Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 10

Thema: Kein Interesse mehr an Frauen

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    17.01.2019
    Beiträge
    10
    Danke gesagt
    1
    Dank erhalten:   0

    Standard Kein Interesse mehr an Frauen

    Hallo liebe Community,

    ich hatte bereits vor einem Monat und mehr, Dinge hier verfasst, wo ich über meine Probleme gesprochen habe was meine Sexualität angeht, aber ich wünschte ich wäre wieder dort wo ich damals noch geschrieben habe weil ich es nicht mehr aushalte.

    Ich habe mittlerweile kein Interesse mehr an Frauen, ich empfinde nichts mehr, weder sexuell noch auf einer Beziehungsebene und es macht mich krank.
    Ich dachte bis vor einer Woche, dass solange ich anscheinend nur ein sexuelles Interesse an Männern habe, es noch ok wäre und dann kam der Gedanke: „Solange du dich nicht verliebst, bist du auch nicht schwul“ und am nächsten Tag in der Schule hab ich mir länger einen Jungen angesehen, dem ich davor noch nie Aufmerksamkeit geschenkt habe und auch nie in irgendeiner Weise toll fand und dann kam irgendwie dieses Verliebtheitsgefühl und jetzt mal im Ernst das kann doch einfach nicht sein. Oder gerade eben vor 30 Minuten (übrigens auch der Grund warum ich nochmal schreibe), saß ich mit meinem Kindheitsfreund, den ich seit 12 Jahren kenne, im Auto und hatte plötzlich das Gefühl von Geborgenheit, Sicherheit und hatte den Drang seine Hand zu nehmen, ihn zu küssen und in den Arm zu nehmen. Und diesen Drang habe ich immer wenn ich mit meinen Freunden unterwegs bin oder in der Schule neben ihnen sitze usw.

    Ich verstehe das einfach nicht. Ich habe den Drang die Hände von ihnen zu berühren, weil es meinen Kopf einfach beruhigen würde für den Moment versteht ihr? Jede noch so kleinen Situation die ich damals mit Mädchen hatte, wo ich Bock auf Mädchen hatte, kommt mir heute so vor als wenn ich da nie Lust drauf gehabt hätte obwohl ich das hatte. Ich denke immer das meine Lust eben keine wirkliche Lust war, sondern nur ein Zweck um mir damals zu zeigen das ich auf Frauen stehe. Ich gebe zu das ich damals auch cool sein wollte und was mit Mädchen haben wollte, auch um mitreden zu können, aber ich wollte das ja wirklich damals und ich hatte bei meiner ersten richtigen sexuellen Erfahrung mit einem Mädchen auch ne Erektion, mit der ich sie bis nach Meppen hätte.. ihr wisst schon. Sie hat mir da auch einen runtergeholt und bin auch gekommen ganz normal und es war auch echt gut, nur ich denke jetzt, das das eben nicht so war wie das andere bei Mädchen empfinden.

    Ich war jahrelang Hals über Kopf in ein Mädchen verliebt und das war richtige Liebe, ich habe geheult wegen ihr, Liebeskummer gehabt wie sonst was und alles was dazu gehört und es war das schönste Gefühl der Welt als sie mich zum ersten Mal geküsst hat und all das soll nun nicht mehr so sein? Ich finde Schwulenpornos immer noch eklig und abstoßend, aber bekomme wenn ich einen großen Penis sehe eine leichte Erektion. Ich hab auch damals schon gerne Bukkaken geguckt und fand es geil wie die Frau sich um so viele Geschlechtsteile gleichzeitig kümmern musste, ist das schwul?

    Ich denke auch z.B. das ich mir mein Leben lang falsch einen runtergeholt habe im Sinne davon das ich beim Porno die Frau bin und ich halt durchgenommen werde, obwohl das völlig obszön ist, da ich das nie dachte. Ich hab halt die auf die Penise im Porno geachtet, wenn nur unterbewusst, sondern nur auf die Frau im Porno wie sie stöhnt, sich bewegt und geil ist und denke heute einfach das ich mir vorgestellt habe, ich wäre die Frau, obwohl ich das nie gedacht habe.

    Ich hatte nie ein gutes Verhältnis zu meinen Eltern, sie trennten sich früh, ich lebte dann bei meiner Mutter die alkoholabhängig war, wo ich schlimme Bilder sah, hatte also eine gestörte Beziehung zu ihr. Mein Vater hat mir auch nie richtig Liebe geschenkt, weshalb ich manchmal weine und mich nach Liebe sehne.
    Hab schon überlegt ob ich mich deshalb auf emotionaler Ebene zu Männern hingezogen fühle (evtl. Vaterersatz oder sowas).

    Das Schlimmste von allem ist aber, das ich immer noch mit meiner Freundin zusammen bin, bei der ich nichts mehr empfinde. Ich verhalte mich wenn ich bei ihr bin oftmals unterbewusst sehr kindisch und feminim, was ich sonst nicht habe und auch nicht verstehe, dachte schon irgendwie ich kopiere ihr Verhalten oder sonst was. Fühle mich neben ihr auch nicht wie ein Mann sondern wie ein Kind und einer Beziehung nicht gewachsen. Es würde mich jedoch völlig fertig machen wenn ich sie verlieren würde, wir hatten uns schon mal kurzzeitig getrennt und da musste ich 24/7 an sie denken.

    Ich verstehe mich selbst einfach nicht mehr und finde keine Lösung. Ich kann mich auf nichts in der Welt mehr erfreuen, habe Spaß an gar nichts und bin nur noch am Grübeln. Wenn ich daran denke mich zu outen, würde das meinen Geist beruhigen und das obwohl ich eigentlich ja weiß das ich tief in mir nicht schwul bin. Der Gedanke beruhigt einfach. Oder auch wenn ich mich von meiner Freundin trennen würde, würde mich das beruhigen, da ich dann wieder etwas hätte um das ich kämpfen muss (nämlich um sie)

    Ach ich verstehs einfach nicht. Hab mir selbst schon 1000 mögliche Diagnosen gestellt was ich haben könnte und habe mittlerweile das Gefühl einfach zu verdrängen das ich schwul bin, weil ich wenn ich mal wieder in zig Foren vertieft bin sehe, das das alle hatten die sowas durchgemacht haben und dann muss es bei mir ja auch sein.

    Danke an jeden der das hier gelesen hat, glaube zwar nicht das das groß Aufmerksamkeit bekommt aber bin sehr dankbar für jeden Antwort.

    Mfg
    Loktz

  2. #2
    Registriert
    Registriert seit
    04.02.2012
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    2.810
    Danke gesagt
    2.578
    Dank erhalten:   1.743
    Blog-Einträge
    10

    Standard AW: Kein Interesse mehr an Frauen

    Hallo Loktz,

    Du scheinst einige offene Baustellen zu haben.... Ich habe mir deine anderen Threads nicht durchgelesen.

    Ich möchte nur auf deine zentrale Frage eingehen: Wenn du momentan kein Interesse an Frauen hast, dann akzeptiere das. Vielleicht ist das nur eine Phase, vielleicht auch nicht. Mach' dir keinen Kopf.

    Kümmere dich um dich und dein Leben.
    Woran hast du denn Interesse?
    Die Religionen der Welt geben zwar falsche Antworten - Aber sie stellen die richtige Art von Fragen.

  3. #3
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    17.01.2019
    Beiträge
    10
    Danke gesagt
    1
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Kein Interesse mehr an Frauen

    Zitat Zitat von TomTurbo Beitrag anzeigen
    Hallo Loktz,

    Du scheinst einige offene Baustellen zu haben.... Ich habe mir deine anderen Threads nicht durchgelesen.

    Ich möchte nur auf deine zentrale Frage eingehen: Wenn du momentan kein Interesse an Frauen hast, dann akzeptiere das. Vielleicht ist das nur eine Phase, vielleicht auch nicht. Mach' dir keinen Kopf.

    Kümmere dich um dich und dein Leben.
    Woran hast du denn Interesse?
    Im Moment an gar nichts mehr. Ich hab bis vor Kurzem gerne gezockt am PC aber seit ich dieses Problem habe, habe ich nicht mal darauf Lust und das alles nur wegen den Gedanken um meine Sexualität.

  4. #4
    Nyu
    Nyu ist offline
    Registriert
    Registriert seit
    03.07.2018
    Beiträge
    28
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   2

    Standard AW: Kein Interesse mehr an Frauen

    Hallo Loktz,

    Wie alt bist du?

    Zu allererst, deine Gedanken sind vollkommen in Ordnung und "normal". Normal feshalb in Gänsefüßchen, weil es das Normal was wir uns ausmalen, so nicht gibt. Jeder Mensch ist individuell und so auch deine Sexualität. Besonders in der Pupertät finden wir uns. Daher auch meine Frage nach deinem Alter.

    Du scheinst jedefalls diesbezüglich gerade in einer Findungsphase zu sein. Du musst dich wirklich absolut nicht schämen für deine Gedanken und deine Reaktionen. Akzeptiere, dass sie da sind und fühle in dich hinein, was sich richtig anfühlt. Denn nur du weißt und kannst herausfinden, was deine Sexualität ist. Nimm dir unbedingt die Zeit dafür, das herauszufinden. Es gibt nicht nur Hetero und Schwul, sondern auch ganz viel dazwischen

    Lg,

  5. #5
    Registriert Avatar von Fantafine
    Registriert seit
    23.11.2018
    Beiträge
    618
    Danke gesagt
    394
    Dank erhalten:   1.221
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Kein Interesse mehr an Frauen

    Du hast massive Zwangsgedanken, siehe deine anderen Themen. Bist du in therapeutischer Betreuung? Wenn nicht, dann solltest du zeitnah eine solche in Anspruch nehmen.
    Sometimes you eat the bear, and sometimes, well, he eats you.

    -The Big Lebowski-

Ähnliche Themen

  1. Kein Interesse mehr?
    Von Restored im Forum Liebe
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.07.2017, 20:15
  2. Hat sie kein Interesse mehr?
    Von Gast_Jo im Forum Freunde
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.10.2015, 21:15
  3. Hat er kein Interesse mehr?
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.05.2012, 00:04
  4. Hat er kein Interesse mehr?? - Hilfe...
    Von Trin82 im Forum Liebe
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 01.05.2008, 18:04

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •