Seite 2 von 10 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 47

Thema: Nach 2 Jahren kaum noch Sex!

  1. #6
    Registriert
    Registriert seit
    24.09.2019
    Beiträge
    154
    Danke gesagt
    27
    Dank erhalten:   52

    Standard AW: Nach 2 Jahren kaum noch Sex!

    Hm.... deine Situation ist wirklich etwas suboptimal.
    Ich meine, klar, wie schon geschrieben wurde, ohne Verhütung muss man sich nicht wundern, dass die Freundin schwanger wird. Allerdings erlebe ich immer öfter, dass da Männer teilweise etwas naiv sind. Aussage von einem Kumpel „aber die hat doch Temperatur gemessen!“ Fakt ist, wenn man die Kontrolle behalten will, muss man die Verhütung selbst in die Hand nehmen. Ist leider so.
    Gut, aber das Kind ist ja jetzt schon in den Brunnen gefallen und man kann es nur in Zukunft besser machen.

    Ich kann dich dich aber schon verstehen, was deine Sexentzug angeht. Für dich ist das einfach wichtig in einer Beziehung. Im Prinzip ist es auch egal, ob es sich dabei um Sex oder andere Dinge handelt, die einem in der Beziehung wichtig sind. Fakt ist, dass da die Interessen halt einfach auseinander gehen. Es ist jetzt natürlich äußert schwierig, das Thema anzusprechen, denn wenn sie Schwangerschaftsübelkeit hat, kann sie ja nichts dafür. Die Frage ist halt, ob der Sex ohne die Schwangerschaft für dich auch zu wenig gewesen wäre. Das lässt sich jetzt so leicht nicht mehr herausfinden.
    Eine Schwangere deshalb zu verlassen fände ich zwar auf der einen Seite auch heftig, auf der anderen aber auch ehrlich. Denn wenn euer Bedürfnis unterschiedlich bleibt, wird das immer zu Problemen führen.
    Nur, wie könntest du herausfinden, ob es so bleibt? Im Prinzip könntest du erst einmal warten. Oft ist kurz nach Empfängnis keine Lust mehr auf Sex da, kommt aber nach ca. 3-4 Monaten wieder. Wenn das Kind dann da ist, darf Frau auch erst einmal keinen Sex haben. Dann nach einiger Zeit zwar wieder, viele fühlen sich dann aber erst einmal sehr gestresst.
    Ich glaube, du musst für dich herausfinden, ob du damit leben kannst und ob du es aushältst, erst einmal abzuwarten.
    Ich würde nur appellieren, egal, was du machst, immer fair zu bleiben. Also eine faire Entscheidung für Sie oder auch einen fairen Abgang. Nur meine Meinung...

  2. Für den Beitrag dankt: Metallworker

  3. #7
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    07.10.2019
    Beiträge
    7
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Nach 2 Jahren kaum noch Sex!

    @TomTurbo

    Das hatte ich schon befürchtet...genau aus dem Grund wollte ich früher nie Kinder....denn sind wir mal ehrlich, ich erlebe es ja gerade....
    Kinder machen eine gesunde, leidenschaftliche Beziehung kaputt!
    Es gibt nur noch das Kind...alles andere ist Nebensache.
    Genau das wollte ich nie...wenn sich das nun so einlebt...dann zieh ich wirklich die Konsequenz.
    Mit einer Frau die mich nicht wertschätzt als MANN, möchte ich nicht leben.
    Nur hat sie mich jetzt sozusagen an den Eiern

    Und den "wie kann er nur....":
    Kommt in die Situation, dann reden wir weiter ...oder macht Lösungsvorschläge.

    Ich mache ihr Komplimente, will kuscheln etc, aber werde abgelehnt...würdet ihr damit zufrieden sein???

  4. #8
    Registriert Avatar von juka
    Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    1.945
    Danke gesagt
    328
    Dank erhalten:   1.129

    Standard AW: Nach 2 Jahren kaum noch Sex!

    Zitat Zitat von MyName90
    Ich fühle mich völlig vernachlässigt und teils kommt auch der Gedanke, dass sie das ganze so gewollt hat.
    Statt einen gemeinsamen Weg zu beschreiten, zieht jeder von euch beiden seinen Egotrip durch. Du benutzt sie um deinen hohen Bedarf an fantastischem Sex zu befriedigen und sie benutzt nun dich, um sich den Wunsch von einem Kind zu erfüllen.

  5. Für den Beitrag dankt: Steph_S

  6. #9
    Registriert Avatar von Dunkler_Engel
    Registriert seit
    25.09.2019
    Ort
    im rauen Norden
    Beiträge
    248
    Danke gesagt
    50
    Dank erhalten:   58
    Blog-Einträge
    3

    Standard AW: Nach 2 Jahren kaum noch Sex!

    Zitat Zitat von MyName90 Beitrag anzeigen
    Ich dachte, sie wollte die Pille nur kurz absetzen, um wie sie vorher sagte, zu schauen ob sie normal die Regel bekommt, da das krankheitlich bedingt nicht selbstverständlich war.
    14 Tage hatten wir täglich fantastischen sex.
    Bis dann sie den test gemacht hat.
    Ergebnis schwanger...schlagartig kein sex mehr, da sie in der 2. Woche und ihr angeblich ja so schlecht war etc.
    So ganz plötzlich am Tag vom Ergebnis.
    Meiner Meinung nach warst du ziemlich naiv gewesen. Du wusstest, dass sie die Pille abgesetzt hat und trotzdem habt ihr nicht anderes verhütet. Verhütung ist nicht nur die Aufgabe einer Frau, sondern auch die des Mannes. Wenn sie die heimlich ohne dein Wissen abgesetzt und dann belogen hätte, wäre sie "Schuld" an dieser Schwangerschaft. Es würde allerdings trotzdem keinen Unterschied machen, du wirst Vater. Doch du wusstest es und bist das Risiko eingegangen in dem du mit ihr geschlafen hast.
    War es dann wirklich eine Überraschung für dich, dass sie nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr schwanger ist?

    Du musst dich entscheiden was du möchtest, entweder ein Leben mit dieser Frau und deinem Kind oder du beendest es und suchst dir eine andere Frau, die dir eine sexuellen Wünsche erfüllt.

    Es gibt immer Mal Phasen in einer Beziehung, wo man weniger Sex hat als in anderen. Meistens ist es mir der ersten Zeit der Beziehung auch nicht zu vergleichen. Die Pille kann tatsächlich dazu führen, dass die weibliche Libido massiv eingeschränkt ist. Habt ihr mal darüber gesprochen, ob es vielleicht noch einen anderen Grund gibt? Dass sie sich zum Bespiel körperlich nicht wohl fühlt?
    Wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.

    -Friedrich Wilhelm Nietzsche-

  7. Für den Beitrag danken: Alopecia, Metallworker, Rose, Steph_S

  8. #10
    Registriert
    Registriert seit
    18.07.2014
    Beiträge
    32
    Danke gesagt
    1
    Dank erhalten:   22

    Standard AW: Nach 2 Jahren kaum noch Sex!

    Meine Meinung dazu: Ihr hättet vorher abklären sollen, wie hoch euer jeweiliges Sexbedürfnis ist. Wenn ich das richtig deute, willst du anscheinend jeden Tag Sex und sie 1x die Woche. Das ist halt ein große Diskrepanz und dann passt das halt von vornherein nicht. Was hat sie denn für eine Krankheit, die es angeblich unmöglich fast unmöglich gemacht hätte schwanger zu werden? Weißt du genau darüber Bescheid? Denn die 14 Tage mit jedem Tag Sex, das hat sie gemacht um schwanger zu werden. Schaut für mich nicht so aus, als hätte sie selbst nicht dran geglaubt schwanger zu werden.
    Ansonsten kann es durchaus sein, dass sie dich schon liebt aber ich sehe diese Beziehung sowieso den Bach runtergehen. Ein Baby ist für jedes Paar eine Riesenumstellung weil beide ihre eigenen Bedürfnisse jeglicher Art für längere Zeit zurückstellen müssen, weil es die Natur eines Babys nun mal fordert. Und du willst das Kind ja gar nicht, willst dich vermutlich auch nicht damit beschäftigen? Sex kannst du nach Geburt für längere Zeit sowieso mal knicken. Und das Kind als Kostenfaktor hast du nun so oder so am Hals ob getrenntlebend oder nicht.

    Warum wollte sie unbedingt dich als Kindsvater? Bist du wohlhabend? Vielleicht ist sie aber auch nur sehr naiv und hat nicht gesehen, dass ihr nicht zusammenpasst.

  9. Für den Beitrag danken: Alopecia, Steph_S

Ähnliche Themen

  1. Wunsch nach Nähe kaum noch zu ertragen
    Von Waldgeist91 im Forum Liebe
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.02.2019, 00:19
  2. Nach 1,5 Jahren Beziehung kaum noch Sex
    Von Stefanowl im Forum Sexualität
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 04.07.2015, 21:17
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 01:38
  4. Nach 4 Jahren nur noch Trümmer???
    Von Mary Unnütz im Forum Liebe
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.04.2009, 15:16
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.09.2008, 10:20

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •