Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 10

Thema: Heimliche Beziehung mit meinem Lehrer

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    24.06.2019
    Beiträge
    3
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Heimliche Beziehung mit meinem Lehrer

    Ich habe mich letztes Jahr im Sommer von meinem Freund getrennt. Seit Herbst letzten Jahres gehe ich auf eine Abendschule, um meine Mittlere Reife zu machen und habe mich dort in einen Lehrer verliebt, der mich auch unterrichtet. Mein vorheriger Partner hat es rausbekommen und vor zwei Monaten in der Schule angerufen und es der Schulleiterin erzählt. Daraufhin wurde mein Lehrer zu einem Gespräch mit der Schulleiterin gebeten. Er hat ihr gestanden, das er mit mir in einer Liebesbeziehung ist, hat ihr aber auch erklärt, wie mein vorheriger Partner mir das Leben schwer macht (mittlerweile lässt er uns in Ruhe). Sie meinte daraufhin, das sie handeln müsse, sobald nur das kleinste Gerücht unter den Schülern auftaucht. Sie wird mich dann von der Schule entfernen, nicht ihn, da sie einen Geschichtslehrer brauchen. Trotzdem gab es ein paar "Konsequenzen" für mich. Er wird im neuen Schuljahr nicht mehr mein Klassenlehrer sein, er wird keine 3 Fächer mehr in meiner Klasse unterrichten, nur noch eins und ich darf nächstes Jahr nicht meine mündliche Prüfung bei ihm machen.

    Mein Lehrer ist nicht verbeamtet, er arbeitet dort freiberuflich. Ich weiß auch, das wir strafrechtlich nichts zu befürchten haben, denn es ist keine Regelschule, sondern eine Abendschule und er ist zwar 39 Jahre alt aber ich bin schon 19. Damit bin ich nicht mehr seine Schutzbefohlene.

    Ich überlege nun, die Beziehung sicherheitshalber auf Eis zu legen, bis ich nächstes Jahr meinen Abschluss habe und aufs Abendgymnasium wechsle. Was haltet ihr von all dem und wäre es tatsächlich sinniger, erst wieder mit ihm zusammen zu sein, wenn ich meinen Abschluss habe? Wenn uns jemand aus der Schule irgendwo in einem "eindeutigen Moment" sieht, bin ich sozusagen geliefert und muss in einer anderen Stadt auf eine Abendschule gehen, weil die, die ich derzeit besuche, die einzige hier in der Stadt ist. In der Schule verhalten wir uns natürlich diskret. Ich werde noch mit ihm darüber sprechen, fände aber außenstehende Meinungen vielleicht ganz hilfreich.

  2. Anzeige

  3. #2
    Catley
    Gast

    Standard AW: Heimliche Beziehung mit meinem Lehrer

    Was ich nicht erkennen kann: Ist dein Lehrer verheiratet?

  4. #3
    Registriert Avatar von Metallworker
    Registriert seit
    31.10.2014
    Beiträge
    937
    Danke gesagt
    993
    Dank erhalten:   711

    Standard AW: Heimliche Beziehung mit meinem Lehrer

    Darum gibt es auch den Spruch, "am Arbeitsplatz lass die Finger von den KollegInnen" . In deinem Fall dem Lehrer und er von dir.

    Blöd nur, dass die Liebe sich an keine Regeln hält. Und da nützt auch kein moralischer Wink mit dem Zeigefinger, dass ihr euch das vorher überlegen hättet sollen, bevor da mehr draus wird.

    Ich gestehe, für mich persönlich ist das immer sehr seltsam sobald ein knapp 40jähriger Mensch eine intime Beziehung mit jemanden eingeht, der noch keine 20 ist. Wirkt für mich immer so ein bisschen nach geiler Hengst krallt sich eine knackige Puppe.

    ABER, deine Überlegung die Beziehung auf Eis zu legen um deine Ausbildung zu retten verstehe und befürworte ich.

    Er ist in Sicherheit, du und deine Ausbildung nämlich nicht. Und das stößt mir etwas sauer auf.

  5. Für den Beitrag dankt: Regis

  6. #4
    Registriert
    Registriert seit
    22.02.2018
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.405
    Danke gesagt
    1.198
    Dank erhalten:   1.689
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Heimliche Beziehung mit meinem Lehrer

    Jeder hat seine Lehrer Phase, weswegen ich dir sage: Vergiss es. Der Altersunterschied ist nicht ohne, das wird nicht halten. Desweiteren ist er eine Autoritätsperson und du nur der Schüler: Die Autorität funktioniert nicht und damit das Lernen, wenn er dir nach Unterrichtsschluss dir das Wissen wieder raus******.

    Verabschiede von deiner Pubertätsspinnerei und such dir für deine Hormone lieber was gleichaltriges.

  7. #5
    Registriert
    Registriert seit
    31.12.2018
    Beiträge
    151
    Danke gesagt
    145
    Dank erhalten:   32

    Standard AW: Heimliche Beziehung mit meinem Lehrer

    Zitat Zitat von Khaleesi920 Beitrag anzeigen
    . Sie meinte daraufhin, das sie handeln müsse, sobald nur das kleinste Gerücht unter den Schülern auftaucht. Sie wird mich dann von der Schule entfernen, nicht ihn, da sie einen Geschichtslehrer brauchen.
    Das kann doch einfach nicht legal sein. Ich würde mich da mal informieren, auf welcher Rechtsgrundlage sie das bitte machen will.
    Ob auf Eis legen echt das beste ist, wenn du die Beziehung eigentlich noch auskosten willst, bin ich mir echt nicht sicher, wer weiß, wie die Dinge in einem Jahr sind.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Total verwirrt wegen Beziehung zu meinem Lehrer!!
    Von Mitternachsstern im Forum Schule
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.01.2016, 23:57
  2. Verliebt in meinem Lehrer......geht das gut?
    Von Blutonium Boy im Forum Liebe
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.03.2013, 09:00
  3. Fahrgemeinschaft, heimliche Beziehung!
    Von sofie3 im Forum Liebe
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.03.2010, 15:50
  4. Probleme mit meinem Lehrer
    Von Ich15 im Forum Schule
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.06.2008, 18:38

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige