Anzeige
Seite 1 von 11 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 53

Thema: Warum dulden Lehrer Schulschwänzer

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    01.06.2019
    Beiträge
    48
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten: 1

    Standard Warum dulden Lehrer Schulschwänzer

    Hey,

    zurzeit besuche ich die Oberstufe. Ein Mitschüler, volljährig, schwänzt permanent. Das weiß ich, weil er es sogar offen zugibt. Trotzdem sahnt er sehr gute Noten ab.

    Von anderen Schulschwänzern weiß ich, dass sie von den Lehrern mit pädagogischen Maßnahmen (Elterngespräche, Anrufe, Zielsetzungen, Androhungen), sanktioniert werden.

    Müssten nicht alle Schüler gleich behandelt werden? Warum reagieren sie bei dem Schüler nicht und lassen ihn einfach machen?

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    22.02.2018
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.050
    Danke gesagt
    1.021
    Dank erhalten:   1.275
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Warum dulden Lehrer Schulschwänzer

    Bei der heutigen Lehrerausbildung sowie der Kuschel Pädagogik, kann man eigentlich nur froh sein wenn die Lehrer selbst flüssig lesen und schreiben können.
    Lehrer sind keine Autoritätspersonen mehr und dementsprechend beeinflussbar. Da kann zb. Der Daddy von dem Schüler spendabel sein oder der Schüler schöne Augen machen... Alles ist möglich heutzutage.

  4. Für den Beitrag danken: Bierdeckel111, Fenris85

  5. #3
    Healthy
    Gast

    Standard AW: Warum dulden Lehrer Schulschwänzer

    1. Kann man sich als Volljähriger selbst Entschuldigungen schreiben, wodurch Schwänzen schwer nachzuweisen ist.
    2. Kann man sich als Volljähriger auch leicht ärztliche Atteste organisieren, wodurch Schwänzen schwer nachzuweisen ist.
    3. Vllt hat er irgendeine Erkrankung/Störung, weshalb es für ihn besser ist von zu Hause aus zu lernen.
    4. Scheint die Person gute Noten zu erbringen und Prüfungen/Klausuren zu bestehen. Wo ist das Problem?
    5. Vllt hat er einen Deal mit den Lehrern oder der Schulleitung, irgendeine Sondergenehmigung:
    Solange man gute Leistungen erbringt und niemanden stört/behindert, darf man gelegentlich fehlen.

    Wieso beschäftigt dich das überhaupt? Dein Bekannter ist volljährig und kann machen, was er will.
    Im Zweifel schreibt er sich eben selbst seine Entschuldigung und fertig.
    Evt. negative Konsequenzen trägt im Zweifelsfall er selbst.

    "Quod licet Iovi non licet bovi"

  6. Für den Beitrag danken: gigi2, Kerstin1976, SFX

  7. #4
    Edy
    Gast

    Standard AW: Warum dulden Lehrer Schulschwänzer

    So lange er gute Noten hat, ist doch alles schick, was soll er in der Schule?

    Schlampiges Genie, so was solls geben, ich war auch nie in der Schule

    Aber im Ernst: das ist halt der Bürokratieweg und der dauert, irgendwann stehen die vor seiner Türe und er wird verhaftet und zwangsbeschult - das dürfte es dann gewesen sein, mit Genie und Wahnsinn

    Wenn er volljährig ist, kann er das eh halten, wie er will...

  8. Für den Beitrag dankt:

  9. #5
    Registriert
    Registriert seit
    03.09.2006
    Beiträge
    867
    Danke gesagt
    413
    Dank erhalten:   341

    Standard AW: Warum dulden Lehrer Schulschwänzer

    Zitat Zitat von Sil the evil Bitch Beitrag anzeigen
    Bei der heutigen Lehrerausbildung sowie der Kuschel Pädagogik, kann man eigentlich nur froh sein wenn die Lehrer selbst flüssig lesen und schreiben können.
    Was soll diese unsinnige Polemik?
    Ich weiß ja nicht welche Ausbildung du hast - aber glaube mir, nach einem Abitur, 5 Jahre Masterstudium, 1 Jahr Betriebspraktikum und 2 Jahre Lehrerausbildung ist jeder in der Lage diese Anforderung zu erfüllen .

    Hier stellt sich die Frage warum das so ist! Liegt es nicht viel mehr am System, an den Eltern? Es gibt Eltern, die bringen ihre Rechtsanwälte zum Elternabend mit! Halleluja - dann wundern sie sich wenn die Kids ihnen irgendwann über den Kopf wachsen. Erziehung sollte im Elternhaus statt finden - dazu gehört Respekt gegenüber Lehrern.
    Dein Post:

    Lehrer sind keine Autoritätspersonen mehr und dementsprechend beeinflussbar. Da kann zb. Der Daddy von dem Schüler spendabel sein oder der Schüler schöne Augen machen... Alles ist möglich heutzutage.
    Deinen Post kann ich so nicht ernst nehmen - er ist nur dazu da Polemik zu schüren und das bringt niemanden weiter.

  10. Für den Beitrag danken: SFX

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.06.2019, 13:43
  2. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 27.02.2019, 11:37
  3. Warum sind so viele Lehrer ausgebrannt?
    Von Anonym im Forum Gesundheit
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.12.2018, 21:10
  4. Würdet ihrsolche sms an fremde Personen dulden?
    Von Walkingalone im Forum Liebe
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.09.2014, 07:23
  5. Auszug aus Ehewohnung - Eltern dulden?
    Von Gast im Forum Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.04.2011, 12:11

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige