Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 6

Thema: 22 Jahre alt und wiederhole mein Fachabitur zum 2.

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    29.08.2017
    Beiträge
    3
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard 22 Jahre alt und wiederhole mein Fachabitur zum 2.

    Hallo User,
    ich besuche ein Berufskolleg und mache dort ein 3-jähriges Fachabi. Ich bin in der 12. Klasse einmal sitzen geblieben und habe heute die Nachprüfung in der 13. verhauen, dass heißt das wird mein 5. Jahr auf dieser Schule. In meinem Bildungsgang gibt es 2 Fächer die überhaupt nicht meins sind, diese haben im Endeffekt mich auch die Prüfung gekostet. Jetzt frage ich mich was soll ich machen ? Momentan wiederhole ich, weil ist immer noch besser, als nichts tun. Und sich für eine Ausbildung dieses Jahr zu bewerben ist es auch schon zu spät. Paar Freunde sind schon ausgelehrt oder studieren seit 3 Jahren und dadurch dass ich schon so lange auf der Schule bin werde ich teilweise von Kumpels aus Spaß ab und zu aufgezogen deswegen und noch dazu macht mich die Enttäuschung meiner Familie ebenfalls runter, da ich ja vor der Zielgerade abgekommen und nicht wirklich weiß was ich jetzt tun soll, da die Angst vorm erneuten Versagen jetzt noch größer ist.
    Weiter machen oder einen anderen Weg gehen ?

  2. Anzeige

  3. #2
    Deso
    Gast

    Standard AW: 22 Jahre alt und wiederhole mein Fachabitur zum 2.

    Welche Fächer sind das? Was spricht gegen Nachhilfe?

  4. #3
    Registriert
    Registriert seit
    21.08.2017
    Beiträge
    1.408
    Danke gesagt
    229
    Dank erhalten:   952

    Standard AW: 22 Jahre alt und wiederhole mein Fachabitur zum 2.

    Hey,
    dass du weiter machst ist doch gut!
    Wie du selbst sagst: Besser als nichts zu tun.
    Welche Fächer sind das? Lernst du auch wirklich? Hast du gute Lernmethoden?
    Oder bringt alles Lernen nichts? Da wäre dann vielleicht Nachhilfe ganz gut. Setze dich doch mal mit deinen neuen Klassenkameraden zusammen und bildet Lerngruppen.
    LG

  5. #4
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    29.08.2017
    Beiträge
    3
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: 22 Jahre alt und wiederhole mein Fachabitur zum 2.

    Zitat Zitat von Deso Beitrag anzeigen
    Welche Fächer sind das? Was spricht gegen Nachhilfe?
    CNC und Deutsch
    Und ich weis nicht ob es in CNC wirklich Nachhilfelehrer gibt, aber in Deutsch ist es machbar mit der Nachhilfe.

  6. #5
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    29.08.2017
    Beiträge
    3
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: 22 Jahre alt und wiederhole mein Fachabitur zum 2.

    Zitat Zitat von BeyondHellAboveHeaven Beitrag anzeigen
    Hey,
    dass du weiter machst ist doch gut!
    Wie du selbst sagst: Besser als nichts zu tun.
    Welche Fächer sind das? Lernst du auch wirklich? Hast du gute Lernmethoden?
    Oder bringt alles Lernen nichts? Da wäre dann vielleicht Nachhilfe ganz gut. Setze dich doch mal mit deinen neuen Klassenkameraden zusammen und bildet Lerngruppen.
    LG
    Ja gelernt habe ich, ich war gut vorbereitet, aber hatte plötzlich einen Aussetzer bei einer Aufgabe die mir dann das Genick bei der Nachprüfung gebrochen hat

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Wiederhole zum 2 mal
    Von Blacksoul im Forum Schule
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.08.2009, 20:48
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.02.2009, 19:22
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.08.2007, 15:34
  4. mein sohn 3 jahre.....
    Von Gast im Forum Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.05.2007, 21:41

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige