Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 7

Thema: Entscheidungen...

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    17.08.2009
    Beiträge
    7
    Danke gesagt
    1
    Dank erhalten:   5

    Standard Entscheidungen...

    Hallo zusammen,

    ich wende mich heute an euch weil ich echt verzweifelt bin und mir keinen Rat mehr weiß.
    Ich lebe seit 10 Jahren mit meinem Mann zusammen und wir sind seit 8 Jahren verheiratet. Wir haben 2 Kinder und ein eigenes Haus. Alles was man sich so wünscht im Leben.
    Unsere Beziehung war all die Jahre, alles in allem sehr gut. Wir haben uns super verstanden, nie gestritten, ich konnte mich auf meinen Mann immer verlassen.
    Das Leben verlief tagein tagaus in dem selben Muster.
    In den letzten zwei Jahren haben mein Mann und ich uns irgendwie auseinandergelebt. Ich denke das dies mehr von meiner Seite aus kam und ich wurde irgendwie unzufrieden. Wenn mich jemand fragen würde was mir gefehlt hat, ich könnte es nicht eindeutig beantwortet. Ich habe das Gefühl unsere Liebesbeziehung ist in Laufe der Jahre einfach eingeschlafen, wir entwickelten uns zum perfekten Team doch die Liebe schlich sich davon. Jedenfalls von meiner Seite aus. Ich schätze ihn und hab ihn echt gerne, aber mehr wie einen Bruder oder einen sehr engen Freund.
    Vor 4 Monaten habe ich durch einen ganz komischen Zufall, einen Mann kennengelernt. Er ist wesentlich älter als ich, ich bin 32 und er wird in ein paar Monaten 50. Er war für mich anfangs gar nicht interessant und ich habe keinen Gedanken daran verschwendet, bis er mir eines Tages eine SMS schickte. Aus dieser Sms entwickelte sich eine Brieffreundschaft. Wir schrieben uns in 2 Monaten 100te von Emails und SMS.Seine Art zu schreiben und sich um mich zu bemühen, nicht locker zu lassen, haben mich sehr beeindruckt und so habe ich schließlich einem Treffen zugestimmt. Wir haben uns super verstanden. Er wollte mich zum Abschied küssen, aber das wollte ich nicht. Ich hatte ein schlechtes Gewissen meinem Mann gegenüber und wollte es nicht so weit gehen lassen.
    Nach diesem Treffen ging er mir nicht mehr aus dem Kopf, wir schrieben wieder tagelang Nachrichten und telefonierten viel. Ich weiß nicht warum, aber ich habe irgendwann aufgegeben dagegen anzukämpfen ihm nahsein zu wollen.
    3 Wochen nach unserem ersten Treffen, haben wir uns wieder getroffen. Diesmal habe ich mich küssen lassen. Wir haben einen wahnsinnig schönen Tag miteinander verbracht. Ich fühlte mich so wohl und geborgen. So glücklich wie schon langen nicht mehr in meinem Leben. Drei Tage darauf trafen wir uns erneut, es zeriss mir das Herz wieder von Ihm wegzumüssen. Als ich nach diesem Treffen nach Hause kam, wartete schon mein Mann auf mich. Er fragte wo ich war und da ich sah das er im Bilde war halfen auch keine Ausreden mehr.
    Ich habe ihm dann erzählt das ich einen anderen Mann kennengelernt habe. Für ihn brach eine Welt zusammen.
    Seit ein paar Wochen ist es nun so das ich mich regelmäßig mit meinem "Freund", für meinen Mann ist dies natürlich unerträglich. Er will mich zurück und unserer Ehe noch eine Chance geben. Wir wohnen noch zusammen, gehen uns aber aus dem Weg und haben keinerlei körperlichen Kontakt. Es fehlt mir auch nicht.
    Ich weiß nicht was ich machen soll. Ich bin so glücklich bei dem neuen Mann, ich fühle mich so wohl und geborgen. Habe soviel Kraft und den Glauben das wir es irgendwie schaffen können. Ich würde zuhause mit meinen Kindern ausziehen und wir würden uns dann zusammen was neues suchen.
    Doch wenn ich nicht bei Ihm bin habe ich Zweifel ob das alles richtig ist. Kann ich alles aufgeben was ich mir aufgebaut habe, die Kinder aus ihrer gewohnten Umgebung reißen, nur weil ich verliebt und glücklich bin. Wer weiß wie lange das anhält, aber vielleicht ist es ja auch die Liebe meines Lebens...Ich habe das Gefühl ich drehe durch und werde verrückt.
    Oh Gott was mach ich nur, wie kann ich eine Entscheidung treffen? Ich kann nicht ohne meinen neuen Partner. Ich bin verliebt in ihn, wenn er nicht da ist geht es mir schlecht. Ich kann mir nicht vorstellen in zu verlassen. Bei dem Gedanken wird mir ganz schlecht. Aber kann ich so egoistisch sein?

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von Eiskalter_Engel
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    613
    Danke gesagt
    29
    Dank erhalten:   80
    Blog-Einträge
    5

    Standard AW: Entscheidungen...

    also...meiner meinung nach..begehst..du einen großen fehler..du bist...nur verliebt..lieben tust du den mann mit dem du 2 kinder hast..und so lange die zeit verbracht hast..dir fehlt..etwas..ein kick...spass..usw...vielleicht..weil du ..in deinen jungen jahren..weniger erfahrung und spass hattest? dein mann liebt dich...der 50 jährige...mag anscheinend jüngere frauen..(spass)...hat er ne frau?..hat er 2 kinder bei sich???...muss er so viel aufgeben wie du?...das ist sehr wichtig...meiner meinung nach..begehst du einen großen fehler..besprich mit deinem mann...dass..sag ihm was dir fehlt..wird er dich lieben..wird er sein bestes tun um dir das zurückzugeben..das du dich so wie früher fühlst..in den jungen jahren..dieses...gefühl..ihr seit nun länger miteinander zusammen..und es ist normal..wenn dieses...gefühl verfliegt...was mal war...ich glaube du weißt was ich meine...diese freude...aufregen..usw...so was du am anfang..für deinen mann empfunden hast...ganz am anfang eurer..liebe...und dieses verfliegt halt mit der zeit...aber denk mal vorraus...der alte...stirbt..und du..stehst..alleine dar...er wird sicherlich früher sterben als..du..viel früher ^^ aber naja..das alter ist trotzdem nicht das wichtigste...ich denke..du solltest mit deinem mann bereden wo das problem ist...und ihr solltet urlaub..machen..mehr miteinander wieder unternehmen...zoo gehen was weiß ich...irgendwas extremes..wildes..das..peppt eure beziehung wieder auf...aber...wenn dich wirklich meine meinung interessiert...dann..lass das mit dem älteren mann...das halte ich für nicht all zu klugen weg...denn..betrachte es mal aus der sicht...der..findet ne andere...und schmeißt dich hin.....an wen würdest du dann sofort denken?... dein erster gedanke ...wäre glaube ich dein mann...hast zeit mit ihm verbracht..geliebt...zusammen gelebt...leben aufgebaut...er ist noch immer bei dir..steht zu dir...das wirst du von dem älteren nicht kriegen...und..so wie meistens es auch ist...hält auch das mit dem älteren nicht lange...und solltest du in der kindheit..weniger spass..und erlebniss...gehabt haben..sowohl mit mann und ohne...ist es psychisch bedingt...

    mfg Eiskalter_Engel
    Ich bin ein eisiger Engel, so blendend schön im Licht, doch es bringt nichts mich zu lieben, denn Gefühle hab ich nicht!

  4. #3
    Registriert
    Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    324
    Danke gesagt
    84
    Dank erhalten:   102

    Standard AW: Entscheidungen...

    ich würde mir an deiner stelle gedanken machen was du wirklich willst. deinen mann behalten und ihm eine zweite chance geben. oder willst du wirklich den anderen mann in den du nur verliebt bist. vielleicht solltest du wenn du es mit dem neuen versuchen magst deine kinder bei deinem mann lassen und sie nicht aus ihrer gewohnten umgebung rausziehen denn kinder verstört sowas und sie verstehen nicht was passiert. wie alt sind deine kinder?

    wie eiskalter engel schon sagte rede mit deinem mann über das was in dir vorgeht, das dir was fehlt. das die liebe weg gegangen ist, was ich nicht ganz glaube schliesslich verbindet euch was. ich denke mal der neue mann gibt dir das was dir in der ehe fehlt.

    überlege dir deinen schritt genau ehe du ihn bereust.

  5. #4
    Eisenreiter
    Gast

    Standard AW: Entscheidungen...

    Dem langen Beitrag von Eiskalter_Engel kann ich nicht mehr viel hinzufügen.

    Der "Neue" ist interessant und aufregend, weil es noch keinen Alltag mit ihm gibt. Überleg dir gut, was dir in deiner Ehe fehlt und ob du das selbst einbringen kannst und willst.

    Vor allem, rede mit deinem Mann was euch beiden in der Beziehung fehlt und was ihr tun wollt und könnt, um wieder zueinander zu finden. Denk an euer gemeinsames Leben, schöne Momente, eure Kinder und was ihr gemeinsam geschaffen habt. Willst du das alles wegwerfen?

    Ich glaube, du bist verliebt und genießt das gute Gefühl, das dir dieser Mann gibt, richtige Liebe ist etwas Anderes.

    So etwas ähnliches habe ich auch erlebt, eine Beziehung zu reparieren ist nicht einfach und dauert lange, aber es lohnt sich. Die Nachwirkungen von meinem "verliebt sein" und der rosa Brille schmerzen mich noch heute...

    Alles Gute,
    der Eisenreiter

  6. #5
    HHandy
    Gast

    Standard AW: Entscheidungen...

    [gelöscht]
    Geändert von HHandy (27.03.2014 um 07:40 Uhr)

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Entscheidungen, Entscheidungen
    Von Teufel_Engel im Forum Ich
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.04.2012, 15:58
  2. Nur falsche Entscheidungen getroffen?
    Von Pichu im Forum Ich
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.10.2011, 07:41
  3. Entscheidungen stehen an...
    Von Gast im Forum Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.07.2010, 08:20
  4. Schwierige Entscheidungen
    Von Magda09 im Forum Ich
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 14:14
  5. Entscheidungen?
    Von Schneggel16 im Forum Liebe
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.06.2005, 11:40

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige