Seite 2 von 17 ErsteErste 12312 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 85

Thema: Frage an die ehrlichen Männer: Liebe Versus Sex?

  1. #6
    Registriert
    Registriert seit
    25.01.2014
    Beiträge
    7.721
    Danke gesagt
    15.189
    Dank erhalten:   12.958

    Standard AW: Frage an die ehrlichen Männer: Liebe Versus Sex?

    ich bin zwar auch kein Mann, aber ich denke, um das ganze irgendwie beurteilen zu können, müsste man wissen, warum ihr den garkeinen Sex habt/hattet: das ist ja doch ungewöhnlich und dafür wird es ja einen Grund geben, der durchaus mit seinem Rückzug zu tun hat.
    generell würde ich sagen, er muss schon sehr starke Gefühle für Dich haben, dass er 9 Jahre verzichtet (war er Dir denn immer treu?). Als an mangelnden Gefühlen wird es wohl nicht liegen. Jedoch gehört für die meisten Menschen Liebe und Körperlichkeit untrennbar zusammen. DH, wenn man liebt, dann will man auch Sex- weil es ein Ausdruck der Liebe ist. Vielleicht hat ihm das letztendlich gefehlt.
    habt ihr darüber denn nie geredet? Wie empfindet ER denn die Sexlosigkeit eurer beziehung?

  2. #7
    Registriert
    Registriert seit
    19.09.2017
    Beiträge
    549
    Danke gesagt
    390
    Dank erhalten:   352

    Standard AW: Frage an die ehrlichen Männer: Liebe Versus Sex?

    eine 9 jährige beziehung ohne sex ist auf jedenfall nicht normal.

    mich würde auch interessieren, von wem dies ausging. von dir oder von ihm. und wenn es von ihm ausging, warum du es mitgemacht hast? da fehlt ein absolutes grundding der meisten beziehungen.

    um dir einen rat bzw eine einschätzung geben zu können bräuchte es auf jedenfall mehr infos, imo.

  3. #8
    Registrierter Nutzer, anonym
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    05.05.2013
    Beiträge
    2.511
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   537

    Standard AW: Frage an die ehrlichen Männer: Liebe Versus Sex?

    Ich war in einer Krise und habe gefragt ob er für mich persönlich dasein will, er stimmte zu. Dann erlebte er so allerlei Zeichen und Gefühle und wir verliebten uns in einander und beschlossen zusammenzusein. Er hat eigentlich von Anfang an vom ersten Moment an einer Beziehung mit mir zugestimmt. Die Initiative ging am ersten Tag von mir aus im Zuge der nächsten Wochen schrieb er mir viele schöne Sachen und dass er verliebt ist und rief an und das ging zwei Jahre lang so.... bis zu dieser Nacht an der ich nach Hause gegangen bin und er enttäuscht war und die Beziehung den Bach runter ging.

    Welche Infos brauchst du noch?

    Subjektiv eingeschätzt, er sieht deutlich besser aus als ich, trotzdem hat er einer Beziehung mit mir sofort zugestimmt, er sagte sofort: Ja ich will mit dir zusammen sein. Und fragte gleich ob er mich nach Hause fahren kann, behandelte mich wie seine Königin, hielt ständig mit mir Händchen wobei die Funken nur so sprangen. Ich musste mich wegen der "Hitze" wenn du verstehst, damals, aus dem Auto entfernen das war einfach zu viel des Guten. Aber das war vor 9 Jahren!

    Wegen Sex habe ich es nur deswegen nicht gemacht weil ich Angst hatte dass er Gewissensbisse bekommt und das dann negativ sich auf die Beziehung auswirkt. Er ist wie ich ein sehr gläubiger Mensch, wobei ich an die Liebe ohne Grenzen glaube. Er aber weniger.

  4. #9
    Deliverance
    Gast

    Standard AW: Frage an die ehrlichen Männer: Liebe Versus Sex?

    Ihr seid wohl beide schräge Vögel, wenn ihr es 9 (!) Jahre nicht geschafft habt, über elementare Aspekte eurer Beziehung zu sprechen.

    Er wäre wohl nicht mit dir zusammen, wenn es ihm um Sex gehen würde und die Männer hier im Forum können nicht für (d)einen Mönch sprechen.

    Die Gewichtung liegt bei jedem Mensch und jeder Beziehung ganz anders....
    Was hoffst du zu lesen?


    Off Topic Ende

  5. Für den Beitrag danken: Portion Control, Shorn, _cloudy_

  6. #10
    Registrierter Nutzer, anonym
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    05.05.2013
    Beiträge
    2.511
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   537

    Standard AW: Frage an die ehrlichen Männer: Liebe Versus Sex?

    @Violetta

    nach zwei Jahren Beziehung waren wir immer nur dabei uns unter der Kleidung zu betatschen und Zungenküsse zu geben und zu umarmen und Liebesnachrichten zu senden Händchen zu halten etc. Er hat nie die direkte Initiative gezeigt dass er Sex will, ausser wenn er mir an den Hintern grapschte, was er sehr gerne tat.

    Er sagte nur so indirkte Dinge wie: Zu ihm ins Schlafzimmer darf ich nur abends ab 22 Uhr oder sowas....

    Und nach zwei Jahren schlug ICH vor mal nachts da zu bleiben. Dann zog er sich für drei Wochen plötzlich wortlos zurück. Dann ludt er mich ein. Seine Vernachlässigung tat mir sehr weh. Dann hatten wir einen schönen Abend, wobei er darauf achtete dass ich keinen Alkohol trank weil er nicht will dass ich im Suff unüberlegtes tue..... er dagegen trank gerne was. Dann fragte er MICH wirklich lieb ob ich dableiben will und stand ganz nah zu mir. Mir tat es in der Seele nur weh dass er drei Wochen sich nicht gemeldet hatte und es kam mir so plötzlich. Ich überlegte wirklich lange, von ihm kam kein beruhigendes Wort es sei nur zum reden etc.... irgendwie hatte ich Angst es geht nur um Sex und wenn ich bleibe MUSS das passieren also ging ich nach Hause. Von da an hatte er nie weider so viel Zeit für mich, sagte nur jetzt wird alles anders beim nächsten Treffen und meldete sich nur noch einmal im Monat, was früher jeden Tag war. Er war eindeutig sehr verletzt dadurch aber reden wollte er darüber NICHT, hat er klar gesagt. Ich habe ihn gefragt ob er sex will aber er wich meinen Fragen aus. Deswegen weiß ich nicht wie er reagieren wird wenn ich ihn direkt frage, wir redeten nur mal über Kinder und dass wir uns beide lieben und begehren weil es in den letzten Moanten wieder viel besser wurde und wir uns wieder betatschen. Aber ich textete ihn auf Whatsapp voll und er machte schluss. Ich textete ihn voll weil er nicht genug für mich da war.

    Aber am begehren an sich liegt es glaube ich nicht. DIe Frage ist halt ob ich für ihn nur ein langweiliges Betthäschen bin oder er mich wirklich liebt und begehrt..... ob ich es mit Sex retten kann oder mit einem direkten Gespräch über Sex und Nähe oder lieber einen Gang zurückschalten soll und warten ob von selbst was von ihm kommt um sicherzugehen, dass er was für mich freiwillig fühlt und nicht einfach mal ins Bett mir hüpft aus Spaß.

Ähnliche Themen

  1. Frage an die Männer!
    Von Ina 85 im Forum Liebe
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.12.2011, 10:49
  2. Frage an die Männer!
    Von bordigirl im Forum Sonstiges
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 01.07.2011, 04:19
  3. Frage an die Männer
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 11:24
  4. Große Liebe versus Verliebtheit
    Von York im Forum Liebe
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.05.2009, 11:20
  5. Frage an die Männer!!!
    Von Agathe99 im Forum Liebe
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 27.11.2006, 16:51

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •