Anzeige
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 67
Ergebnis 31 bis 32 von 32

Thema: Unterdurchschnittlicher IQ - Abitur?

  1. #31
    Registriert
    Registriert seit
    24.09.2015
    Ort
    Süd-West-Deutschland
    Beiträge
    741
    Danke gesagt
    152
    Dank erhalten:   302

    Standard AW: Unterdurchschnittlicher IQ - Abitur?

    Zitat Zitat von MrStone Beitrag anzeigen
    Kreativität kann man zum Beispiel nicht testen.
    Doch es gibt da schon Tests, z.B. solche Fragen wie "Was könnte man alles mit einem Backstein machen?" Da fallen dem einen nur 5 Antworten in der vorgegebenen Zeit ein, einem anderen 20.


    Zitat Zitat von Daynights Beitrag anzeigen
    Wenn ich das Abitur bestehe, heißt es dann nicht, dass ich intelligent bin, sondern fleißig.
    Du machst den Fehler zu denken, dass Intelligenz eine feststehende, unveränderliche Größe wäre. Das ist aber falsch, wie man aus diversen Studien weiß. Tatsächlich ist es so, dass die Schüler, die daran glauben, an ihren Fähigkeiten (ihrer Intelligenz, ihren Mathe-Fähigkeiten) etwas verändern (verbessern) zu können, das auch schaffen, wohingegen die, die mit Einstellungen wie "Ich kann das nicht, ich bin zu dumm" oder "Ich bin nicht begabt für Mathe" an die Sache rangehen, stagnieren. Wenn du willst, kann ich dir ein Buch nennen, wo du das nachlesen kannst. Es ist also eine Art selbsterfüllende Prophezeiung. Mach nicht den Fehler, dich selbst aufgrund eines Tests, von dem du nicht genau weißt, was genau er misst und ob er korrekt durchgeführt wurde, in eine Schublade einzusortieren.

    Was ist Intelligenz? Das, was Intelligenztests messen. Also nicht (oder nur zum Teil) das, was dich im Alltag als intelligent erscheinen oder dich mit den Herausforderungen des Lebens zurechtkommen lässt. Und zu diesen Herausforderungen zähle ich die Abi-Prüfungen genauso wie ein späteres Studium, eine Berufstätigkeit oder Zurechtkommen mit Menschen.


    Zitat Zitat von Daynights Beitrag anzeigen
    Die Psychologin meinte zu mir, dass ich mit meinem IQ das Abitur mit sehr viel Ehrgeiz und Fleiß absolvieren könnte.
    Wenn du jetzt viele 10er und 12er schreibst ohne "sehr viel Ehrgeiz und Fleiß", dann wirst du auch das Abi schaffen, ohne nur noch zu büffeln. Dass du etwas Ehrgeiz und Fleiß brauchst, ist gar nicht so schlecht, denn dann lernst du das fürs Leben. Die, denen in der Schule alles zufliegt, kriegen manchmal später Probleme, wenn sie sich mal richtig anstrengen müssten, das aber nicht gewohnt sind.

    Nimm diesen Test und diese Psychologin mal nicht zu ernst. Du machst einen ziemlich schlauen Eindruck auf mich, und wenn du wirklich dumm wärest, würdest du nicht in der 11. Klasse so gute Noten schreiben. Ich würde dieses Testergebnis ungefähr so interpretieren an deiner Stelle: Diese logischen Aufgaben, die in einem IQ-Test abgefragt werden, sind momentan nicht meine Stärke, aber wenn ich mich anstrenge, kann ich darin gut genug werden, dass es mich nicht im Leben behindert. (D.h. dass es mich nicht daran hindert, Abi zu machen, zu studieren usw.) Und vielleicht werde ich sogar richtig gut darin.

  2. Anzeige

  3. #32
    Registriert
    Registriert seit
    29.07.2016
    Beiträge
    4.605
    Danke gesagt
    1.918
    Dank erhalten:   1.242

    Standard AW: Unterdurchschnittlicher IQ - Abitur?

    Zitat Zitat von Einhorn_das_echte Beitrag anzeigen
    Deine I-Net IQ-Tests sind wohl wissenschaftlich kaum als seriös zu bezeichnen. Sie fallen in den Bereich Unterhaltung.
    Ja, aber man kann dennoch im Internet für IQ Tests üben, dazu muss man nicht zwangsläufig mit Internet-IQ-Tests üben.

    Zitat Zitat von HalliGalliSuperstar Beitrag anzeigen
    Du machst den Fehler zu denken, dass Intelligenz eine feststehende, unveränderliche Größe wäre. Das ist aber falsch, wie man aus diversen Studien weiß.
    Sie ist eine bedingt veränderliche Größe. Der IQ kann nur um wenige Punkte verändert werden. Den größten Einfluss auf die Intelligenz haben die Gene und Förderung in der Kindheit.

  4. Für den Beitrag dankt: Einhorn_das_echte

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Job und Abitur, oder nur Abitur?
    Von Josh_Smith im Forum Beruf
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.05.2014, 10:55
  2. 1er-Abitur?
    Von Gast im Forum Schule
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.05.2012, 15:17
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.02.2012, 19:42
  4. Abitur ???
    Von nerzhul im Forum Schule
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.07.2008, 10:07
  5. Abitur
    Von ilayda im Forum Schule
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.01.2008, 14:02

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige