Seite 1 von 8 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 37

Thema: Er will zwar Sex, doch gibt sich plötzlich keine Mühe mehr

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    17.08.2012
    Beiträge
    29
    Danke gesagt
    4
    Dank erhalten:   4

    Standard Er will zwar Sex, doch gibt sich plötzlich keine Mühe mehr

    Hallo,
    ich habe ein Problem mit meinem Freund und hoffe, mir kann jemand weiterhelfen.
    Eigentlich läuft unsere Beziehung ganz gut. Wir streiten halt hin und wieder, aber reden dann auch drüber und dann ists wieder gut. Er wohnt noch bei seinen Eltern, ich bin eigentlich auch fast jeden Tag bei ihm und verstehe mich sehr gut mit seiner Familie, die ich sehr in mein Herz geschlossen habe.
    Unser Beziehungsstart war etwas holprig und sind daher auch erst nach vielen Monaten und Missverständnissen zusammen gekommen. Erst war ich noch unsicher, doch mittlerweile weiß ich sicher, dass er mich liebt, da er dies schon in gewissen Situationen (unbewusst) bewiesen hat.

    Zum Problem. Am Anfang war unser Sex wirklich der wahnsinn, ich hab bei meinen Mädels davon geschwärmt. Und ich war sehr überrascht, da er noch nicht viele, eigentlich kaum sexuelle Erfahrungen (im Gegensatz zu mir) hatte, das hat er mir auch gleich zu Anfang gestanden.
    Aber er hat sich ins Zeug gelegt und mich wirklich umgehaun. Er war sehr zärtlich und leidenschaftlich.. er hat mich viel gestreichelt und geküsst und hat sich Zeit gelassen.. er hat mich auch oft oral befriedigt (jedes Mal mit Erfolg), da ich beim Sex nicht kommen kann.

    Doch mittlerweile ist es so, dass das so plötzlich aufgehört hat.
    Mir kommt es so vor, als wäre es für ihn nix weiter mehr als ein Reinraus zum Druckabbau, er hat auch kein Problem damit, wenn wirs nur noch während der Fernseher läuft im Bett tun und dann der ganze Akt auch nur noch 5-10 Minuten dauert. Da hat er anfangs wenigstens noch "Tut mir Leid, dass ich so früh gekommen bin" gesagt und ich fands halt nicht so schlimm, weil ich wusste, dass er länger kann und gedacht, dass es das nächste Mal auch wieder länger wird. Doch irgendwann bemühte er sich gar nicht mehr um ein Sorry und es wurde scheinbar selbstverständlich für ihn, dass er nach 5 Minuten kommen kann. Vorspiel gibt es auch keins mehr.. er fässt mich irgendwie fast nicht mehr an. Nur noch an meinen Brüsten, aber andere Stellen meines Körpers kennt er nicht mehr.. küssen tut er mich auch nicht mehr beim Sex. Nicht mal auf den Mund. Er scheint das irgendwie nicht mehr für Nötig zu halten und denkt wohl irgendwie, dass es auch ohne geht und ich auch so aus heiterem Himmel plötzlich feucht werde und will dann auch immer gleich rein und drückt sich an mich, wenn er Lust bekommt.

    Im Moment sag ich auch sehr oft, dass ich keine Lust habe, was ja auch so ist.. ich fühl mich auch nicht mehr so wohl in meiner Haut, weil ich denke, dass er mich nicht mehr begehrenswert findet. Ich schlafe nicht mehr gerne nackt neben ihm, obwohl er das gern hat. Oder gehe auch nicht mehr mit ihm zusammen duschen, zeig ihm meinen nackten Busen auch nicht mehr. Ich verspüre im Moment halt einfach Scham, mich nackt vor ihm zu zeigen..
    Leider lasse ich ihn manchmal doch ran, weil ich Angst habe, er könnte denken, ich würde ihn nicht mehr lieben oder hätte jemand anderen..


    Dass er mich das letzte Mal oral oder mit den Fingern befriedigt hat, war vor 3 Monaten, und sogar da musst ich ihn ein bissl dazu überreden. Ich mein ich blas ihm fast jedes Mal bevor wir Sex haben einen, weil ich weiß, dass er es mag. Ich weiß auch, dass er es nicht mag, wenn ich feucht bin wenn er mich mit dem Mund befriedigt. Aber das Zeug das aus ihm kommt, schmeckt auch nicht wie Omas Bratensoße und trotzdem tu ichs gerne, weil ich weiß, dass es ihm gefällt und ihm damit ne Freude mach..
    Einmal hab ich ihn darauf angesprochen und gemeint, es wäre schön, wenn er es mal wieder tun würde, aber darauf kam nur die Aussage, es sei so schwer und anstrengend mich zum kommen zu bringen. Darauf wusste ich nichts zu sagen, da es mich irgendwie gekränkt hat und es auch gar nicht stimmte..
    Mittlerweile trau ich mich auch nichts mehr zu sagen..oder ihm zu sagen, dass ich es mir wünschen würde. Ich will nicht, dass ers tut, weil er muss, sondern weil er will...
    Ich habe ihn dann mal gefragt, ob er mit unserem Sexleben zufrieden wäre. Und darauf kam dann auch nur, er würde sich wünschen, dass ich ihn mal mehr heiß mache und ihn im Bett überrasche und mich mal mehr anstrenge usw. Ich war zwar etwas verwundert über seine Aussage, weil ich beim Sex oft oben bin, obwohl ich dabei kaum was spüre als bei andren Stellungen - und bevor wir Sex haben, ich auch immer die bin, die an ihm rumspielt. Nicht er.
    Aber gut.. ich war zwar sauer, aber hab dann eben seinen Wunsch erfüllen wollen, da ich dachte, dass von ihm vielleicht dann auch wieder etwas mehr Leidenschaft und Zärtlichkeit kommt. Ich hab ihn die darauffolgenden Tage eben verwöhnt, mal mit neuer Unterwäsche überrascht usw. Aber es kam nix zurück. Das waren meine letzten Versuche. Und ja, nun ists eben nur noch was, was man einfach mal so nebenbei tut.. Reinraus, das wars für ihn und reicht ihm wohl auch...
    Vor einigen Wochen, als es halt wieder nur so kurz war und es ihm scheinbar gleichgültig war, hab ich halt auf die Uhr gesehen und so gesagt "Hmm.. 10 Minuten" hat er nur son Unsinn gesagt wie "Passt doch, der Durchschnitt ist 7". War sprachlos..

    Abgesehen davon ist unsere Beziehung ja wirklich schön. Kuscheln tun wir viel und umarmen tut er mich auch oft und das genieße ich dann auch. Aber sobald er Lust auf Sex hat, werd ich halt abweisend, weil ich einfach keine Lust auf ne 10 Minuten-Sache hab, die wiedermal vorm Tv geschieht. Und dann ist er eben auch beleidigt und dreht sich weg und pennt.

    Ja wie gesagt, ich bin total ratlos. Und so lange sind wir ja auch noch gar nicht zusammen.. Tut mir Leid, dass es so viel geworden ist

  2. #2
    Monarose
    Gast

    Standard AW: Er will zwar Sex, doch gibt sich plötzlich keine Mühe mehr

    "...Unser Beziehungsstart war etwas holprig und sind daher auch erst nach vielen Monaten und Missverständnissen zusammen gekommen. Erst war ich noch unsicher, doch mittlerweile weiß ich sicher, dass er mich liebt, da er dies schon in gewissen Situationen (unbewusst) bewiesen hat."

    Zitat Ende.

    Er war sich also zunächst unsicher. Und hat sich dann überwunden und ist eine Beziehung eingegangen.
    "Unbewusst" zeigt er dir aber auch Liebe, also ist alles gut...
    Ich denke mal, er hat sich zu einer Beziehung bequatschen lassen, die er eigentlich nicht wollte.
    Jetzt verhält er sich lieblos und doof, damit DU die Konsequenzen ziehst.
    Er küsst dich nicht. Er streichelt dich nicht. Er berührt nur den Balkon.
    Es ist ihm schnuppe, wie du euer Sexleben findest.
    Er verhält sich abstoßend. Und genau das will er wohl auch erreichen - dass du gehst.

    Ich würde NICHT erneut Überzeugungsarbeit leisten, sondern mich zurückziehen.

  3. Für den Beitrag dankt: Sparkly

  4. #3
    Registriert Avatar von Portion Control
    Registriert seit
    19.09.2011
    Ort
    BRD, also Bananenrepublik
    Beiträge
    17.614
    Danke gesagt
    5.391
    Dank erhalten:   11.682

    Standard AW: Er will zwar Sex, doch gibt sich plötzlich keine Mühe mehr

    Guten Morgen, wie lange hattet ihr denn sonst immer Sex?

  5. #4
    Pierre-Adrian
    Gast

    Standard AW: Er will zwar Sex, doch gibt sich plötzlich keine Mühe mehr

    .... Unser Beziehungsstart war etwas holprig und sind daher auch erst nach vielen Monaten und Missverständnissen zusammen gekommen.
    Welches war denn das schwerwiegendste "Mißverständnis"? Womöglich waren mehrere der "Mißverständnisse" gar keine Mißverständnisse, sondern bereits Hinweise auf das
    was Monarose schreibt.
    ....

    .er fässt mich irgendwie fast nicht mehr an. Nur noch an meinen Brüsten, aber andere Stellen meines Körpers kennt er nicht mehr.. küssen tut er mich auch nicht mehr beim Sex. Nicht mal auf den Mund. Er scheint das irgendwie nicht mehr für Nötig zu halten ....

    Ich schlafe nicht mehr gerne nackt neben ihm, obwohl er das gern hat. Oder gehe auch nicht mehr mit ihm zusammen duschen, zeig ihm meinen nackten Busen auch nicht mehr. Ich verspüre im Moment halt einfach Scham, mich nackt vor ihm zu zeigen..
    Erinnert mich an das Gleichnis in der Bibel - Adam & Eva, mit dem schlechten Gewissen nach dem Verstoß am
    Apfelbaum ....

    Also, DEIN Gewissen: Was ist Deine Theorie, warum es sich bezüglich Deines Freundes meldet bei Dir?!

    Leider lasse ich ihn manchmal doch ran, weil ich Angst habe, er könnte denken, ich würde ihn nicht mehr lieben
    Dächte er das ggf. zurecht?

    oder hätte jemand anderen..


    ....

    Einmal hab ich ihn darauf angesprochen und gemeint, es wäre schön, wenn er es mal wieder tun würde, aber darauf kam nur die Aussage, es sei so schwer und anstrengend mich zum kommen zu bringen. Darauf wusste ich nichts zu sagen, da es mich irgendwie gekränkt hat .....
    Evtl. legt Dein Freund insgesamt weniger Wert auf Sexualleben als Du, zieht sich von daher zurück.

    Auf jeden Fall, die Aussagen von Monarose klingen schlüssig. Ziehe Du Dich also zurück, schaue einfach mal nur, was von ihm eigeninitiativ noch kommt.
    Dann weisst Du endlich bescheid, was er (nicht) möchte.
    Geändert von Pierre-Adrian (13.09.2013 um 08:02 Uhr)

  6. Für den Beitrag dankt:

  7. #5
    Christine22
    Gast

    Standard AW: Er will zwar Sex, doch gibt sich plötzlich keine Mühe mehr

    Zitat Zitat von Hush93 Beitrag anzeigen

    Leider lasse ich ihn manchmal doch ran, weil ich Angst habe, er könnte denken, ich würde ihn nicht mehr lieben oder hätte jemand anderen..

    (
    Wieso hast Du Angst, er könnte denken, Du würdest ihn nicht mehr lieben? ER müsste doch derjenige sein, der Angst vor dem haben müsste, was Du aufgrund seiner Lieblosigkeit denkst.

  8. Für den Beitrag dankt:

Ähnliche Themen

  1. Plötzlich keine Liebe mehr?
    Von CyberRay23 im Forum Liebe
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.03.2013, 13:40
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.11.2011, 23:32
  3. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 29.12.2010, 13:11
  4. ...gib dir keine Mühe...
    Von Vandan im Forum Leben
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.04.2010, 18:45
  5. Plötzlich will er keine Beziehung mehr...
    Von manina im Forum Liebe
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.04.2008, 10:33

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •