Anzeige
Seite 2 von 4 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 19

Thema: Bin in meinen Lehrer verliebt/ Lehrer ist in mich verliebt usw. Warum ist das negativ

  1. #6
    Registriert
    Registriert seit
    29.07.2011
    Beiträge
    9
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Bin in meinen Lehrer verliebt/ Lehrer ist in mich verliebt usw. Warum ist das neg

    Ich bin da so hin und hergerissen was das angeht.

    Einerseits sei es den Menschen gegönnt, wenn sie sich lieben anderer seits.. Wie oft ist es denn ernst gemeint?? Von beiden Seiten ausbetrachtet. Der Erwachsene Mann als Beispiel, der vielleicht auch einfach scharf auf Junge Mädels is?! Oder eben dieser junge Mensch, der sein Lehrer "verarschen" möchte.

    Es spricht nichts dagegen, wenn Schüler und Lehrer nach der Lehrzeit/Schule zusammen kommen. Aber während(z.b Realschule) das nenne ich dann allerdings Pädophil...
    Was soll das bitte schönmit ner 15 jährigen oder nen 15 jährigen.. Das sind noch Kinder...
    wenns ähnlich meiner Situation wäre (Ich 23, frisch gewordener Leher mit 30) sieht das noch irgendwie anders aus... kann ich vertretten aber echt nicht, wenn der Schüler noch Kind ist.

  2. Anzeige

  3. #7
    Gast
    Gast

    Standard AW: Bin in meinen Lehrer verliebt/ Lehrer ist in mich verliebt usw. Warum ist das neg

    Ich finde es ja immer lustig, wenn Leute sich auf das Gesetz berufen. Es geht doch um die >Begründung< also die moralische Rechtfertigung für die Ächtung solcher Beziehungen.
    Das Strafgesetzbuch definiert aber nur nüchtern Tatbestände und dessen Strafmaßrahmen. Geschützt wird ein Rechtsgut. Das ist in einer Demokratie immer diskutierbar; nicht umsonst ändert sich das Gesetz ständig.
    Man muss sich nur vor Augen halten, dass das letzte Anti-Homosexuellen-Gesetz erst 1994(!) abgeschafft wurde.
    Sind wir also heute so perfekt?
    Die Frage zielt also genau darauf ab dies zu hinterfragen.

    Wenn ich es mir Recht überlege wird immer mit Abhängigkeit argumentiert und das Ausnutzen des "Schwächeren" (Schüler) durch den "Stärkeren" (Lehrer).

    Und die Antwort ist doch glasklar? Das kann sein, das muss aber nicht sein.
    Es gibt Fälle in denen das Fall ist, und Fälle in denen das nicht der Fall ist.

    Das ist doch sofort einleuchtend?

  4. #8
    Registriert Avatar von Dr.Dr.
    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    1.028
    Danke gesagt
    53
    Dank erhalten:   247

    Standard AW: Bin in meinen Lehrer verliebt/ Lehrer ist in mich verliebt usw. Warum ist das neg

    Mein lieber Gast,

    dementsprechend befürwortest du auch Geschwisterliebe und kannst nicht verstehen, wie man so etwas nüchtern in einem Gesetz formulieren kann?

  5. #9
    Gast
    Gast

    Standard AW: Bin in meinen Lehrer verliebt/ Lehrer ist in mich verliebt usw. Warum ist das neg

    Hast du meinen Beitrag gelesen und verstanden?

    Das Gesetz ist kein Moralkatalog. Wir ziehen unsere Moralvorstellungen nicht aus dem Gesetz, sondern andersherum wird ein Schuh draus. Wir haben eine Moralvorstellung und diese fließt in einer Demokratrie, bei den schweren Übertretungen, in das Gesetz. Nicht so wie die Bibel. Dort ist es genau umgekehrt.
    Das Gesetz hat also seine berechtigte Funktion. Aber das Gesetz dient uns und nicht wir dienen dem Gesetz.

    Deswegen macht deine Schlussfolgerung überhaupt keinen Sinn. Ich habe ja eben gesagt, dass es auf die moralische >Begründung< ankommt, nicht auf die Tatsache, dass ein Tatbestand mit einer Strafe bewehrt wird. Das sollte immer unter Diskussion und im Diskurs stehen. Sonst wären so etwas wie Gesetzesänderung komplett unmöglich und wir würden jahrhundertelang mit einem Gesetzesdogma leben. Das gilt >prinzipiell< unabhängig jetzt von einer spezifischen Straftat.

    Was soll also diese sinnlose Diskreditierung meiner Ausführungen? Hast du auch irgendeine argumentative Substanz beizutragen? Und ja: Tatsächlich. Wenn wir in einem anderen Thread wären, dann hätte ich prinzipiell auch nichts gegen Liebesbeziehungen zwischen Geschwistern.
    Aber das schmälert doch in keinsterweise das, was ich hier zu >diesem Thema< ausgeführt habe. Und das sollte man für sich auf Stichhaltigkeit untersuchen und nicht gucken, was ich sonst für Meinungen habe...
    Wenn ich theoretisch Befürworter der Todesstrafe wäre, was würde das bitte ändern an dem inhaltlichen Beitrag hier?

  6. #10
    Registriert Avatar von Nordfalke
    Registriert seit
    15.07.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    796
    Danke gesagt
    128
    Dank erhalten:   462

    Standard AW: Bin in meinen Lehrer verliebt/ Lehrer ist in mich verliebt usw. Warum ist das neg

    Zitat Zitat von mutti123 Beitrag anzeigen
    Ich bin selbst Lehrerin und kenne die Gesetze sehr wohl.
    Natürlich stellt eine Liebe dieser Art immer ein Problem dar, aber was kann man dagegen tun?
    Dass mich jetzt niemand missversteht, ich befürworte es nicht und beneide die, denen es passiert nicht. Aber direkt etwas gegen die Gefühle tun, kann man doch nicht. Man sucht sich ja nicht aus, in wen man sich verliebt. Die Konsequenzen sind dann oft getrennte Wege - wenn beide sich lieben, aber LETZTENDLICH ist man doch machtlos.
    Ich denke nicht das man da machtlos ist. Wir sind nicht Sklaven unserer Gefühle und als Lehrer/in muss man die Reife haben diese in soweit zu beherrschen und damit verantwortlich umzugehen. Ansonsten ist man am falschen Platz. Man ist durchaus in der Lage sich abzugrenzen wenn so etwa Formen annimmt die man nicht leben sollte. Wir können zulassen oder auch auf Distanz gehen. Die Lehrer sind verantwortlich dafür das richtige zu tun und die Schüler darin nicht noch zu bestärken.


    Zitat Zitat von mutti123 Beitrag anzeigen
    Und ich kenne einige Lehrer, die ihre Schülerinnen geheiratet haben oder auch Professoren ihre Studentinnen.
    Wir sind eben nur Menschen und müssen versuchen, dass beste aus so einer Situation zu machen, denn wenn sich 2 Menschen wirklich lieben, kann niemand etwas dagegen tun.
    Stellt euch vor, ihr lernt die Liebe eures Lebens in der Disco kennen und 2 Wochen später steht dieser Mann / diese Frau als euer neuer Lehrer / eure neue Lehrerin vor euch oder auch als neuer Vorgesetzter. Was dann?
    Du hast anscheinend zuviel "Hand aufs Herz" gesehen. Ich finde es ganz furchtbar das sogar das Fernsehen jetzt schon beihilfe zur moralischen Rechtfertigung solcher Verhältnisse liefert.
    Die Frage sei erlaubt: Wie reif ist eine Lehrerin die sich in so einer Situation nicht im Griff hat? Es ist etwas anderes wenn eine 30jährige einen 20jährigen liebt, als wenn eine 25jährige einen 15jährigen...

    Es gibt eine menge Leute die für sexuellen Missbrauch minderjähriger die Todesstrafe fordern.Ein bischen zu radikal, denn es zeigt das gerade das Thema Sex immer noch kein normales Thema ist. Viele vergessen dabei das Gewalt gegen Kinder ähnlich schlimme Folgen hat. Das wird merkwürdigerweise nicht so streng gesehen. Komischerweise sind es oft prügelnde Eltern die Kinderschänder töten würden.. - Das aber nur am Rande und gehört nicht wirklich hierher.

    dennoch- wenn ich eine Stellung habe wo ich Verantwortlich mit Kindern und anderen Abhängigen umgehen muss- habe ich einfach eine Verantwortung der ich Gerecht zu werden habe! Punkt! Und dann muss ich auch in der Lage sein meine Persönlichen Gefühle zu beherrschen.
    fange jemanden einen Fisch und Du ernährst ihn einen Tag, lehre ihn wie man Fische fängt und Du ernährst ihn sein ganzes Leben. Wenn Du darauf wartest das jemand anderer deine Probleme löst, besorge Dir ein Staubtuch, denn Du wirst lange stehen bis das passiert.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Verliebt in meinen Lehrer.
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.02.2013, 17:05
  2. Verliebt meinen Lehrer
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.10.2012, 21:42
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 03:02
  4. Verliebt in meinen Lehrer
    Von kessie im Forum Liebe
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.09.2008, 23:02
  5. Verliebt in meinen ehemaligen Lehrer?
    Von Curly im Forum Liebe
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.08.2005, 16:17

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige