Anzeige
Seite 1 von 7 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 34

Thema: Hochbegabung als Todesschein

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    03.09.2017
    Beiträge
    7
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Hochbegabung als Todesschein

    Hallo und erst mal lieben Dank an die Menschen die meinen Beitrag lesen.

    Ich habe mich erst seit Heute hier angemeldet weil ich fürchte, irgendwie mein Leben wegwerfen zu wollen. In der Überschrift steht was von Hochbegabung, das ist glaub ich auch mitunter ein großes Problem. Ich kann diese Charaktereigenschaft nicht in meine übrige Persönlichkeit integrieren. In der Schule sagen mir die Lehrer häufig dass ich viel mehr kann und leider weiß ich dass auch selbst und gerade dass macht mir noch mehr Druck. Ich kann Potenzial nicht ausschöpfen.


    Zu meiner Vergangenheit ist zu sagen dass ich als Kleinkind nicht gefördert worden bin und ich nie Hobbys ausüben durfte weil meine Eltern allen voran mein Vater mir den Umgang mit Gleichaltrigen verbot vor allem wenn es Deutsche waren.

    Meine Eltern kommen aus Algerien und ich bin hier in Deutschland geboren fühl mich hier auch richtig wohl und alles nur eben meine Familie hat da grundlegend schädliche Ansichten.


    Ich habe mal in einem anderen Hilfeforum mein Problem auch geschildert und da schrieb eine Userin ich müsse mich von der Familie trennen wenn ich mich weiterentwickeln möchte.
    Und ich denke sie hat sehr recht : denn ich lebe wie viele Mädchen aus Algerien etc. in einem totalitären häuslichen System dass der Frau alles wegnimmt und ihre Würde zerschmettert.


    In dieser abartigen Kultur ist es so dass eine Frau ein Desaster an sich ist und sie ständig nur Probleme macht.

    Die Männer hingegen werden verehrt und bei allem was sie tun unterstützt bedient und man lässt Ihnen alles durchgehen. Dafür dass sie ihre kleine Schwester kontrollieren und drangsalieren kriegen sie sogar noch Geld und werden gelobt was für ein "richtiger" Mann sie sind.

    Ich halte dieses Leben nicht mehr aus.

    Ich weiß dass Deutschland ein freies Land ist und man hier seine Rechte hat aber dass hält sie nicht auf mit mir so umzugehen und mich so schrecklich zu behandeln.
    Sie haben eine ganz destruktive Einstellung und dabei leben sie hier! Wollen sich nicht integrieren und wenn ich hinterfrage bzw. Ihnen sage wenn sie sich selbst widersprechen werden sie Gewalttätig.


    Ich bin ein Mädchen und kann vor allem was mich auch sehr sehr kränkt nicht meine Weiblichkeit ausleben andere Mädchen schminken sich richten sich her und tragen tolle Klamotten..
    wenn ich Lippbalsam mit einbisschen Tönung auf meine Lippen mache schaut er mich wütend an und schreit drauflos und lässt mich nicht nach draußen bis ich es weggemacht hab. Im Sommer jetzt ist es genauso ich hab die Tops und selten auch Hotpants in meiner Schultasche versteckt und ziehe sie mir erst auf der toilette an also ich muss sehr vorsichtig sein.

    Meine Mutter ist immer das was mein Vater zu ihr sagt.

    Er manipuliert sie damit sie mir das Leben zur Hölle macht und sie macht das auch noch. Lässt sich selber unterdrücken redet kaum deutsch obwohl sie schon so lange hier lebt!!! Das ist einfach so unverständlich dass ich einfach fassungslos bin und mich frage was mit diesen Leuten die meine Familie sein sollen schiefgelaufen ist! Ich hab mich immer wieder nach einem Warum??? gefragt.

    Warum quält ihr eure Töchter so???

    Warum werden die Jungs wie Götter behandelt egal was sie tun??

    So viele Widersprüche und keine wahren Gehfühle oder Akzeptanz für sein Gegenüber. Ich kann das nicht mehr. In so einer dummen Gegend aufwachsen da versagt mein Herz bald.

    Wisst ihr was das allerschlimmste ist?

    Reden ist unmöglich!

    Recht hat immer nur der Herr im Haus. Alles andere ist völlig egal. Und wenn ich irgendwo Schutz suche muss damit rechnen dass mich sogar Verwandte durch die Gegend jagen werden von denen ich vorher nicht mal wusste dass sie existierten.

    Was kann ich tun um dieser Hölle zu entfliehen?

    Und gibt es vllt auch Türkinnen, Araberinnen etc. die sowas ähnliches durchgemacht haben und mir vllt ein bisschen mut machen können weil manchmal ist es so schwer dass ich echt nur noch weinend im Bett liege und meine Gedanken nicht aufhören wollen.

    Ich kann einfach nie abschalten! Von überall wird man beobachtet und kontrolliert.

    Es ist grausam.

    Meine deutschen Freunde sind entsetzt darüber dass es in meiner Familie so läuft.

    Ich selbst bin entsetzt darüber und dass sind ironischer Weise genau die Leute die sagen ja wir sind moslime wir sind ja so friedlich und wollen doch Harmonie und Frieden.

    LÜGEN!!!!! LÜGEN Sag ich euch
    Geändert von Lilabo (03.09.2017 um 20:45 Uhr)

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    01.09.2017
    Ort
    DE
    Beiträge
    35
    Danke gesagt
    2
    Dank erhalten:   8

    Standard AW: Hochbegabung als Todesschein

    Dein Problem hat nichts mit deiner Hochbegabung zu tun, sondern mit deinem Umfeld, das vermutlich für nahezu jeden jungen Menschen Gift ist, ganz unabhängig vom IQ. Darf ich fragen, wie alt du denn bist?

  4. #3
    Peaceberg
    Gast

    Standard AW: Hochbegabung als Todesschein

    Hallo Lilabo,


    ich hoffe mal das es Mädchen/Frauen mit gleichen Erfahrungen hier gibt, das ihr euch austauschen könnt. Ansonsten kannst Du eig. nur durchhalten bis Du iwann ein eig. Leben anfangen kannst...

    ...aber evtl. haben andere ja Tipps...


    Grüße,
    Peace

  5. #4
    Registriert Avatar von Eisherz
    Registriert seit
    18.06.2005
    Beiträge
    4.663
    Danke gesagt
    1.673
    Dank erhalten:   3.489

    Standard AW: Hochbegabung als Todesschein

    Zitat Zitat von Peaceberg Beitrag anzeigen
    Hallo Lilabo,


    ich hoffe mal das es Mädchen/Frauen mit gleichen Erfahrungen hier gibt, das ihr euch austauschen könnt. Ansonsten kannst Du eig. nur durchhalten bis Du iwann ein eig. Leben anfangen kannst...

    ...aber evtl. haben andere ja Tipps...


    Grüße,
    Peace
    Als Tipps hätte ich diese Seiten u. a., kennst Du diese?

    Hilfe für Mädchen / Frauen - Serap Cileli

    https://www.sabatina-ev.de/

    RAHMA ZENTRUM e.V. Frankfurt am Main

    papatya - anonyme Kriseneinrichtung für junge Maedchen und junge Frauen mit Migrationshintergrund

    Was in Deiner Familie geschieht, das gibt es viel zu oft, jedoch gibt es auch sehr viele integrierte und offene Familien. Man kann sicher - wie immer - nicht allen und jede über einen Kamm scheren.
    Hast Du denn gar keinen Verbündeten, aus dem Familienverband, freundeskreis, Schule usw.?

  6. Für den Beitrag danken: Fadeaway, Sisandra

  7. #5
    Zenny
    Gast

    Standard AW: Hochbegabung als Todesschein

    Ich hatte dich dies bezüglich schon privat kontaktiert. Habe selber arabische Familie und kenne dieses Problem (Hochbegabung), dennoch wurde ich nie in eine "Frauenrolle" gedrängt.

    Öffentlich möchte ich mich zu diesem Thema nicht äußern.

    Trotz allem denke ich, dass du dich zu sehr an dem Wort "Hochbegabt" aufziehst. Gefühlt ist das heut zu Tage jeder dritte.

  8. Für den Beitrag dankt: Fadeaway

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Extreme Probleme durch Hochbegabung
    Von lysander1989 im Forum Ich
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 07.06.2018, 19:06
  2. Hochbegabung - ja oder nein ?
    Von SoldierOfFortune91 im Forum Beruf
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 08.08.2016, 13:05
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.05.2015, 10:47
  4. Hochbegabung und Schule und deren Reibung
    Von Dr_Mario im Forum Ich
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 18.07.2012, 18:14

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige