Anzeige
Seite 2 von 4 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 20

Thema: Abbrechen in der 11 Klasse im beruflichen (wirtschaftlichen) Gymnasium

  1. #6
    Registriert
    Registriert seit
    28.11.2018
    Beiträge
    6.717
    Danke gesagt
    2.829
    Dank erhalten:   4.481

    Standard AW: Abbrechen in der 11 Klasse im beruflichen (wirtschaftlichen) Gymnasium

    Natürlich ist das für Dich . Für wen denn sonst?!

    Später wirst Du für all dieses Wissen, das Du jetzt umsonst - besser gesagt kostenlos - erwerben kannst - ein Schweine- Geld bezahlen müssen.

    Nutze die Chance und lerne. Kostenlos. Später wird das ziemlich teuer und so gute Lehrkräfte wirst Du nie mehr bekommen nirgends, nicht in einer VHS und nicht sonstwo.

    Nutze die Chance.!!!!!

  2. Anzeige

  3. #7
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    08.11.2019
    Beiträge
    12
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   2

    Standard AW: Abbrechen in der 11 Klasse im beruflichen (wirtschaftlichen) Gymnasium

    Zitat Zitat von kasiopaja Beitrag anzeigen
    Natürlich ist das für Dich . Für wen denn sonst?!

    Später wirst Du für all dieses Wissen, das Du jetzt umsonst - besser gesagt kostenlos - erwerben kannst - ein Schweine- Geld bezahlen müssen.

    Nutze die Chance und lerne. Kostenlos. Später wird das ziemlich teuer und so gute Lehrkräfte wirst Du nie mehr bekommen nirgends, nicht in einer VHS und nicht sonstwo.

    Nutze die Chance.!!!!!
    Ah stimmt. Sorry, ich habe eher an etwas anderes gedacht als Wissen und habe diesen Aspekt total vergessen. Danke fürs Antworten

  4. #8
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    08.11.2019
    Beiträge
    12
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   2

    Standard AW: Abbrechen in der 11 Klasse im beruflichen (wirtschaftlichen) Gymnasium

    Zitat Zitat von Wildkatz Beitrag anzeigen
    Das Abitur erfordert viel Disziplin und eine rasche Auffassungsgabe, denn an der Uni ist nicht anders. Im Gegenteil. Außerdem wirst du dort (nach meiner Erfahrung) oft vor Publikum stehen und Referate halten müssen.

    Willst du das überhaupt?
    Hey,

    danke fürs Antworten.

    Tut mir Leid, ich weiss noch nicht, was ich will...Abgesehen von meinen mentalen Problemen, weiss ich gar nicht was ich erreichen will. Also Ziele, Träume etc. Ich habe schon sehr viel darüber nach gedacht, auch schon Praktikum etc. gemacht, aber ich habe noch nichts gefunden. Ich weiss nicht, was ich will.

  5. #9
    Registriert
    Registriert seit
    28.11.2018
    Beiträge
    6.717
    Danke gesagt
    2.829
    Dank erhalten:   4.481

    Standard AW: Abbrechen in der 11 Klasse im beruflichen (wirtschaftlichen) Gymnasium

    Zitat Zitat von Zyan Beitrag anzeigen
    Hey,

    danke fürs Antworten.

    Tut mir Leid, ich weiss noch nicht, was ich will...Abgesehen von meinen mentalen Problemen, weiss ich gar nicht was ich erreichen will. Also Ziele, Träume etc. Ich habe schon sehr viel darüber nach gedacht, auch schon Praktikum etc. gemacht, aber ich habe noch nichts gefunden. Ich weiss nicht, was ich will.
    Dann mache die Schule zu Ende. Das verschafft Wissen und Zeit.

  6. #10
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    08.11.2019
    Beiträge
    12
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   2

    Standard AW: Abbrechen in der 11 Klasse im beruflichen (wirtschaftlichen) Gymnasium

    Zitat Zitat von Sarnade Beitrag anzeigen
    Genau. Das . ist eher ein Witz gegen die Uni. Da muss man ganz selbstständig arbeiten und bekommt keine "Hausaufgaben" mehr. Es wird einem nichts mehr vorgegeben und vorstrukturiert, und soziale Phobien können in der Anonymität der Uni nur schlimmer werden. Die Anforderungen am Gymnasium sind mit denen an einer Realschule nicht zu vergleichen. Wenn einem Deutsch und Fremdsprachen nicht liegen, sollte man den Besuch eines Gymnasiums nicht anstreben.

    Also wenn man auf dem Gymnasium absolut nicht mitkommt und einem das Lerntempo zu hoch ist, hat man dort nichts zu suchen. An einer Uni erst recht nicht. Gegen die soziale Phobie würde ich unabhängig davon etwas tun und die Therapeutin wechseln. Die bisherige scheint das Problem ja nicht wirklich in den Griff zu bekommen. Wahrscheinlich muss hier ein Psychiater zumindest vorübergehend stimmungsaufhellende Medikamente verordnen. Auch die Schlafstörungen gehören in ärztliche Behandlung. Sollten die schulischen Probleme tatsächlich nur an der sozialen Phobie gelegen haben, kann dann nach Überwindung der Phobie das Abitur später, wenn man es partout machen will, auf dem 2. Bildungsweg nachgeholt werden.
    Hey,

    danke für deine Antwort. Sie war sehr hilfreich.
    Mit dem Lernen komme ich zurecht, nur kann ich nicht im Französisch Unterricht nicht mitkommen. Ich kann es selbstständig lernen (Grammatik etc.) , aber die Aussprache ist ein Problem, das ich selbst lösen muss.

    Mein einziges Problem wäre meine soziale Phobie, die Schlafstörung und meine Depression. Nach den ganzen Antworten bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass ich zuerst mit meiner Klassenlehrerin darüber rede und meinen Therapeuten wechsel. Danach überwinde ich entweder die Phobie und meine Depression und mache mein Abitur im 2. Bildungsweg - Wenn mein zukünftiger Beruf es braucht, ich weiß es noch nicht - Oder ich mache eben weiter. Ich bin mir nur nicht sicher ob ich es mental aushalten kann. Ich will nicht später mit dem Abi und einen Selbstmord Wunsch dastehen.

    Trotzdem, vielen Dank für deine Antwort. Ich fand sie sehr hilfreich!

  7. Für den Beitrag dankt:

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.01.2015, 14:21
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.01.2014, 08:51
  3. 12.Klasse Gymnasium, abbrechen??
    Von donjuan18 im Forum Schule
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.09.2009, 20:01
  4. Gymnasium => Realschule in Klasse 10
    Von Gast im Forum Schule
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.07.2009, 00:02
  5. Klasse 9 am Gymnasium 2 mal wiederholt
    Von Gymnasiastin im Forum Schule
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2008, 16:59

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige