Anzeige
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Angst vor der Zukunft

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    30.12.2017
    Beiträge
    2
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Angst vor der Zukunft

    Ich wusste nicht weiter und schreibe hier einfach mal mein Problem auf. Ich bin 17 Jahre alt und gehe in die 12. Klasse. Letztes Jahr hat meine Angst vor der Schule und der Zukunft begonnen. Ich habe oft Angst dass ich alles nicht schaffe, Angst vor meinem weiterem Leben. In den Momenten ist mein Herz dann ganz schwer & ich möchte eigentlich einfach nur einschlafen und wieder ein Kind sein. Diese ganze Verantwortung wächst mir einfach über den Kopf & ich habe tierische Angst. Kann man da irgendwas machen?

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    15.940
    Danke gesagt
    2.278
    Dank erhalten:   5.548
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Angst vor der Zukunft

    Hallo Charly,

    Mut ist ganz wichtig im Leben. Meistens überwindet der mutige Mensch auch grössere Hürden im Leben. Es ist wichtig, mutig sein zu wollen. Mit dem Willen zum Mutigsein lernst Du auch den mutigen Lebensstil.

    Der Mutige kann auch mal verlieren. Das ist nicht so schlimm, weil er wieder aufsteht und weiterkämpft.

    Der Ängstliche gibt viel zu früh auf.

    Sei mutig!

    LG, Nordrheiner

  4. Für den Beitrag dankt: _Tsunami_

  5. #3
    Registriert
    Registriert seit
    21.02.2017
    Ort
    Ostsee
    Beiträge
    73
    Danke gesagt
    23
    Dank erhalten:   20

    Standard AW: Angst vor der Zukunft

    Hallo

    ich war auch mal 17, obgleich das schon über 30 Jahre her ist.
    Aber ich glaube diese Angst ist normal. Die gehört zum Erwachsenwerden ganz einfach dazu. Mit dem 18. Lebensjahr bekommst Du viele Freiheiten aber auch die Verantwortung für Dich selbst zu sorgen. Verantwortung kann man aber auch lernen. Man kann andere Menschen um Rat fragen wenn man nicht weiter weiss aber Entscheidungen musst Du irgendwann selber treffen.

    Ich glaube, dass die Lösung vieler Probleme darin liegt, nicht zuviel auf einmal zu wollen. Gleichzeitig Führerschein, Ausbildungsplatz suchen, ausziehen und eine Wohnung finden, Partner suchen....
    Zuviel auf einmal überfordert jeden Menschen, nicht nur junge Erwachsene.

    Du wirst Deinen Weg machen, da bin ich sicher. Auch Menschen um die 30 , 40 oder 50 haben oft Ängste, denn Leben bedeutet Veränderung.

    LG
    Ciega

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Angst vor der Zukunft
    Von Gast im Forum Ich
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.03.2016, 13:17
  2. Angst vor der Zukunft
    Von galapagos im Forum Ich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.09.2013, 20:39
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.03.2013, 23:15
  4. Angst vor Zukunft!
    Von Supercalifragilisticexpia im Forum Freunde
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.12.2011, 11:09
  5. Angst vor der Zukunft
    Von Elvira im Forum Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.03.2011, 08:50

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige