Zitat Zitat von xrm Beitrag anzeigen
Ich hab natürlich noch ein paar Dinge die ich gut kann oder wo ich auf jeden Fall dran Spaß hatte, z.B Design ich neben bei auch. Damit hab ich auch schon ein wenig was verdient. Also wo ich weiß das ich das ein wenig kann und dran Spaß haben ist halt bisher nur Zocken und Designen.
Das hört sich doch schon anders an. Da hast du eine Richtung die du weiterverfolgen kannst. Vielleicht lassen sich da Praktika machen, eine Ausbildung in der Richtung...


Zitat Zitat von xrm Beitrag anzeigen
... kann sein das ich mich da falsch ausgedrückt habe. Ich entschuldige mich an alle die es beleidigend aufgenommen haben, es war nicht so gemeint!
Danke das du das so sagst.


Zitat Zitat von xrm Beitrag anzeigen
Wenn es wirklich so angekommen ist, frag ich mich gerade wie schlecht hab ich das beschrieben oder wie wurde es aufgenommen das es so schlecht klingt.
Ja, offenbar nicht so gut
Ein paar deiner Formulierungen kamen einfach schlecht an. Darauf wurde dann entsprechend reagiert. Da ist es dann offenbar zu Missverständnissen gekommen, wo jeder gleich mal entsprechend drauf reagiert hat. Kann passieren.
Es ist gut, das du das klargestellt hast.

Zitat Zitat von xrm Beitrag anzeigen
...und wollte nach Hilfe suchen. Jetzt habe ich zum Glück welche dank dem Forum und habe auch seit dieser Woche etwas Hoffnung.
Das ist doch gut


Wenn der gesundheitliche Aspekt geklärt ist, solltest du dennoch versuchen dich auf einen Abschluss zu konzentriern, da du es einfach für dein weiteres Leben brauchst.
Du gehst ja nicht zur Schule oder in die Arbeit für andere, sondern für dich. Na sicher gibt es immer andere die mehr verdienen, genauso wie es immer andere geben wird denen es viel schlechter geht.
Konzentrier dich auf dich, nicht auf andere.
Wenn du eine Ausbildung machst und einen Beruf für dich findest, dann wird deine Mutter doch sicher auch stolz auf dich sein und das kannst du dann auch. Du machst es aber nicht für das System oder andere, sondern für dich, das darfst du nie vergessen.
Sei nicht neidisch auf andere, du weist nicht mit was die in ihrem Leben so zu kämpfen haben.
Sei so gut wie du kannst, damit du selbst stolz auf dich sein kannst.

Ist gut dass du einen neuen Arzt hast, so wirst du hoffentlich mal gesundheitliche Klarheit bekommen, eine vernünftige Diagnose.
Wenn man dir eine Diagnose sagt, dann informiere dich auch selbst ein bischen darüber, z.B. muss man bei Thyroxin (Schilddrüsenmittel) ne halbe Stunde warten bevor man was isst, damit sie wirken, aber viele wissen nicht, dass man wenn man MIlchprodukte isst (im Kaffe, Müsli, Joghurt...) länger warten soll (2 Stunden idealerweise) - wusste ich früher auch nicht, sowas sagt einem irgendwie keiner. Nur als Beispiel.

Hoffentlich klappt alles gut und du findest deinen Weg.
Dass du Hartz IV blöd findest ist ein guter Grunde ne Ausbildung zu machen um selbst Geld zu verdienen.