Anzeige
Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 12

Thema: Logik??

  1. #1
    Registriert Avatar von Lilalaunefee
    Registriert seit
    14.11.2008
    Ort
    mitten in Thüringen
    Beiträge
    3.140
    Danke gesagt
    1.138
    Dank erhalten:   1.376
    Blog-Einträge
    27

    Standard Logik??

    Hatte heute ein Gespräch mit meinem Ex-Freund (meiner großen Liebe -beruht angeblich auf Gegenseitigkeit ;-)). Dabei teilte er mir mit, dass er wieder zu seiner noch-Ex-wohl-bald-wieder-Ehefrau zurück kehren wird. Aus Bequemlichkeit. Er arbeitet weiter weg, kommt nur das WE nach Hause. Er hätte mit ihr gesprochen, sie ist einverstanden damit, dass er die Woche über sein exzessives Chat-Real-Sex-Leben mit dauernd anderen Damen auslebt. Auf meine Frage, warum er denn wieder mit ihr zusammen ziehen muss, wenn sich an seinem Leben eh nix ändert meinte er: das Haus ist verwaltet. Hm. Ich hab ihn gefragt, ob er nun seine Liebe zu ihr wieder neu entdeckt hätte. Nö, sagt er. Er weiß gar nicht, ob er das noch kann, lieben. Darauf ich: aha, du liebst nicht mehr. Er: doch, dich. Und die Kinder... ganz sehr... ihr fehlt mir. Schweigen in der Leitung (was soll man (Frau) da so ad hoc antworten). Meine Schlußfolgerung: Liebe hin und her: du hast dich gegen die Liebe entschieden???? Er:ich glaube nicht, dass ich - so wie du es definierst - jemals treu sein könnte. Ich: du warst das doch die ganze Zeit während unserer Beziehung? Er: ja.. Ich: und du warst glücklich damit? Er: ja.......... Meine letzte Frage: du weißt aber, dass du so niemals im Leben glücklich sein wirst? Er: ja......So.
    Fazit: Er war glücklich mit mir und den Kinder. Fühlte sich zuhause, angekommen........ Wir haben Fehler gemacht, ich habe Fehler gemacht. Ich wollte Änderung, er ist weggelaufen... .Erzählt mir - irgendwann die letzte Zeit, dass die diversen Sexabenteuer keine Befriedigung bringen. Tja, warum wohl????
    Er hat sich entschieden. Leiden lässt er Andere.
    Und dabei liebt er mich soooooooooooooooooo sehr....
    Sch... Liebe ;-)
    Wenn Scherben Glück bringen, bin ich für lange Zeit der glücklichste Mensch der Welt!

    Momente scheinen keine Ahnung davon zu haben, wie wichtig sie zuweilen sind.


    Späte Freuden sind die schönsten; sie stehen zwischen entschwundener Sehnsucht und kommenden Frieden.
    Marie von Ebner-Eschenbach


    Wer im Regen nicht mit mir tanzt,
    wird im Sturm nie bei mir sein...
    und wer im Sturm nicht bei mir ist,
    den brauche ich auch bei Sonne nicht.
    - unbekannt -

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von kunos
    Registriert seit
    13.12.2008
    Beiträge
    283
    Danke gesagt
    144
    Dank erhalten:   110

    Standard AW: Logik??

    Hallo Lilalaunefee,

    tja, du scheinst ja immer noch an ihm zu hängen und der Zeit nachzutrauern. Ich weiß zu wenig, um hier Hilfe zu geben. Von außen betrachtet würde ich sagen, lass es. Oder sind es euere Kinder? Du machst den Fehler, überhaupt noch Kontakt mit ihm zu haben. Damit bleibst du zu für Neues. Kann das sein? Machmal ist es auch so, dass die, die einen am meisten Verletzen scheinbar die sind, die man am meisten liebt. Ist auch nicht logisch!?!

    Teufelskreislauf, in dem du eine blöde Rolle hast. Lass ihn leben und lieben und geh in einen anderen Film, der besser ist.

    Gedanken, Gedanken, die mir so beim Lesen kamen.

    Alles Gute
    Kunos
    Das Glück beruht oft nur auf dem Entschluss glücklich zu sein.

  4. #3
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von Lilalaunefee
    Registriert seit
    14.11.2008
    Ort
    mitten in Thüringen
    Beiträge
    3.140
    Danke gesagt
    1.138
    Dank erhalten:   1.376
    Blog-Einträge
    27

    Standard AW: Logik??

    Hach ja. Hast wahrscheinlich recht. Ich hätte ihn schon lange weg jagen sollen (mehrfache Meinung hier ;-)). Aber wie das so ist. Man (also ich) lernt soviel Menschen im Leben kennen und einer ist dabei wo man denkt: jepp, das passt. Und dann ist es so ein A...... Jeder sagt mir: mit dem wärst du sowieso nie glücklich geworden. Die Theorie ist im Kopf, mit der Praxis tu' ich mich unendlich schwer..
    Wenn Scherben Glück bringen, bin ich für lange Zeit der glücklichste Mensch der Welt!

    Momente scheinen keine Ahnung davon zu haben, wie wichtig sie zuweilen sind.


    Späte Freuden sind die schönsten; sie stehen zwischen entschwundener Sehnsucht und kommenden Frieden.
    Marie von Ebner-Eschenbach


    Wer im Regen nicht mit mir tanzt,
    wird im Sturm nie bei mir sein...
    und wer im Sturm nicht bei mir ist,
    den brauche ich auch bei Sonne nicht.
    - unbekannt -

  5. #4
    Registriert Avatar von Sara7
    Registriert seit
    21.04.2008
    Ort
    Rheiland-Pfalz
    Beiträge
    583
    Danke gesagt
    259
    Dank erhalten:   226

    Standard AW: Logik??

    ich habe das schreckliche gefühl, dass er nicht gut genug ist für dich, meine liebe!!

    bitte pass auf dich auf! auf dein herz..es klingt blöde, aber ich bin mir sicher, dass da draußen ein netter kerl rumläuft und nicht so einen scheiß mit dir machen würde..

    aber solange ER in deinem herzen noch so einen massiven platz ausfüllt, hat kein RITTER eine chance, dein herz zu erobern..

    ja, ja..die alte frage: wie entliebt man sich????

    ich glaube ganz wichtig dabei ist, dass man wieder anfängt, sich selbst mehr zu lieben, sich selbst zu umsorgen, sich selbst ernst zu nehmen..ganz unabhängig von IHM..ganz selbstbestimmt..

    und eines morgens wachst du auf und stellst nach einiger zeit fest: hey, heute hab ich mal nicht als erstes an IHN und den damit verbundenen schmerz gedacht...

    ich wünsche dir einen süßen RITTER, der dich zu seiner einzigen und besten und liebsten macht, seine KÖNIGIN..nicht mehr und nicht weniger..

    alles liebe

    deine sari ( :-* für meinen ritter...)
    .
    "Fürwahr! Das Geheimnis, dem Leben die höchste Fruchtbarkeit und die höchste Freude abzugewinnen, besteht darin, gefährlich zu leben!" -Friedrich Nietzsche

    "Meine Frau trinkt lieber Weißwein und ich trinke lieber Rotwein. Deswegen trinken wir Rosé, den wir beide nicht mögen." -Erich Kästner

    "Leiden ist eine freiwillige Entscheidung...ob wir uns dessen bewusst sind oder nicht." -Byron Katie

  6. Für den Beitrag dankt: Lilalaunefee

  7. #5
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von Lilalaunefee
    Registriert seit
    14.11.2008
    Ort
    mitten in Thüringen
    Beiträge
    3.140
    Danke gesagt
    1.138
    Dank erhalten:   1.376
    Blog-Einträge
    27

    Standard AW: Logik??

    Dank euch allen! Ich bin schon froh, dass ich heute so gut damit umgehen kann. Wenn ich daran denke, wie es mir vor 3-4 Monaten ging ...
    Ich fühle schon, dass der Mensch, den ich dachte zu kennen und den ich geliebt habe, irgendwie nicht mehr da ist.
    Problematisch für mich ist, dass diese Beziehung so 'ungeklärt' endete. Wenn man sich auseinanderlebt, sich Gedanken macht, miteinander redet und dann bemerkt: es geht eben nicht mehr, dann kann man wenigstens reinen Gewissens sagen, wir haben alles versucht.
    Aber so bin ich ständig auf der Suche nach Antworten, die haben sich ja mittlerweile von seiner Person mehr oder weniger los gelöst. Ich suche Fehler bei mir; Ausfahrten, die ich verpasst habe; Signale, die ich übersehen habe... Frag mich, wo dieser fantastische Mann hin verschwunden ist. Ob er vielleicht nie existiert hat??????
    Ich weiß schon, dass er mit seinem Verhalten mich straft, obwohl er sich als leidend und unglücklich empfindet....
    Und ich kann damit heute viel besser umgehen. Aber solche Wunden heilen nicht von heute auf morgen, wenn überhaupt.
    Wenn Scherben Glück bringen, bin ich für lange Zeit der glücklichste Mensch der Welt!

    Momente scheinen keine Ahnung davon zu haben, wie wichtig sie zuweilen sind.


    Späte Freuden sind die schönsten; sie stehen zwischen entschwundener Sehnsucht und kommenden Frieden.
    Marie von Ebner-Eschenbach


    Wer im Regen nicht mit mir tanzt,
    wird im Sturm nie bei mir sein...
    und wer im Sturm nicht bei mir ist,
    den brauche ich auch bei Sonne nicht.
    - unbekannt -

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Die Logik vom Glücklichsein
    Von _Tsunami_ im Forum Sonstiges
    Antworten: 2836
    Letzter Beitrag: 31.03.2020, 05:36
  2. Das Amt und seine Logik
    Von Gast im Forum Finanzen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 14.08.2015, 13:09
  3. Dienstwagen - Logik??
    Von Gast im Forum Beruf
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.04.2014, 10:18
  4. Entstehungsgeschichte - bitte nur Logik!
    Von Catherine im Forum Gesellschaft
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 08.09.2008, 15:37
  5. Logik
    Von Catherine im Forum Gesellschaft
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 11:43

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige