Anzeige
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 6 bis 10 von 10

Thema: Was machen gegen diese Art von "Mobbing" ?

  1. #6
    Registriert
    Registriert seit
    03.09.2006
    Beiträge
    613
    Danke gesagt
    186
    Dank erhalten:   196

    Standard AW: Was machen gegen diese Art von "Mobbing" ?

    es ist doch so einfach; ihr geht zur Klassenlehrer (in), und fragt ob man euer Problem öffentlich in der Klasse diskutieren kann.
    Der Klassensprecher ist Mediator, die Lehrerin kann sich somit ziemlich heraushalten und coacht euch nur.
    Wichtig ist immer für alle Beteiligten sachlich zu bleiben, damit es ein fruchtbares Ergebnis gibt
    Vielleicht kommen so auch ein paar Aspekte zu Tage, wo ihr im Nachhinein erkennt, dass auch ihr euch falsch verhalten habt.

    Man muss auch Kompromissbereit sein, die Argumente der anderen hinterfragen und auch sein eigenes Verhalten überdenken.
    Das gehört alles zum Erwachsen werden.Am Ende ist es wichtig, einen Schnitt unter dem Alten zu machen und zusammen neu anzufangen.
    In diesem Sinn viel Erfolg.

  2. Anzeige

  3. #7
    Registriert Avatar von Einhorn_das_echte
    Registriert seit
    27.12.2016
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    3.484
    Danke gesagt
    1.039
    Dank erhalten:   1.308
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Was machen gegen diese Art von "Mobbing" ?

    Mobber schlägt man am besten mit ihren eigenen Waffen: die Lügen entlarven und sie bei deren Schwächen vorführen. Sie werden Dich/Euch dafür nicht plötzlich lieben, aber sie werden vorsichtig. Es heißt: Angriff ist die beste Verteidigung - und nur zu oft stimmt das. Lehrer oder andere Authoritätspersonen um Hilfe bitten mag zwar erstmal logisch erscheinen, wird aber oft als "petzen" und als Schwäche verstanden. Dann haben die Mobbingopfer meist noch mehr zu leiden. Du/Ihr solltet da Stärke zeigen, ihr seid immerhin zu viert. Tretet gemeinsam gegen die Mobber auf, verwickelt sie z. B. in unangenehme Klärungsgespräche (vlt. auch vor anderen).
    "Daß mir der Hund das Liebste sei, sagst du, o Mensch, sei Sünde?
    Der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde." (Franz von Assisi)

    "Lächeln ist die netteste Art die Zähne zu zeigen." (mein Zahnarzt)

    "Das Talent tut, was es kann. Das Genie tut, was es muß." (Konfuzius)

  4. Für den Beitrag dankt: Brotkrümel

  5. #8
    Registriert Avatar von Seele_aus_Glas
    Registriert seit
    28.12.2018
    Beiträge
    6
    Danke gesagt
    5
    Dank erhalten:   2

    Standard AW: Was machen gegen diese Art von "Mobbing" ?

    Hallo Birne
    Ich wurde auch von der 7.bis zur 9. Klasse wegen meinem aussehen gemobbt.
    Ich wurde damals so gemobbt, dass ich nur noch Angst hatte in die Schule zu gehen.
    Als es noch schlimmer geworden ist,habe ich mich an einer Sozialpädagogin gewendet. Sie hatte sofort versucht mit diesen Schülern zu klären(das waren meine Klassenkameraden) aber das hatte nicht geholfen,stattdessen wurde es noch schlimmer. Danach habe ich es meiner Mutter erzählt. Als sie es von mir erfahren hat,hat sie sich sofort an die Schulleitung gewandt. Als die Schulleitung es erfahren hat, haben sie sofort die Schüler zu sich ins Büro zu einem Gespräch bestellt.
    Als die Schüler zur Schulleitung gekommen sind,hat sie sofort Klartext mit den Schülern (die mich gemobbt haben) geredet und das die Schüler (die mich gemobbt haben) sich sofort bei mir entschuldigen sollen.
    Ein paar Tage später haben sich die Schüler(die mich gemobbt haben) tatsächlich bei mir entschuldigt und ich hatte dann auch Ruhe.
    Viele Grüße

  6. #9
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    17.12.2018
    Beiträge
    2
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Was machen gegen diese Art von "Mobbing" ?

    Zitat Zitat von tulpe Beitrag anzeigen
    Wenn einer von Euch mutig genug ist, sollte er sich (in Absprache mit dem Lehrer) vor die Klasse stellen und genau das erzählen, was Du hier geschrieben hast. Vorallem mit dem Hintergrund, dass Ihr damit nicht unbedingt was an der Situation ändern wollt, sondern einfach mal klarmachen wollt, was aufgrund von Lügen und dem uneingeschränkten Glauben alles so passieren kann und wie sehr das Menschen verletzen kann.
    Hallo ,
    Erstmal Danke für deine Antwort!
    Wir haben mit den Lehrern gesprochen und würden das Problem gerne vor der Klasse ansprechen.
    Hättest du Ideen wie ich/wir reden sollen und was wir sagen könnten bzw. Vorallem wie ich anfangen kann und wie ich mich darauf vorbereiten kann ?
    Vielen Dank schonmal!

  7. #10
    Registriert
    Registriert seit
    25.12.2018
    Beiträge
    231
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   31

    Standard AW: Was machen gegen diese Art von "Mobbing" ?

    Vielleicht, wie ihr das Gemobbe erlebt, Euch bezogen auf die einzelnen Aktionen fühlt und welche Symptome sich daraus entwickeln können, die vllt für die anderen schon sichtbar sind, eventuell Unsicherheit, Angst, Vorsicht, Unwohlsein. Bloss keine Schuld auf Euch nehmen, entschuldigen oder rechtfertigen. Auch mögliche Symptome von Mobbing. Der Lehrer soll Euch beiseite stehen, auf Eurer Seite sein. Sie Schüler sollen spüren, dass sie für ihr Verhalten und dessen Folgen verantwortlich sind, auch, wenn sie meinen, das wäre okay, weil es andere auch tun. Und zu was für Menschen sie sich entwickeln, wenn sie weitermachen. Der Lehrer sollte auch klar Stellung beziehen. Geschehen es würde ich ganz klar ansprechen, so, dass jeder weiß, wer was getan hat (evtl ohne Namen, aber die kriegen das ja mit). Viel Erfolg!

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Gegen Mobbing an Schulen
    Von Shila Violett im Forum Schule
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 16.10.2010, 00:58
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.06.2009, 06:27
  3. Was kann ich gegen diese Angst machen?
    Von Lebenskraft im Forum Ich
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.01.2008, 08:10

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige