Anzeige

[Timezone Detection]
Registrieren bei hilferuf.de - sekundenschnell, kostenlos und anonym!

Benutzername: E-Mail-Adresse: Ich stimme den Forenregeln zu:  
Human Verification


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Ich fühle mich gemobbt

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    11.09.2017
    Beiträge
    1
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Ich fühle mich gemobbt

    Ich bin 18 Jahre alt und gehe seid letztem Jahr auf eine BBS wo ich mein Abitur mache. Ich kannte dort niemanden. Ich habe den Fehler gemacht oder ich denke es war ein Fehler das ich zu viel von meinen privaten Dingen erzählt habe (beziehungsmäßig). Dadurch hab ich irgendwann das Gefühl gehabt seltsam zu sein aber dazu erkläre ich im folgenden noch was. Jedenfalls ist es soweit gegangen das ich mich sehr einsam fühle.
    Hauptproblem:
    Ich habe das Gefühl "gemobbt" zu werden obwohl ich es gar nicht offensichtlich werde. Ich werde einfach das Gefühl nicht los , nicht gemocht zu werden... Ich habe das Gefühl das ich seltsam bin oder das die anderen mich als seltsam ansehen obwohl ich es nicht bin, aber dadurch das ich denke, das die so über mich denken verhalte ich mich vielleicht so. Ich hoffe es kann jemand verstehen was ich meine.
    In meiner Kinndheit  (im alter von 4 - 10 Jahren) musste ich ein Augenpflaster tragen um mein schlechtes Auge zu trainieren. Das Glas war sehr dick und dadurch sah mein Auge aus wie wenn man durch eine Lupe guckt. Ich habe mich sehr geschämt dafür und da wurde ich tatsächlich mit gemobbt aber so genau kann ich mich nicht mehr daran erinnern.
    Kann es sein das mich das unbewusst beeinflusst hat und ich deshalb jetzt so Probleme habe?
    Ich habe sehr viele Fehltage weil es mir immer schwerer fällt zur Schule zu gehen. Jeden kleinen Anschein von Mobbing bringt mich zur Panik. Ich habe auch sehr oft Bauchschmerzen dadurch.

    • Anzeige


  2. #2
    Registriert Avatar von faeles
    Registriert seit
    30.07.2012
    Beiträge
    195
    Danke gesagt
    78
    Dank erhalten:   46

    Standard AW: Ich fühle mich gemobbt

    Hey Winterblümchen,

    so wie du es beschreibst befindest du dich ja ganz auf dem Rückzug, es kann sein, dass du dich selbst in diese Richtung beeinflusst, so wie du es auch beschreibst. Wenn man integriert sein möchte, ist es das beste, wenn man selbst die Initiative ergreift, das heisst für dich das du deinen Rückzug aufgeben müsstest und dich trauen müsstest auf Mitschüler zuzugehen. Vielleicht in dem du nicht so viel ( du vermutest du hast zu viel von dir erzählt) von dir erzählst, sondern guckst das du die anderen kennenlernst.
    Das du nicht gemocht wirst, würde ich an deiner Stelle so lange vergessen bis es bewiesen ist. Es ist ja auch möglich, dass deine Mitschüler verunsichert sind, weil du dich so zurückziehst...ihr kennt euch ja noch nicht lange.
    Das Unterbewusstsein kann sowas wohl auslösen, du hast mglw. wegen deiner schlechten Erfahrungen besonders sensible Antennen und "hörst da schon die Flöhe husten". das beruht auf Ängsten, mit denen du dich auseinadnersetzen kannst, z.B. in dem du deinem Unterbewusstsein ganz bewusst etwas anderes erzählst, dir Mut machst, dich darauf konzentrierst, dass du neugierig auf die anderen bist oder auch neugierig darauf, ob deine Vermutung zutrifft, nicht gemocht zu werden.....
    schlussendlich bist du an der Schule um dein Abi zu machen, ich weiß das ein guter Kontakt zu den Klassenkameraden auch wichtig ist, aber noch wichtiger ist deine Zukunftsperspektive, m.M.n.

    Wie läuft es denn bei Gruppenarbeiten ab ?
    Wie zufrieden bist du mit dir selbst ? - man ist ja doch oft selbst viel kritischer mit sich, als andere es sind-

    Gruß
    Geändert von faeles (13.09.2017 um 11:22 Uhr)
    ...Roots to grow...
    ...Wings to fly....

  3. #3
    Registriert
    Registriert seit
    23.10.2013
    Ort
    Am "Bächlein"
    Beiträge
    1.269
    Danke gesagt
    664
    Dank erhalten:   634

    Standard AW: Ich fühle mich gemobbt

    Hi,

    also wenn mit BBS eine Berufsbildende Schule gemeint ist - ich für meinen Teil habe dort nur einen relativ kleinen Teil meiner Zeit verbracht - habe auch außer Zweckgemeinschaften keine Kontakte gesucht außer ein wenig SmallTalk.

    Um ehrlich zu sein - hätte mir auf der BBS jemand was privates erzählt - hätte ich das schlicht nicht hören wollen. Privates erzählt man Freunden - und wenn es noch keine Freunde sind - wollen die Beziehungskisten auch eher selten hören.

    Insofern vermute ich, dass hier eine Mischung aus beidem vorliegt - du bist den anderen wohl ein bisschen suspekt (worüber du dir allerdings nicht wirklich Gedanken machen musst - wie gesagt - so viel Zeit verbringt man ja nicht miteinander) - und auf der anderen Seite erwartest du Mobbing - was allerdings auch nicht wirklich passiert. Die Leute interessieren sich schlichtweg nicht näher für einander.

    LG

  4. #4
    Registriert
    Registriert seit
    18.05.2013
    Beiträge
    4.735
    Danke gesagt
    577
    Dank erhalten:   1.492
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Ich fühle mich gemobbt

    Hast du ein paar oder einen Freund/in in der BBS gefunden...mit dem/der du darüber reden kannst...?
    Es wäre wichtig, dass du eine Vertrauensperson in der Gruppe findest.
    Der Gruppe würde ich möglichst wenig Privates erzählen.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.11.2015, 13:01
  2. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 29.05.2015, 12:24
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.10.2014, 14:06
  4. ich fühle mich gemobbt
    Von Gast im Forum Ich
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.01.2013, 18:10

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige