Zitat Zitat von BeyondHellAboveHeaven Beitrag anzeigen
Wie lange gehst du ihr denn schon aus dem Weg?
Ich kann mir gut vorstellen, dass du auf sie eingeschüchtert wirkst.
Bei solchen Leuten ist es doch meistens das Selbe. Sie machen andere Menschen runter vor anderen, damit sie das angeblich Negative sehen, und sie somit besser aussehen.
Wenn du jetzt auf sie eingeschüchtert wirkst und das schon seit längerer Zeit, ohne, dass eine Veränderung bemerkbar ist, dann bist du genau da, wo sie dich haben möchte.
Sagst du Dinge um zu verdeutlichen, dass es dir (angeblich) egal ist, was sie da so sagt? Wenn nein, dann könnte das vielleicht Abhilfe schaffen. Ein genervtes Augenverdrehen in Kombination mit "Entschuldige mich, es gibt leider wichtigere Dinge in meinem Leben" würde ihr zeigen, dass es dir am Allerwertesten vorbei geht und, dass ihre Methoden bei dir nicht ziehen. Vielleicht hört es dann auf.
Wenn nicht, oder du das eh schon machst, dann gehe es ganz anders an. Manche Menschen mögen das Gefühl, dass andere das tun, was sie wollen bzw. nicht trauen, etwas gegen einen zu sagen. Wenn du genau das aber nicht tust, dann wird sie sich ziemlich schnell ihrem eigentlich kleinen Selbstbewusstsein wieder bewusst werden. Es kann gut sein, dass sie deshalb wütend wird. Vielleicht provozierst du sie damit auch nur mehr. Deshalb würde ich an deiner Stelle mit anderen reden, ob es ihnen genau so geht wie dir um dann zusammen etwas dagegen zu unternehmen. Gemeinsam mit ihr reden, zusammen nicht mehr auf ihre Erniedrigungen eingehen oder euch füreinander einsetzen, wenn es nicht hilft, dann zum Klassensprecher/Klassleiter gehen, ...
Ich gehe ihr momentan aus dem weg da ich seit längerem nicht mehr die Schule gesuche, ich selbst bin von Natur aus still und hab schlechte Erfahrungen weshalb ich nie meine Meinung vertrete, ich schrieb mal mit Klassenkameraden und die sagten mir das L. momentan alleine in der Klasse zu sein scheint
Sie sagten das alle sich von ihr distanzieren
Ich hoffe das es sie zum nachdenken bringt