Anzeige
Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 13

Thema: Schlechte Noten trotz wiederholen

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    11.11.2017
    Beiträge
    4
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Schlechte Noten trotz wiederholen

    Hallo zusammen.
    Wie man schon am Titel erkennt geht es darum, dass ich die 12 klasse zum Fach Abitur wiederhole, jedoch trotzdem schlechte Noten habe wie davor. Es liegt eigentlich nur an den Hauptfächern, bei einem Fach jedoch komme ich mit der Lehrerin nicht zurecht, also ich verstehe nicht was sie von einem möchte. Ich gebe mir Mühe und lerne für Klausuren aber bekomme trotzdem schlechte Noten. Mündlich mache ich besser mit als letztes Jahr weil ich es wirklich schaffen möchte. Mich macht es jeden Tag fertig zu lernen und trotzdem zu versagen. Während der Klausuren kann ich kaum richtig denken als wenn ich ein Burnout hätte. Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben.

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    21.08.2017
    Beiträge
    1.414
    Danke gesagt
    252
    Dank erhalten:   957

    Standard AW: Schlechte Noten trotz wiederholen

    Wie viel am Tag lernst du?

    Schau dir mal die Studie an wie man am Besten lernt. Da könnte eine Ursache sein, warum du dich nur verschlechterst obwohl du was tust. Lernen ist nicht lernen, man kann schließlich auch falsch lernen.

    Bei den Vokabeln kann ich dir eine App empfehlen. Phase6. Da kannst du alle Vokabeln eingeben oder teils auch runterladen. Eingeben macht erst mal einen Haufen Arbeit, aber danach kannst du immer und überall lernen. Egal ob im Bus, im Zug, im Wartezimmer beim Arzt. Du kannst immer und überall wiederholen. Wörter, die du nicht kannst kommen öfters dran, ein digitaler Karteikasten in dem du auch deine Fortschritte digital dargestellt bekommst.
    Das selbe habe ich auch mit Definitionen gemacht, besonders in Chemie.

    Wenn du etwas nicht verstehst, dann musst du nachfragen. Rede mit den Lehrern mit denen du Probleme hast, sonst wird sich auch nichts ändern.

  4. #3
    Registriert Avatar von Bierdeckel111
    Registriert seit
    13.10.2011
    Beiträge
    1.199
    Danke gesagt
    288
    Dank erhalten:   227

    Standard AW: Schlechte Noten trotz wiederholen

    Schau einfach, dass du nur durchkommst. Du musst nicht lauter 1er haben auch wenn es in Deutschland diesen Notendurchschnittswahn gibt. Na und dann gehst du halt nach Österreich studieren? Bei uns zählt zum Glück nur der Abschluss selber oder du machst eine Ausbildung. Die nehmen heutzutage eh schon fast jeden, weil jeder nur noch studieren will und keiner mehr eine Ausbildung. Vor allem mit einem Fachabi hast du da gute Chancen trotz schlechten Schnitt. Versuche einfach in allen Fächern wenigstens einen Vierer zu bekommen.

    Nehme dir professionelle Nachhilfe in den Problemfächern und lasse lieber unwichtige Nebenfächer links liegen, schwänze an Tagen die Schule wo du nichts wichtiges hast um in dieser Zeit für wichtige anstehende Klausuren zu lernen bzw. sich auszuruhen. Versuche dich mit deinen Lehrern zu verstehen schließlich hängen die Noten von denen ab. Versuche wenn du zwischen 4 und 5 stehst eine 4 durch ein freiwilliges Referat oder so zu verhandeln. Wenn dich die Lehrerin wirklich auf den kiker hat dann versuche mit ihr ein Gespräch und vielleicht lenkt sie ja ein und wenn du Einsatz zeigst vielleicht ist sie bereit dir wenigstens einen Vierer im Endzeugnis zu geben damit sie dich für immer los ist aber auf positive Art .

    Wie geschrieben du musst keinen Notendurchschnitt von 1,0 haben. Versuche wenigstens durchzukommen. Ich spreche da aus eigener Erfahrung und weiß wie sich das anfühlt, weil ich auch mehrfach sitzengeblieben bin aber ich versuchte trotzdem mein Bestes und machte schließlich meine Matura wenn auch nur mit einem 3er Notendurchschnitt aber Abschluss ist Abschluss. Viel Glück

  5. #4
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    11.11.2017
    Beiträge
    4
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Schlechte Noten trotz wiederholen

    Danke für die zahlreichen Tipps. Das mit der Ausbildung ist so ein Punkt. Als ich mich letztes Jahr beworben habe, bekam ich überall nur Absagen weil die Konkurrenz auch ziemlich viel war. Meine Noten waren auf dem Zeugnis nicht mal schlecht und ich bekam eine Absage trotz das ich dort ein Jahrespraktikum hatte. Deshalb habe ich Zweifel auch wenn ich mein Fach Abi schaffe trotzdem nichts zu finden. Ich habe ein job gefunden den ich gerne machen würde, aber dafür gibt es keine Ausbildung sondern nur ein Studium.

  6. #5
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    11.11.2017
    Beiträge
    4
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Schlechte Noten trotz wiederholen

    Danke für die Antwort.
    Also wenn es um etwas geht was man quasi auswendig lernen kann, das kann ich ganz gut. Ich habe meistens Probleme wenn man lernt aber man eben nicht weiß was dran kommt. Wie zb in deutsch eine redeanalyse, man weiß eben nicht welcher Text vor kommt

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Zu schlechte Noten
    Von Loire im Forum Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.04.2017, 11:18
  2. Schlechte Noten trotz Anstrengung
    Von skybird im Forum Schule
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.06.2012, 18:15
  3. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.05.2011, 18:15
  4. Schlechte mündliche Noten trotz Arztattest?
    Von KrankesEtwas im Forum Schule
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.01.2011, 01:52
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.01.2011, 14:36

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige