gar nichts. Sie dienen zum kurzfristigen Stressabbau. Also mach dir keinen Kopf deswegen, OK? Und ändere niemals etwas an deinem Körper, der ist nämlich gut so wie er ist. Ich bin schon sehr gespannt auf die Sophias und Luisas mit ihren Tatoos und ihren gemachten Brüsten, wenn sie mal 80 Jahre alt sind. Das wird ein Spaß! Liebe Grüße Frosch.
    Zitat Zitat von Schroti Beitrag anzeigen
    Auslöser sexueller Erregung haben nichts mit "Liebe" oder "Beziehung" zu tun. Große Brüste sind überoptimale Auslöser und dienen zur beschleunigung der Ejakulation. "Anreger", um sich nicht mit den individuellen Fantasien abmühen zu müssen...
    Es sind aber nicht ALLE Männer pornokonditioniert. Und nicht ALLE Männer reagieren auf außergewöhnlich große Brüste. Bei anderen sind es andere Auslöser - sie haben aber alle nichts mit Liebe zu tun.
    Es ist egal, wie groß DEINE Brüste sind - dein Freund will ja nicht mit seiner Masturbationsvorlage (die er insgeheim verachtet) ins Bett, sondern mit einer Partnerin. Er wird dich attraktiv finden und zwar genau SO, wie du bist.

    Es ist schade, dass Pornos die eigenen Fantasien etwas aussterben lassen. Sexfantasien sind nämlich interessante Indikatoren fürs Unbewusste.

    Die Gleichschaltung von Kopulation/Sexualität und "Liebe" hat schon für viele Missverständnisse gesorgt.

    (Damit Pornos funktionieren, muss immer eine Schüppe drauf - keiner schaut sich den Nachbarn Meier beim Durchschnittssex mit seiner Frau an - es muss über eine Grenze gehen: Brüste GANZ groß, Sprache GANZ verdorben, Penisse GANZ lang, Gestöhne GANZ laut. Es ist ein psychologisches und biologisches Phänomen zugleich. Interessant, aber eben fernab jeder "Liebe". Übel wird es jedoch, wenn die Liebesbeziehung unter dem Pornokonsum leidet, weil ER ohne diese Überzogenen Reize gar nicht mehr erregbar ist. Dann hat man sich zum klassischen "Schlappschwanz" konditioniert...)
    Hallo, danke für deine Hilfe. Mir wird langsam so einiges klar...wieso verachtet Mann insgeheim seine Masturbationsvorlage? Das macht mich sehr glücklich, nur, warum ist das eigentlich so?

    Liebe Grüße

  5. #10
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    16.10.2019
    Beiträge
    7
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Männer und Pornos

    Zitat Zitat von Baffy Beitrag anzeigen
    Mh, ich hab noch nie einen Porno geguckt und frage mich da: "bin ich nicht normal"? Nee mich hat sowas noch nie interessiert, weil Sex bei mir mit Liebe zu tun haben muß und warum "Frau" sich für sowas hergibt werd ich wohl nie verstehen.
    Brüste sind mir genauso egal, mir tun die Frauen sehr leid die zu große Dinger haben, wegen den vielen Kreuzschmerzen, die sie irgendwann haben werden... Bin ich "normal"? Mir ist das Herz und Wesen eines Menschen wohl wichtiger... Außerdem vergeht "Schönheit" nach ein paar Jahren sehr schnell.

    LG
    Hallo, auch wahr, Schönheit vergeht..ich verstehe das auch nicht aber ich möchte ja auch Verständnis für ihn haben und muss lernen, damit zu leben.

Ähnliche Themen

  1. Männer und Pornos schauen
    Von Gast im Forum Sexualität
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.02.2016, 23:24
  2. warum laden sich Männer pornos runter?
    Von PoldieFrettchen im Forum Sexualität
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 13.05.2015, 13:47
  3. Wenn die meisten Pornos für Männer gemacht werden, warum... ?
    Von wiesolldasgehen im Forum Sexualität
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 11.05.2015, 22:11
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.03.2015, 12:31
  5. Männer und die weite Welt des Pornos im Internet.
    Von sunflowerofdeath im Forum Sexualität
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 10:21

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •