Anzeige
Seite 3 von 6 ErsteErste ... 234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 26

Thema: Aggressionen in der Schule

  1. #11
    Registriert Avatar von Jusehr
    Registriert seit
    23.08.2014
    Beiträge
    3.570
    Danke gesagt
    1.548
    Dank erhalten:   2.748

    Standard AW: Aggressionen in der Schule

    Zitat Zitat von Renasia Beitrag anzeigen

    Ob die Eltern des Kindes Anwalt haben weiß ich nicht , zumal ich nicht weiß in wie fern es was bringt das Täter u 14, also nicht strafmündig sind. ( hab da rechtlich keine Ahnung von).
    Also ich würde es nicht dem Zufall überlassen, wer zB für die gesundheitlichen Folgen, die in meinen Augen beträchtlich sein könnten, aufkommen muss.

    Ich kann mir nicht denken, dass jeder x-beliebige 7-Klässler einfach mal jemandem einen Kiefer brechen kann ohne Folgen.
    Aber in unserem Land muss man juristisch auch mit Unrecht von seiten des Staates rechnen.

    Aufgrund solcher Fragen, die mir auch als Laie schwer zu beantworten sind, halte ich das Einschalten eines Anwalts eigentlich schon für Pflicht. Jedenfalls für die Eltern des Opfers.

    Wenn Deine Tochter die Wahrheit sagt, ist das genug. Mehr kann man nicht erwarten. Dann muss sie halt sagen, dass sie sich in diesem oder jenem Punkt unsicher ist.

    Ich rate eventuell dazu, ein Protokoll anzulegen (wenigstens privat). Die eigene Erinnerung spielt einem manchmal negative Streiche. Und die Sache kann sich ja durchaus noch einige Monate hinziehen.
    Das Verwaltungsgericht Meiningen hat entschieden, dass der thüringische AfD-Chef Björn Höcke als Faschist bezeichnet werden darf.


    Wer meint, dass seine Leistung mehr als das 20-fache wert ist von dem, was ein durchschnittlicher Angestellter verdient, der hat ein gefährliches Problem mit seinem Selbstbild und gehört entlassen - aus Mangel an Realitätssinn, Selbsteinschätzung, Anstand und sozialer Kompetenz.

    Richard David Precht

  2. Für den Beitrag dankt: Daoga

  3. Anzeige

  4. #12
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    11.02.2018
    Ort
    Rechtsrheinisch zwischen Köln und Bonn
    Beiträge
    610
    Danke gesagt
    124
    Dank erhalten:   121
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Aggressionen in der Schule

    Die Täter waren ja nicht mal 7 Klässler sondern kamen aus der 5 oder 6. ( also wahrscheinlich 10-12Jahre)
    Ich denke das ist allerdings eine Sache um die die Eltern des Opfers sich kümmern müssen.

  5. #13
    Registriert
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    8.841
    Danke gesagt
    671
    Dank erhalten:   4.659

    Standard AW: Aggressionen in der Schule

    Zitat Zitat von Renasia Beitrag anzeigen
    Für die Polizei ist es uninteressant bzw. Ich bezweifel das es verfolgt wird da Schüler unter 14 ( 5 oder 6 Klasse) und nicht strafmündig. ( es wurde gesagt es könnte sein).
    Selbstverständlich wird das verfolgt, denn die Krankenhauskosten muß jemand zahlen, die Krankenversicherung des geschädigten Kindes will sich am Verursacher schadlos halten, aber da man minderjährige Kinder nicht abkassieren kann, sind dann wahlweise deren Eltern oder aber die Schule wegen Verletzung der Aufsichtspflicht dran.
    Und wenn die Eltern des geschädigten Kindes klagefreudig sind (was ich in so einem Fall von Schulgewalt hoffe!), dann steht der zuständigen Schulverwaltung einiges bevor.

    Wäre auch interessant zu erfahren, ob die Täter sich vorher schon was zuschulde kommen ließen, was aufgrund ihres Alters unter den Teppich gekehrt wurde. Denn auch das wird Polizei und Versicherung interessieren, wenn die Schulaufsicht trotz bekannter Delinquenz die Täter nicht besonders im Auge behielt.

  6. Für den Beitrag danken: Renasia, Schroti

  7. #14
    Registriert
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    8.841
    Danke gesagt
    671
    Dank erhalten:   4.659

    Standard AW: Aggressionen in der Schule

    Zitat Zitat von Jusehr Beitrag anzeigen
    Wenn Deine Tochter die Wahrheit sagt, ist das genug. Mehr kann man nicht erwarten. Dann muss sie halt sagen, dass sie sich in diesem oder jenem Punkt unsicher ist.

    Ich rate eventuell dazu, ein Protokoll anzulegen (wenigstens privat). Die eigene Erinnerung spielt einem manchmal negative Streiche. Und die Sache kann sich ja durchaus noch einige Monate hinziehen.
    Protokoll ist immer gut!

  8. Für den Beitrag danken: Schroti, TomTurbo

  9. #15
    Registriert
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    8.841
    Danke gesagt
    671
    Dank erhalten:   4.659

    Standard AW: Aggressionen in der Schule

    Zitat Zitat von Schroti Beitrag anzeigen
    Aus eigener Erfahrung kann ich dir nur dazu raten, dich an das Schulamt oder die Bezirksregierung zu wenden.
    Schulen versuchen IMMER, solche Vorfälle herunterzuspielen.
    Öffentlichkeit schaffen ist auch gut. Informiert die örtliche Presse über den Vorfall.
    DAS rockt.
    Presse ist auch gut. Gewalt an Schulen ist für eine gewisse Zeitung mit 4 Buchstaben ein gefundenes Fressen, wenn die Regionalzeitungen sich sträuben sollten.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Aggressionen
    Von helpme2018 im Forum Ich
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.06.2018, 23:20
  2. Aggressionen
    Von Bibildigu im Forum Gewalt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.07.2013, 13:11
  3. Aggressionen
    Von Tüdelkram im Forum Ich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.11.2012, 18:43
  4. Aggressionen
    Von Gast im Forum Gewalt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 12:47
  5. aggressionen ;-(
    Von Wakagor im Forum Ich
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.09.2005, 08:41

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige