Seite 12 von 12 ErsteErste ... 21112
Ergebnis 56 bis 59 von 59

Thema: Süchtig nach dem sex vom "ex"

  1. #56
    Registriert
    Registriert seit
    05.12.2018
    Beiträge
    132
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   23

    Standard AW: Süchtig nach dem sex vom "ex"

    Ich werde nachher ausführlich antworten, weil ich gerade auf Arbeit bin.

    Nur so viel ich bin sprachlos wie man so abhängig sein kann.

    Wo kann man hier User persönlich melden? Ich finde es unangemessen das sie hier um sich schießt mit Beleidigungen und außer das ihre Beiträge bearbeitet werden nichts passiert.

    Vielleicht sollte man das Thema gleich sperren. Bringt doch eh nichts außer Beleidigungen.

  2. Für den Beitrag dankt: Sil the evil Bitch

  3. #57
    Registriert Avatar von Hajooo
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Rhein-Neckar-Kreis
    Beiträge
    4.241
    Danke gesagt
    779
    Dank erhalten:   1.012

    Standard AW: Süchtig nach dem sex vom "ex"

    Zitat Zitat von xmissx727 Beitrag anzeigen
    [...]

    Denn anstatt dass ihr mal Fragt, wenn ihr was nicht wisst - haut ihr irgendwelche Sachen raus!
    Zitat Zitat von Hajooo Beitrag anzeigen
    Komischer Titel

    Ja, auf deine Art hast du das getan/tust es immer noch.

    Es kann noch ewig so gehen, auch mit einem potentiellen nächsten Partner.

    Was ist mit dir los, daß du dich so behandeln läßt ?
    Solange du das nicht weißt, wird es so bleiben.


    Gruß Hajooo
    Zitat Zitat von Hajooo in Beitrag 23
    Zitat Zitat von xmissx727 Beitrag anzeigen
    Ich habe ihn ja genauso verletzt. z.b. dass er so häßlich wäre wie sein Charakter...
    Also ich lass nicht alles zu mir sagen.

    Dieses Narzistische verhalten, darauf bin ich nie gekommen. ...
    Ist das die Entschuldigung für alle anderen Demütigungen ?

    Zitat Zitat von xmissx727 Beitrag anzeigen
    ... Mit allem drum und Dran. Doch mit den Monaten hat er sich anders verhalten, wie z.B. dass er zum telefonieren immer raus gegeangen war oder sein Handy umgedreht hat. Oder z.B. dann immer alleine etwas holen wollte, ...
    Kontrollierst Du ?

    Weshalb suchst du dir einen Partner, der etwas vor dir verbirgt ?

    Zitat Zitat von xmissx727 Beitrag anzeigen
    ....
    Das stimmt. Das nennt man Sucht. :/

    Hörig würde ich eher allgemein mit nein beantworten. Es sei denn es hat sich um Sex gehandelt - dann auf jeden ja.
    Ist es evtl. eine langwierige schlechte Behandlung in der Vergangenheit ?

    Zitat Zitat von xmissx727 Beitrag anzeigen
    ...

    Er ist schon ein sehr sensibler Mensch. Hat auch sehr viel hinter sich. Aber ich denke, dass man (wenn man viel erlebt hat) Zeit braucht. So bin ich auch. Ich hatte ihm ja nie die Chance gegeben.
    Hast du nicht auch viel hinter dir ?
    Er könnte ja auch Rücksicht nehmen und Verständnis zeigen.
    Da fragt er mich "du möchtest gerne eine Beziehung oder?" ... ich antwortete "ja, natürlich. Nur ich weiß wie es bei dir gerade aussieht" .... seine antwort darauf "dann lass es einfach so weiter laufen..."
    Das finde ich berechnend !
    Er hatte schonmal nach Beziehung gefragt - aber ich hatte angst mit ihm zusammen zu kommen. Ich war diejenige die es beim ersten Mal versaut hat. (ich wurde von meinem ex freund geschlagen und es sind noch andere dinge passiert, die ich aber hier nicht so als begründung angeben möchte). Aber nun gut.
    ich wurde von meinem ex freund ...


    Gruß Hajooo

    Zitat Zitat von Hajooo Beitrag anzeigen
    Kommt darauf an
    und
    falls ja, braucht es viel Verständnis und Geduld.

    Ehrlich gesagt überrascht mich deine Antwort.
    Es gibt wohl ein Kommunikationsproblem.

    Was ist dein Grund für dieses Thema ?

    Willst du mit ihm fest zusammenkommen ?
    Fragst du einfach nur allgemein
    ?



    Grüße Hajooo
    ???

    Grüße Hajooo
    PS: Meine Fragen klingen vielleicht etwas direkt,
    das ist meine Art, ist aber nicht so gemeint ;-) :-)

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    ...........<> Es hat sich nichts verändert und doch ist alles anders ! <>...............

    . .<> Niemand will angelogen werden, aber die Wahrheit will keiner hören <>. .

    V E R W U N D E R L I C H
    Meldungen zum Thema Sicherheit verunsichert wohl viele Menschen !!!

  4. #58
    Registriert
    Registriert seit
    05.12.2018
    Beiträge
    132
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   23

    Standard AW: Süchtig nach dem sex vom "ex"

    Zitat Zitat von xmissx727 Beitrag anzeigen
    Ok... für die die es nicht verstehen:

    1: ...Das nächste Mal werde ich es ausführlicher schreiben.

    2: ...Du ließt wohl nicht alles und ich habe meinen Text bewusst nicht komplett runter geschrieben, was ich auch erwähnt hatte!

    3: ...[...] Ich habe 2 Jahre nur mit ihm gevögelt. ER war single!!! und ich war SINGLE!!!

    4: ...Ich würde NIEMALS mit einem Mann ins Bett steigen der: -verheiratet; -vergeben; -verlobt; oder sonst eine ähnliche Beziehung zu einer anderen Frau pflegt!!!

    5: ...Keine sorge - Es ist nicht so, dass mir die Antworten nicht passen. Ich erhoffe mir auch nicht, dass IHR mich in der (so wie du das so schön gesagt hast) blöden Idee unterstützt! GANZ im GEGENTEIL - Ich erhoffe mir Erfahrungen zu lesen, WIE ich gedanklich von ihm los kommen kann - und nicht dieses Gelabber "scheiß auf den" ... das ist nicht erwachsen in meinen Augen!

    6: ... Du reagierst auf mein Thema DESHALB so agressiv, weil es deine angebliche Freundin einfach nicht lassen kann und du jetzt hier deinem Ärger Luft machst - so sieht es nämlich aus!

    7: ...Es ist nicht das einzige was er mag. Er hat mir sehr oft geholfen- Egal ob beim Umzug oder mit mir essen gewesen, oder haben was unternommen, er hat mir auch alles von sich anvertraut - er wollte mit mir sehr oft in Urlaub fahren. Er hat sich jeden Tag bei mir gemeldet und nicht nur weil er *das eine wollte. E hat mich immer angerufen, wenn ich Probleme hatte. Und Und Und...

    Also es war nicht nur eine Affäre!

    Und ich verbitte mir, so mit mir zu reden!

    Denn anstatt dass ihr mal Fragt, wenn ihr was nicht wisst - haut ihr irgendwelche Sachen raus!


    Also bitte ... wenn man keine Ahnung hat - einfach nicht antworten! dann kann man sehr leicht stress vermeiden XD
    Erstmal wenn du so reif und erwachsen bist. Warum gehst du nur auf die Antworten ein die dich ärgern? Wenn wir alle im Unrecht sind dann kann es dir doch egal sein? Tief in deinem Inneren weißt du glaube ich selber das dein Verhalten falsch ist.
    Vorallem gleich mit Beleidigungen zu kommen. Zeugt weder von Reife noch von Intelligenz. Wenn dir die Argumente ausgehen gleich mal beleidigen. Wie alt bist du eigentlich?

    Wahrscheinlich gehst du mit ihm auch so um. Wundert mich nicht mehr warum er dich so behandelt und nur als Matratze nutzt.

    Im Gegenteil zu dir schlafe ich nicht mit einem Mann der mich Jahre lang nur anlügt. Entweder Beziehung oder gar nicht. Gelingt dir nicht. ;-)

    Was willst du denn noch ausführlicher schreiben? Holst du neue Beleidigungen raus?

    Du hast immer noch nicht beantwortet was so toll an ihm sein soll.

    Im Gegensatz zu dir lese ich alle Antworten. Du gehst nur auf die ein die dir nicht passen. Oder wo dir der Bauch gepinselt wird. Wenn du schon auf dicke Hose machst dann richtig.

    Eine Affäre heißt nicht unbedingt das er vergeben ist. Meinetwegen nenne es F+. Wobei ich mich frage wo bei seinem Verhalten die Freundschaft ist. Na ja....

    Du hast dich 2 Jahre lang von ihm benutzen lassen, während er fröhlich durch die Betten gehüpft ist. Schön doof. Noch mehr wenn du tatsächlich glaubst das daraus eine Beziehung wird. Warum hast du das 2 Jahre mitgemacht? Warum solange gehofft?

    Du schreibst:"eine ähnliche Beziehung zu einer Frau hat". Okay wenn es dich nicht stört das er seinen Schwanz überall reinsteckt. Ist deine Sache. Vielleicht solltest du doch mal zum Frauenarzt gehen? Ist nur so eine Idee...

    Er wollte mit dir in den Urlaub fahren. Taten zählen nicht Worte. Habt ihr auch später regelmäßig etwas unternommen? Nicht nur in der Anfangszeit?

    Du hast anfangs geschrieben ob du mit ihm eine Beziehung eingehen sollst. Von vergessen kam da lange Zeit nichts. Erfahrungen hast du nun genug bekommen. Auch Tipps um über ihn hinwegzukommen.

    Ich habe die Geschichte mit meiner ehemaligen Freundin ausgepackt, weil du Erfahrungen haben wolltest. Den Kontakt zu ihr habe ich vor Monaten abgebrochen. Weit davor habe ich jegliche Themen über Männer abgeblockt. Den Kontakt zu ihr habe ich abgebrochen, weil ich ihre Art nicht mehr abkonnte. Sie war auf mich ständig eifersüchtig, hat geklammert, war ständig am jammern, zu nichts Lust. Alle hassen sie. Sie hat keine Freunde. Aber Lust etwas zu ändern hatte sie nicht.
    Wenn es mir dann mal scheiße geht höre ich nur stell dich nicht so an. Vielen Dank. Wer nicht für mich da ist den brauche ich nicht in meinem Leben.

    Nochmal lies dich durch sämtliche Foren. Sowas wie ihr hatten endet immer gleich.

    Ich reagiere deshalb so auf dich, weil du absolut respektlos und unverschämt bist. Du gehst hier jeden an der dir helfen möchte. Beleidigst in einer Tour. Haust Sachen raus da fasst sich jeder an den Kopf wie man so blöd sein kann und das ganze zwei Jahre lang mitmacht.

    Ich darf nicht "so mit dir reden". Du beleidigst mich! Wenn sich hier einer entschuldigen muss dann wohl du. Nicht nur bei mir.

    Ich sage dir die Wahrheit. Das schmeckt dir einfach nicht. Da kannst du nun so oft behaupten wie du willst es stimmt nicht. Dein Verhalten spricht für dich. Einfach lächerlich wie du dich hier aufführst.

    Nochmal wir haben dich gefragt. Es kommen außer Pöbelein keine Antworten.

  5. Für den Beitrag dankt: Sil the evil Bitch

  6. #59
    Registriert
    Registriert seit
    17.06.2019
    Beiträge
    7
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten: 5

    Standard AW: Süchtig nach dem sex vom "ex"

    Zitat Zitat von Alopecia Beitrag anzeigen
    aber dazu sage ich gerne folgendes (aus erfahrung). menschen, die sich wie du in diesem fall an andere, offensichtlich beziehungsgestörte menschen klammern (auf komplett widersinnige weise) sind zumeist selbst beziehungsgestört. sie offerieren ihre liebe genau den menschen, bei denen garantiert ist, dass keine gegenliebe kommen wird, denn diese würde ihnen viel zu viel angst machen. gründe : gibt es unzählige. muss man professionell ergründen. ANMERKUNG : dies geschieht unbewusst. sehr vielen beziehungsgestörten ist gar nicht klar, wo der hase langläuft. sie haben nur massive probleme mit beziehungen, mit nähe, oder probleme wie du in diesem fall, d.h. sie klammern sich jahrelang an völlig aussichts- und sinnlose geschichten.
    Hey Alopecia,

    Bei dem Absatz ist grad irgendwas in mir angeklungen, bzw. erkenne ich mich ein kleines Stück weit wieder. Wenn's dir keine Umstände macht, wäre ich dir echt dankbar, wenn du dir meinen Fall mal angucken und ein wenig zerpflügen könntest. (Natürlich nur solang's die Zeit zulässt ) So hab' ich über die Sache noch garnicht nachgedacht und ich glaube, das könnte bei mir mit reinspielen....

    Kurz zum Thema @xmissx727

    Ich versuch's mal anders...

    Ich weiß tatsächlich gerade aus eigener Erfahrung wie du dich fühlst und auch, wie beschissen so eine Situation ist. Bei mir handelt sich's allerdinsg um eine Beziehung, die bereits zum zweiten Mal in die Brüche gegangen ist.
    Ich weiß auch, dass dann einige Beiträge, die einen irgendwo genau an den wunden Punkt treffen sehr weh tun können, aber die Leute versuchen dir zu helfen und leider gibt es dieses Mittel, nach dem du suchst nicht. Du wirst Ihn nicht so schnell vergessen und irgendwelche Strategien bringen da meiner Erfahrung nach auch nicht viel. Da müssen wir einfach durch.

    Allerdings kann ich dir auch aus eigener Erfahrung den Tipp geben, dich mal an einen Psychologen zu wenden - habe es selbst getan. Erstens ist daran überhaupt nichts verwerfliches, da ist einfach nur ein Profi der dir Tipps gibt... Sollten in meinen Augen viel mehr Leute in Anspruch nehmen.
    Und zweitens verpflichtest du dich ja zu nichts. Heißt, wenn's dir nicht hilft kommst du eben nicht nochmal. Meiner Erfahrung nach ist das der einzige Weg, den quälenden Gedanken ein wenig Einhalt zu gebieten, denn da bekommst du auch Methoden wie Progressive Muskelentspannung, Meditation und Ähnliches an die Hand. Ansonsten hilft da nur die Zeit... und Sport.

  7. Für den Beitrag danken: Alopecia, kasiopaja, Metallworker, Regis, Sil the evil Bitch

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.06.2019, 11:36
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.01.2019, 22:26
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.10.2010, 22:39

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •