Hallo zusammen.

Ich könnte kurz eure Hilfe gebrauchen.

Ich habe in 2 Tagen die erste Schriftliche prüfung in Deutsch, ich habe mich auf die Kurzgeschichte eingeschossen.
Ich kann da so ziemlich alles, also Aufbau ect, dasa alles in der gegenwart geschrieben sein muss, ich eben erwähnen sollte, hat die geschichte ein Offenes Ende oder Anfang ect.

Nun meine problem ist bei den Sprachlichen mitteln.

Das mit Hyphotaxe ect. Oder demm wo 3 Wörter fast gleich klingen z.B Walnuss weiß ect oder schön-hässlich.
Die Fachbezeichnungen kann ich mir nicht merken bzw ich habe Probleme so etwas als Sprachliches Mittel zu erkennen. genauso wie metaphern

kann mir jemand die wichtigsten sagen?

Auf was muss ich achten?

P.S. Sollte auf eine 2,3 kommen um in Deutsch am Ende die 2 zu haben zum ausgleichen