Seite 17 von 22 ErsteErste ... 7161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 85 von 109

Thema: Dreck-Fetisch

  1. #81
    Registriert Avatar von Deliverance
    Registriert seit
    21.09.2017
    Ort
    Überall und Nirgendwo!
    Beiträge
    433
    Danke gesagt
    150
    Dank erhalten:   243

    Standard AW: Dreck-Fetisch

    Zumindest weiß ich jetzt, warum hier im Forum oft so abstruser Blödsinn steht, wenn viele auf solche Beiträge direkt anspringen, einfacher kommt man wohl auch nicht an Aufmerksamkeit.

    Manche Erfahrungen muss man manchmal selbst machen, ich danke für die Aufmerksamkeit

  2. Psychologen Online

    Anzeige

  3. #82
    Registriert
    Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    1.833
    Danke gesagt
    3
    Dank erhalten:   1.125

    Standard AW: Dreck-Fetisch

    Zitat Zitat von Zenny Beitrag anzeigen
    Ob ein Arbeitskollege Analsex hat kann ich wortwörtlich nicht riechen, wieso sollte das also wen stören?

    Also bitte, du vergleichst hier Äpfel mit Birnen.

    Bei ungeschütztem Analsex in einer festen Beziehung, wo beide safe sind kann auch absolut nichts passieren. Bei Sex mit einem durch und durch dreckigen Partner schon.
    Lol, sorry aber auf diesem Level kann ich nicht diskutieren.
    ICH vergleiche Äpfel mit Birnen ?
    Du bringst so einen Mist Vergleich, als wäre es nicht eindeutig gewesen, das der Analverkehr auf das penetrant zum xten Mal beschworene Gesundheitsrisiko abzielte und ganz sicher nicht auf den Geruch...
    Und am Ende behauptest du dann das ein ungeduschter Partner, der nichts aber auch gar nichts über seine Intimhygiene hat verlauten lasse sich einem höherem Gesundheitsrisiko aussetzt als jemand der ungeschützten Analverkehr ausübt... wow... ja Fakten sind offensichtlich nicht erwünscht.
    Hauptsache man kann aggressiv auf den bösen Stinker losgehen.

    Und dann wundert man sich warum in Familien ohne Geschirrspüler weniger Allergien bei Kindern auftreten als bei Familien mit Geschirrspüler.

    Aber zurück zu den Waschbakterien, da der TE ja gefragt hatte. Wenn du Glück hast, steht deine Freundin auf deinen Geruch und nicht auf den von Ammoniak. Du würdest dann nicht mehr deine Kollegen belästigen und deine Freundin wäre evtl. sogar noch glücklicher. Aber das käme auf einen Versuch an.

    Die anderen Seiten habe ich mir erspart. Ein Argument wird auch nicht besser wenn man es ständig wiederholt. Man zeigt so nur seine geringe Meinung von seinem Gegenüber.

  4. #83
    Registriert
    Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    1.833
    Danke gesagt
    3
    Dank erhalten:   1.125

    Standard AW: Dreck-Fetisch

    Zitat Zitat von Frecher Beitrag anzeigen
    Sorry, wenn ich nerven sollte, aber was haltet ihr davon?
    Ich finde es ist eine tolle Sache, das du bereit bist mit den hier vorgebrachten Meinungen zu arbeiten.
    Probiere es aus, pack ein bisschen Feintuning dazu, falls nötig.

    An den aufgebrachten Leuten hier siehst du wie wichtig das Thema den Leuten ist.

    Schade das dein Kompromiss so wenig Aufmerksamkeit bekam, wo man dir doch angeblich nur helfen will.

  5. Für den Beitrag danken: beihempelsuntermsofa, Frecher

  6. #84
    Registriert
    Registriert seit
    08.05.2017
    Beiträge
    390
    Danke gesagt
    1.054
    Dank erhalten:   704

    Standard AW: Dreck-Fetisch

    Zitat Zitat von Harle Beitrag anzeigen
    Lol, sorry aber auf diesem Level kann ich nicht diskutieren.
    ICH vergleiche Äpfel mit Birnen ?
    Du bringst so einen Mist Vergleich, als wäre es nicht eindeutig gewesen, das der Analverkehr auf das penetrant zum xten Mal beschworene Gesundheitsrisiko abzielte und ganz sicher nicht auf den Geruch...
    Und am Ende behauptest du dann das ein ungeduschter Partner, der nichts aber auch gar nichts über seine Intimhygiene hat verlauten lasse sich einem höherem Gesundheitsrisiko aussetzt als jemand der ungeschützten Analverkehr ausübt... wow... ja Fakten sind offensichtlich nicht erwünscht.
    Hauptsache man kann aggressiv auf den bösen Stinker losgehen.

    Und dann wundert man sich warum in Familien ohne Geschirrspüler weniger Allergien bei Kindern auftreten als bei Familien mit Geschirrspüler.

    Aber zurück zu den Waschbakterien, da der TE ja gefragt hatte. Wenn du Glück hast, steht deine Freundin auf deinen Geruch und nicht auf den von Ammoniak. Du würdest dann nicht mehr deine Kollegen belästigen und deine Freundin wäre evtl. sogar noch glücklicher. Aber das käme auf einen Versuch an.

    Die anderen Seiten habe ich mir erspart. Ein Argument wird auch nicht besser wenn man es ständig wiederholt. Man zeigt so nur seine geringe Meinung von seinem Gegenüber.
    Natürlich vergleichst du hier Äpfel mit Birnen.

    Erklär mir mal bitte, wie ungeschützter Analverkehr in einer Beziehung gefährlich sein soll, wenn beide top gesund sind und sich hygienisch auch pflegen? Da kann auf der Ebene einer Infektion nichts passieren, sonst dürfte man ja niemals ungeschützten Sex haben, egal ob vaginal, anal oder sonst was.

    In einer Beziehung, wo beide bis dato aber keine ansteckenden Krankheiten besitzen und der Partner mit der Hygiene aufhört, wird es dann sehr wohl gefährlich, egal ob die beiden anal oder vaginal verkehren. Kann doch nicht so schwer zu begreifen sein?

    Und wenn der TE schreibt, dass er auf jegliche Hygiene für eine Woche verzichtet, dann darf man sehr wohl davon ausgehen, dass die Intimhygiene dazu gehört.

    Und es wurden immer noch folgende Punkte besprochen:
    a) das er seine Freundin gefährdet, dazu habe ich oben schon was zu geschrieben und
    b) der eigentlich HAUPTGRUND, dass er seine Kollegen vollstinkt und da spielt sein sexuelles Leben für den Kollegen ersteinmal eine Nebenrolle. Deswegen auch die Aussage, dass man Analsex nicht riechen kann und den Kollegen es erst mal egal ist, was er so treibt, Hauptsache er stinkt sie nicht voll.

    Also wenn du das alles nicht begreifst, dann kann ich dir auch nicht mehr helfen und dann macht das diskutieren für mich keinen Sinn, Wörter im Mund verdrehen oder auf Sachen erst gar nicht richtig eingehen, plus ein beleidigter Abgang, großes Kino von dir.

  7. Für den Beitrag danken: -sofia-, Rose, _cloudy_

  8. #85
    Registriert
    Registriert seit
    06.12.2017
    Beiträge
    13
    Danke gesagt
    3
    Dank erhalten:   4

    Standard AW: Dreck-Fetisch

    Zitat Zitat von Violetta Valerie Beitrag anzeigen
    das Problem der Gesundheitsgefährdung, besteht nach wie vor(auch wenn Du nicht darauf eingehst): Dann benützt wenigstens ein Kondom.
    Aber auch da würde ich sagen: Es ist niemals gut, sein leben derart nach einem Fetisch auszurichten! Meist hat das keine guten Folgen!
    Wir hatten beide in den 5 Jahren Beziehung keine von den Krankheiten, die hier erwähnt wurden, von daher sehe ich da in Punkto Gesundheit nun wirklich kein Problem.

Anzeige

Psychologen Online

Ähnliche Themen

  1. Frauen behandeln mich wie Dreck - HÄSSLICHEN DRECK!
    Von Sic Parvis Magna im Forum Liebe
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.06.2016, 22:27
  2. Fetisch AB/DL
    Von Alexander1999 im Forum Sexualität
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.06.2015, 16:33
  3. Fetisch
    Von frankys2907 im Forum Sexualität
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 03.04.2007, 10:08

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •