Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: kann nicht mehr mit meinem freund schlafen

  1. #1
    MlO
    MlO ist offline
    Registriert
    Registriert seit
    24.05.2012
    Beiträge
    2
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard kann nicht mehr mit meinem freund schlafen

    Hallo,

    ich habe mich heute erst in diesem Forum angemeldet, weil mich seit langer Zeit ein Thema beschäftigt, dass mich selbst so verwirrt und ich meine Gefühle auch nicht wirklich ordnen kann. Deswegen möchte ich einfach alles mal hier niederschreiben, in der Hoffnung von euch vielleicht ein paar Ratschläge zu bekommen oder einfach nur um mir ein paar Meinungen von Außenstehenden anzuhören. (wird ein etwas längerer Text).

    Ich weiß gar nicht so recht wo ich anfangen soll. Wie die Überschrift schon sagt hab ich das Problem, dass ich meinen Freund(ich nenne ihn jetzt mal so, wir sind nicht wirklich in einer festen Beziehung) nicht mehr sehen möchte, weil ich Angst davor habe, dass er dann mit mir schlafen möchte. Diese ganze Beziehung ist sowieso ein bisschen kompliziert, deswegen ein paar Dinge vorab. Kennengelernt haben wir uns vor ca. einem Jahr, durch meinen Job als Prostituierte. (Das klingt jetzt vielleicht ein bisschen krass aber es geschah eben auf diesem Weg…). Ich war nicht von Anfang an in ihn verliebt, das kam er nach einer Zeit. Irgendwann bin ich dann auch zu ihm nach Hause gegangen und nach ca. einem halben Jahr, habe ich gesagt, dass ich kein Geld mehr von ihm möchte. Das war das erste Mal, dass ich in meinem Leben mit jemandem Sex hatte ohne dafür bezahlt zu werden. Ich liebe ihn wirklich sehr, deswegen macht mich die ganze Situation besonders fertig.

    Ich muss dazu sagen, dass bei mir eine Borderline-Persöhnlichkeitsstörung diagnostiziert wurde, sowie Depressionen und Bulimie, weswegen ich auch seit Dez. in therapeutischer Behandlung bin. Aber das soll jetzt hier nicht Thema sein. Durch (wahrscheinlich?) meine Depressionen hatte und habe ich nie wirklich von mir aus Lust auf Sex, trotzdem hatte ich am Anfang dieser Beziehung noch nicht solche Probleme damit. Ich fand es sogar manchmal wirklich schön, wenn ich auch oft einfach „ganz woanders war“, und mir immer dachte, dass ich es nicht wirklich so genießen kann wie ich gerne wollte.

    Nach einem halben Jahr wurde ich schwanger, hab mich aber gegen das Kind entschieden. Ich weiß auch, dass es nicht von ihm sein konnte. Danach hatten wir uns 3 Monate nicht gesehen. Als ich mich dann wieder bei ihm gemeldet habe sind wir auch zum ersten Mal zusammen ausgegangen, genau das was ich mir ständig gewünscht habe. Trotzdem ist es seitdem für mich schlimm mit ihm Sex zu haben. Ich denke dann eigentlich nur, dass ich das aushalten muss um mit ihm zusammen sein zu können. Und ich hab immer das Gefühl, dass ich nicht wirklich da bin. Ich hab mir auch schon mal vorgenommen ihm zu sagen, dass ich das nicht möchte aber es geht einfach nicht. Es ist wie eine innere Sperre, die mich daran hindert den Mund aufzumachen, mir kommt dann immer alles so mechanisch vor. Wenn ich das so schreibe merke ich grade wie verzweifelt ich deswegen bin. L

    Ich kann auch nicht wirklich darüber sprechen, was mir gefällt und was nicht. Manchmal denke ich auch, dass meine Vorlieben nicht mit dem zusammenpassen was ich mir sonst denke. Nämlich, dass ich stark, unabhängig sein will, ohne andere Menschen mit meinen Problemen zu belasten. Das mit dem Stark Sein steht einfach im Gegensatz zu meinen ansonsten devoten Neigungen. Dann hasse ich es manchmal eine Frau zu sein. Ich würde so gerne ein erfülltes Sexualleben haben, aber ich denke, dass mir vielleicht auch genug Vertrauen zu ihm fehlt, da ich ständig an seinen Gefühlen für mich zweifle. Manchmal frag ich mich auch ob das mit der Prostituition zusammenhängt. Oder damit, dass ich bei uns alles so schnell ging, ohne erst Vertrauen aufzubauen?

    Ich weiß echt nicht, was ich machen soll. Das alles führt dazu, dass ich Angst habe nie jemals mit ihm „richtig“ mit ihm zusammen sein zu können. Ich war wegen der ganzen Belastung letztens sogar 5 Tage stationär, wegen Selbstgefährdung.

    Danke an diejenigen, die sich das alles durchgelesen haben. Hat jemand einen Rat für mich? Ohje, das war jetzt ne echte Überwindung, das alles mal aufzuschreiben...

  2. #2
    Registriert Avatar von Schwanen.Seele
    Registriert seit
    30.12.2010
    Beiträge
    364
    Danke gesagt
    269
    Dank erhalten:   182
    Blog-Einträge
    144

    Standard AW: kann nicht mehr mit meinem freund schlafen

    Hi MIO!

    Helfen kann ich dir leider nicht, ausser das ich denke das es unumgänglich ist mit ihm mal darüber zu sprechen. Denke ich. Aber vor allem find ich das sehr mutig von dir das hier zu schreiben, und ich hoffe das dir das Forum weiterhilft. Das ist ein erster Schritt um etwas zu ändern. Ich hoff das du noch andere Antworten bekommst, welche die dir richtig weiterhelfen können. Denn ich stell mir das nicht sehr schön vor... Hab ein entfernt ähnliches Problem.

    Ich wünsch dir alles Gute und das dein Wunsch in Erfüllung geht!

    lg, =)
    Shubunkin
    …/ trotzdem klopft mein Herz / manchmal pocht es so als sei es Tonnen schwer / Im Ernst ich komm mir vor als wär ich keinen Strahl der Sonne wert /… // *Chakuza – Ich wünsche / Suchen & Zerstören 2*
    _________________________________________________________________________________________________

    …/ An diesem Ort gibt's keine Liebe unter glitzernden Sternen / An diesem Ort da wirst du sterben das ist bitterer Ernst // *Chakuza – Kannst du es fühlen / Suchen & Zerstören*

  3. #3
    Registriert Avatar von kiablue
    Registriert seit
    27.01.2010
    Beiträge
    1.953
    Danke gesagt
    1.343
    Dank erhalten:   1.629

    Standard AW: kann nicht mehr mit meinem freund schlafen

    Das klingt nach einer schwierigen Kiste für Dich. Deine Krankheit macht Beziehung nicht gerade einfacher, Dein Job auch nicht. Ja, ich könnte mir vorstellen, dass der "Umschwung" zu schnell kam. Aus einem Job wird plötzlich Liebe und da meldet sich dann plötzlich die echte MlO, die eigene Vorstellungen, eigene Wünsche und Träume hat. Doch die Seele steckt noch ganz woanders. In der verletzten Persönlichkeit, in einem Job, bei dem alles anders ist.

    Keine Ahnung. Vielleicht ist eine Pause gut, wo Du die Zeit hast, ohne Angst nachzuspüren, wo Du überhaupt bist und was Du willst und was Dir möglich ist. Er muss auf jeden Fall mit einbezogen werden. Wie soll er sonst verstehen, was los ist mit Dir. Wie soll er Rücksicht nehmen, selbst wenn er es wollte, er kann es ja momentan nicht. Dazu kommt, auch für ihn ist die Situation ja nun plötzlich anders. Wahrscheinlich nahm er an, dass es übergangslos von Profession zu Privat geht. Er geht vielleicht nicht gerade davon aus, dass er da zwei verschiedene Wesen in einer Person hat. Du musst mit ihm reden. Kannst Du es nicht, findest Du keine Worte, druck einfach aus, was Du hier geschrieben hast. Das ist gut nachvollziehbar.

    Du hast so viel erlebt, Deine Seele ist so belastet und Dein Job ist auch nicht gerade dafür gemacht, Raum für Dich zu lassen, etwas heilen zu lassen, etwas zu verarbeiten. Ich denke, dieser Job geht weiterhin täglich gegen Deine Seele und er frisst somit alle Kraft auf. Gib Dich nun nicht auch noch im privaten Bereich nur hin, schau wirklich, was Du brauchst, finde es heraus und sprich mit ihm. Ohne geht es nicht.

    Liebe Grüße, kiablue
    ★ * ☆ * ★ * ☆ * ★ * ☆ * ★ * ☆ * ★ * ☆ * ★ * ☆ * ★ * ☆ * ★ * ☆ * ★

    Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung
    (Antoine de Saint-Exupery)

    ★ * ☆ * ★ * ☆ * ★ * ☆ * ★ * ☆ * ★ * ☆ * ★ * ☆ * ★ * ☆ * ★ * ☆ * ★

    Das Wertvollste, das wir einem Menschen schenken können, ist es, dass er sich von uns verstanden fühlt.
    © Gudrun Kropp

    ★ * ☆ * ★ * ☆ * ★ * ☆ * ★ * ☆ * ★ * ☆ * ★ * ☆ * ★ * ☆ * ★ * ☆ * ★

  4. #4
    Registriert
    Registriert seit
    13.05.2009
    Beiträge
    892
    Danke gesagt
    80
    Dank erhalten:   105

    Standard AW: kann nicht mehr mit meinem freund schlafen

    Deine Offenheit ist zu schätzen. Du bist wirklich in einer verdammt schwierigen Situation. Deine Krankheit und dann natürlich dein Job. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass deine psychischen Probleme (auch) mit deinem Job zusammenhängen. Ich weiß nicht, ob du für diesen Job die nötige, wie soll ich sagen, die nötige Coolness hast.

    Du schreibst, dass du ihm sehr liebst, was aus deinem Posting aber nicht hervorgeht, liebt er dich eigentlich auch? Sieht er dich auch als seine Freundin oder sieht er in dir nur/auch die Prostituiert, mit der man auch .....
    Könnte mir vorstellen, wenn er dich liebt, dass ihm dann dein Job nicht recht passen wird. Oder irre ich mich da.

    Kann mir auch schwer vorstellen, dass man mit deinem Job parallel ein erfülltes Sexualleben haben kann, dass du gerne haben würdest, wie du schreibst.
    Ob man das unter einen Hut bringen kann, da professionellen Sex ohne Gefühle und dann erfüllten Sex mit einem Freund, den man liebt.

    Kann dir eigentlich keinen wirklich Rat geben. Nur die Meinung eines Außenstehenden.

  5. #5
    MlO
    MlO ist offline
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    24.05.2012
    Beiträge
    2
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: kann nicht mehr mit meinem freund schlafen

    Danke für die lieben Antworten. Ich muss wirklich sagen, dass es gut tut einfach mal andere Meinungen, Einschätzungen zu hören.
    Ich denke mir ja auch dass es wichtig ist, dass alles einmal anzusprechen, auch wenn das für mich sehr schwer ist. Er ist auch leider eher so der Typ, der "Ernste" Sachen nie von sich aus anspricht oder mir sagt, wenn ihn etwas stört oder beschäftigt...
    Bin zur Zeit auch am Überlegen, ob ich nicht doch mal für ein paar Wochen stationär gehe, einfach um mal rauszukommen und mich selber zu ordnen.

    @Xandi: Manchmal denke ich mir, dass er mich auch liebt, da er schon viel für mich getan hat und mir auch geholfen hat, wenn es mir mal nicht so gut ging. Manchmal dann wieder nicht. Er hat es ein paar Mal per sms geschrieben, persönlich gesagt leider noch nicht.

Ähnliche Themen

  1. Ich kann nicht mehr schlafen...
    Von Gast im Forum Gesundheit
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.03.2013, 00:58
  2. ich kann nicht mehr schlafen :(
    Von Gast im Forum Ich
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 11:12
  3. ich kann nicht mit meinem Mann schlafen!!!
    Von Gast im Forum Sexualität
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.10.2009, 15:22
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.08.2009, 14:31

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •