Seite 1 von 4 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 17

Thema: Management des Sexuallebens

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    536
    Danke gesagt
    55
    Dank erhalten:   146

    Standard Management des Sexuallebens

    Im Prinzip geht es um die ewige leidige Frage, wie ich als Mann bei meiner Freundin öfter zum Zug komme. Ich weiss das hören die weiblichen Userinnen nicht gerne, aber ich möchte mich mal bei meinen älteren Männlichen Kollegen erkundigen, welche Strategien sie verfolgt haben und welche schlussendlich am gewinnbringendsten waren? Es geht auch darum, unser Sexleben erfolgreich durch stressige Phasen wie z.B. die Erziehung der Kinder durchzumanövrieren, ohne dass es komplett ausstirbt. Wie macht man sowas erfolgreich?

    [...]
    Geändert von weidebirke (28.12.2017 um 17:35 Uhr) Grund: Ausdrucksweise
    Success is the sum of small efforts, repeated day in and day out.
    - Robert Collier

    Aller Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt.
    - Hermann Hesse

    While the difficult takes time, the impossible just takes a little longer.
    - Art E. Berg

    Wir scheitern an der Lösung dadurch, dass wir uns selbst eine Bedingung auferlegt haben, die das Problem gar nicht hat.
    - Paul Watzlawick

    I wonder... What else can you do?
    - The Janitor

  2. Psychologen Online

    Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    30.05.2014
    Beiträge
    5.264
    Danke gesagt
    1.300
    Dank erhalten:   4.760

    Standard AW: Management des Sexuallebens

    Ganz einfach mit Liebe und Verständnis!
    Es scheint mir, dass der Versuch der Natur, auf dieser Erde ein denkendes Wesen hervorzubringen, gescheitert ist.(M.Born)

  4. Für den Beitrag danken: Nordrheiner, Rose, ~scum~

  5. #3
    Moderator Avatar von GrayBear
    Registriert seit
    16.01.2016
    Ort
    Im Süden
    Beiträge
    4.996
    Danke gesagt
    1.391
    Dank erhalten:   3.773

    Standard AW: Management des Sexuallebens

    Gewinnbringende Strategien, um schlussendlich mehr zum Zuge zu kommen? Solange Du Deine Bedürfnisbefriedigung lediglich auf dem Niveau einer strategischen Herausforderung begreifst, wirst Du wohl bei einem weiblichen Wesen mit einem IQ über dem eines Brötchens wenig Glück haben. Bei Deiner aktuellen und intellektuellen Herangehensweise fehlen so gut wie alle Optionen, um dieser Aufgabe gerecht werden zu können. Ein wenig mehr Grips, Kreativität, Herz, Aufrichtigkeit, Verständnis, Kraft, Großzügigkeit, Humor, innere Nähe und erheblich weniger Ego wären schon erforderlich, um aus einem zweidimensionalen Anspruchs- und Wunschdenken etwas entstehen zu lassen, das Du als Ausgangsbasis verwenden könntest.

    Mensch Wandel! Ist das, was Du hier ablässt wirklich Dein Ernst?! Als Mann ärgert mich das gewaltig, denn Du bestätigst damit jedes Vorurteil über männliche Flach...er, das es nur geben kann. Lustig ist das nicht mehr, nicht hier. Ist das wirklich alles? Oder versteckst Du Dich nur hinter diesen beschämenden Worten? Dann zeig jetzt, was wirklich in Dir steckt, denn DAS HIER ist nicht einmal mehr warme Luft. Als Mann möchte ich Dich gerne ernst nehmen und von Dir ernst genommen werden, damit das Lesen von Dir und das Schreiben an Dich einen Sinn macht.
    Geändert von GrayBear (28.12.2017 um 18:42 Uhr)
    Miteinander zu reden könnte so sinnvoll sein, wenn wir genug Hirn und Herz hätten und den Mut, beides zu gebrauchen. Aber es gibt Lichtblicke ...

  6. Für den Beitrag danken: Magnetica, Rainer-JGS, Salis, ~scum~

  7. #4
    Registriert Avatar von °°°abendtau°°°
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    Schneckenhaus
    Beiträge
    11.369
    Danke gesagt
    3.209
    Dank erhalten:   7.952
    Blog-Einträge
    58

    Standard AW: Management des Sexuallebens

    *grübel* ööööhmmmm....mein Management des Sexuallebens? Sorry.... aber das ist mal wieder Typisch Mann. Klingt wie ein Buchhalter aus dem Finanzamt, der das Handbuch vom PC nicht selber lesen möchte. [scherz]

    [Ernst]
    Alle offenen Rechnungen begleichen und sinnfreie Mahnverfahren durch die Goldwaage beenden! Zukünftig die Kundin nicht blöd von der Seite anmachen, nur weil man(n) mal wieder zu blöde war das WC der Kundin sauber zu verlassen. Das kostet zukünftig 80 Euronen! Zugunsten eines x beliebigen Damen-Frisuers der Kundin! Und überhaupt... versuchen Sie niemals zu behaupten - Sie wüßten es nicht! Egal was es ist! Sie wissen es längst. Zurück auf Anfang!
    - Bleib wo du bist, und du gelangst nirgendwo hin!
    - Der Unterschied ist und macht das Leben!
    - Das Ende ist der Anfang! Findest Du nicht auch?
    - Liebe ist keine Meterware!
    - Pflege das Leben, nicht die Norm!
    - Freunde sucht man nicht, man findet sie

    "Die moralische Entrüstung, ist der Heiligenschein der Scheinheiligen" Zitat von H. Qualtinger

    Zwischen meinen Zeilen findet man alles was man möchte.
    Ich antworte nur noch auf sachliche Beiträge.

  8. Für den Beitrag danken: Salis, Sisandra, ~scum~

  9. #5
    Registriert
    Registriert seit
    21.08.2017
    Beiträge
    1.141
    Danke gesagt
    170
    Dank erhalten:   813

    Standard AW: Management des Sexuallebens

    Gewinn, Management und Strategien waren noch nie sexy.
    Aufmerksamkeit und Liebe sind die Stichworte. Gemeinsam miteinander reden, kein Forum nach emotionslosen Strategien fragen, damit Frau auch "funktioniert".
    Du wunderst dich tatsächlich, dass Frauen nicht begeistert sind, wenn du dich so äußerst? Wenn wir hier im Forum schon so denken. Wie denkt dann erst deine Freundin darüber? Glaubst du die merkt das nicht, wenn du eine Strategie verfolgst? Du wirst auf sie lediglich - verzeih mir die Ausdrucksweise - schwanzgesteuert wirken. Und dann wird das mit dem Sex noch viel weniger.

  10. Für den Beitrag danken: Schokoschnute, ~scum~

Anzeige

Psychologen Online

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.07.2016, 12:33
  2. fernbeziehung - "management"-fragen
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.09.2012, 12:51
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 20:20
  4. Asset und Property Management
    Von Toskana im Forum Beruf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.04.2008, 13:02

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •