Anzeige
Seite 2 von 14 ErsteErste 12312 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 66

Thema: Kalte Frauen: Ein Trend?

  1. #6
    Tramnovi
    Gast

    Standard AW: Kalte Frauen: Ein Trend?

    Hallo!

    Also ich denke, das kann man nicht nur auf Frauen beziehen. Es gibt sicherlich genug Männer, die genauso wenig Gefühle zeigen können. Entweder, weil sie schüchtern sind oder weil sie nicht als schwach empfunden werden wollen bzw. nicht verletzt werden wollen. Denn wenn die Gefühle nicht erwiedert werden, tuts weh.

    LG

  2. Anzeige

  3. #7
    BlueScreen
    Gast

    Standard AW: Kalte Frauen: Ein Trend?

    Eine Frage die sich viele stellen:

    Warum fühlen sich viele Frauen von Ars********* angezogen und geraten somit fast nur an solche?
    Beispiel:

    Ich lächelte meinen Freund damals nach einer netten runde im bett an, streichelte ihm über den Rücken als er aufstand und sagte zu ihm das es echt schön war. Tja der nette Herr guckte mich abfällig an und fragte mich : " Soll ich Dir jetzt 5 Mark dafür geben?"
    Ganz ehrlich, so reagiert nur ein Ars*********.

    Seine Gefühle dann "wegzusperren" ist nicht die Lösung. Dadurch bringt Frau sich nur um ihr Glück, wenn sie mal "den Richtigen" findet.
    Frau sollte dann vielleicht viel mehr darauf achten, mit was für Männer sie sich einlässt und sich nicht blenden lassen
    Geändert von BlueScreen (21.02.2009 um 02:01 Uhr)

  4. #8
    ridgedridged
    Gast

    Standard AW: Kalte Frauen: Ein Trend?

    vielen dank für die zahlreichen antworten!

    da scheint sich tatsächlich eine sehr interessante antwort auf meine frage abzuzeichnen: wenn es einen trend zur gefühlskälte bei frauen gibt, dann liegt das möglicherweise daran, dass frauen einfach schon schlechte erfahrungen mit männern gemacht haben und es sich nun nicht mehr "leisten" wollen, verletzt zu werden. stadtäffchen bringt das ganz schön auf den punkt:

    "Ich kann nur soviel sagen als Frau, dass ich in meinen 3 Beziehungen immer Gefühle gezeigt hatte und in der letzten Beziehung damit nicht ernst genommen worden bin. Ich hatte einen Partner der gefühle nie zugelassen hat und immer einen auf den coolen Mann gemacht hat. [...] und ich war immer die, die Gefühle und ZUneigung gezeigt und gegeben hatte.Und dann in der Kennenlernphase als Single, ich zeige Gefühl, lasse sie zu, er macht auf heile welt und will mich nur für´s Bett. [...] Nee man hat bald keine Lust mehr auf gefühle, ich habe im Moment auch die Eiskalte Seite rausgeholt bei mir im Bezug auf Männer. Ich weiss das ist nicht richtig aber wenn man immer und immer wieder verracscht wird oder eine abfuhr bekommt dann frag ich : WOFÜR Gefühle"

    im grunde erklärt das in meinen augen schon sehr viel. für mich bedeutet das in der konsequenz, dass ich vielleicht eher unter jüngeren frauen auf partnersuche gehen sollte. Ich würde gerne jemanden kennenlernen, der noch keine scheu davor hat, seine gefühle und schwächen zu zeigen. wenn ich verliebt bin, dann bin ich selber schwach und ich kann mich besser auf jemanden einlassen, dem es ähnlich geht.

    ich glaube übrigens, dass frauen ganz schön was entgeht, wenn sie enttäuschungen mit einer typen-sind-alles-ar*+^löcher-ich-zeig-jetzt-nur-noch-die-kalte-schulter-einstellung beantworten. meine erste beziehung (für mich und meine damalige freundin) war bisher gleichzeitig auch die beste. sie war die beste, weil wir uns vollkommen fallen lassen konnten, in der erwartung von dem anderen aufgefangen zu werden; wir konnten vorbehaltlos schwächen zeigen. wie kann liebe denn noch schön sein, wenn man nicht mehr "ich brauche dich" oder "ich vermisse dich" oder "bitte umarme mich jetzt" sagen kann?

    ich werde immer wieder das risiko eingehen wollen verletzt zu werden, wenn sich daraus auch nur der hauch einer chance ergibt, in einer beziehung zu leben, in der (vor allem von meiner partnerin) schwäche gezeigt werden kann ...

  5. #9
    Registriert
    Registriert seit
    31.05.2007
    Beiträge
    3.807
    Danke gesagt
    1.354
    Dank erhalten:   1.860

    Standard AW: Kalte Frauen: Ein Trend?

    Zitat Zitat von ridgedridged Beitrag anzeigen
    Warum glauben so viele Frauen, dass es einen aktuellen oder einen potentiellen Partner verschrecken, abturnen oder vertreiben könnte, wenn sie Gefühle oder Schwäche zeigen?
    Du fragst warum es so ist. Du könntest aber auch fragen, ob es so ist.

    Was das zeigen von Gefühlen angeht, hab ich eigentlich genau den gegenteiligen Eindruck wie du. Mir scheint, dass besonders Frauen es geradezu lieben Gefühle auszudrücken. Positive genauso wie Negative. Auch -weil du das als Beispiel bringst- hier im Forum sehe ich viele Beiträge, in denen es in erster Linie um Emotionen geht.

    Man könnte überlegen, ob einer von uns beiden Recht hat - oder ob unsere Eindrücke weniger mit der "tatsächlichen" Realität, sondern mehr mit uns zu tun haben. Vieleicht bewegen wir uns in unterschiedlichen Personenkreisen -wie du auch schon vermutest- oder wie nehmen die Dinge verschieden war, oder es gibt noch andere Gründe.

  6. Für den Beitrag dankt: Asile

  7. #10
    Registriert
    Registriert seit
    01.02.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.665
    Danke gesagt
    668
    Dank erhalten:   652

    Standard AW: Kalte Frauen: Ein Trend?

    schätze das hängt mit der Emanzipation zusammen.
    immer mehr Frauen besetzen führende Positionen. die entwickeln sich dann der Situation entsprechend.
    Frauen wachsen auch schon viel selbstbewusster auf, da ihnen seit 1-2 Generationen die gleichen Rechte wie Männern zu stehen.

    sie geraten dadurch wesentlich öfter in Kontakt und KONFRONTATION mit Männern.
    das härtet ab - schätze ich.

    sie passen sich an. wir Männer auch. die Frauen werden härter und die Männer verweichlichen.
    genau genommen eine logische Konsequenz.

    außerdem ist ja mittlerweile nicht mehr zu übersehen, dass wir nun auch beziehungstechnisch immer mehr eine "Wegwerf-Gesellschaft" werden/sind.
    dadurch haben alle Parteien wesentlich mehr Partner als früher. und somit wesentlich mehr Gelegenheit schlechte Erfahrungen zu machen und dann so reagieren, wie von euch schon geschildert.



    Skynd

  8. Für den Beitrag danken: part2, sapphyr

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 439
    Letzter Beitrag: 24.04.2017, 09:23
  2. Kälte in der Ehe
    Von weisselady55 im Forum Liebe
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 11:55
  3. kälte in mir
    Von kati 45 im Forum Gesundheit
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.02.2011, 12:46
  4. Kälte in mir
    Von kristallika im Forum Leben
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.03.2007, 21:58

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige