Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 6

Thema: Affäre...

  1. #1
    Gast
    Gast

    Standard Affäre...

    Hallo,

    ich hab hier viel gelesen und mir gedacht, ihr könnt mir helfen.

    Ich kenne seit 5 Jahren einen tollen Mann. Aber weil er damals keine Beziehung von mir wollte, hab ich einen Haken an ihn gemacht. irgenwann hab ich mich verliebt und war in einer festen Beziehung - 4 Jahre. In all dieser zeit ist er immer wieder in meinem Leben aufgetaucht. Er hat sich gemeldet, er hat geschrieben, er hat an mich gedacht. Und ich an ihn. Nun bin ich wieder solo. Meine Beziehung ist kaputt gegangen, weil mein Partner und ich uns auseinandergelebt haben und wir nicht mehr die gleichen Ziele hatten. Ich habe ihn wirklich geliebt ich hätte ihn auch geheiratet. Und er wollte das nicht. Konnte ich nicht mehr.

    Ja ich bin solo. Und er taucht wie aus dem Nichts wieder auf. Als hätte er es geahnt. Er ist für mich da, hört mir zu, aber er will keine Beziehung. Er will eine Affäre mit mir. Jetzt kommt meine Frage, vielleicht nochmal kurz was vor 3 Jahren zwischen uns war. Mein Freund und ich haben uns damals für eine längere Zeit getrennt. ich hab mich mit ihm getroffen. Er hat romantische liebeslieder für mich gesungen, wir haben uns berührt, geflirtet tief in die Augen geguckt. Mehr nicht. Ich hab nämlich soviele gefühle für meinen damaligen Partner gehabt, das ich nicht wollte .Und er auch nicht.

    So jetzt komm ich aber mal auf den Punkt, vielleicht alles verwirrend. Hatte noch nie eine Affäre, meist nur Onenightstands vor meiner Beziehung. Also die, wo man nie wieder was voneinander hört.
    Wie viel erzählt man sich? Ich hab immer gedacht, das man sich z.B. nichts von der Familie erzählt. oder von seinen Freunden, sondern das dass eher so blabla-Gespräche sind. So ohne Inhalt. Er meldet sich ganz oft bei mir. Ich hab gedacht, das man das eher nur dann macht, wenn man Lust aufeinander hat. Warum erzählt er mir soviel von sich, er klappt jedesmal eine Seite mehr aus seinem Lebensbuch auf und er lässt mich immer mehr an sich ran. Das ist so verwirrend, das tut man doch eigentlich wenn man mehr will, als eine Affäre? Helft mir mal. Ich steige nicht dran lang, nicht weil ich nicht genügend Erfahrung hab, sondern weil er auf einmal so ganz anders ist, er hat mir von seinen ganz persönlichen Problemen erzählt. Hat jemand eine idee ,warum er so ist? Ich hab Angst mich zu verlieben,auf ne lockere affäre hätte ich ja lust, aber ist das locker?

    Danke fürs Lesen! Grüsse!

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von Dark Akasha
    Registriert seit
    22.05.2008
    Beiträge
    8
    Danke gesagt
    4
    Dank erhalten: 1

    Standard AW: Affäre...

    Hallo,

    ich kann deine Verwirrung gut verstehen. Männer ticken da halt anders als Frauen. Die machen sich nicht so viele Gedanken über das warum sondern handeln einfach so wie es ihnen gerade nach ist.

    Jetzt muss man fairerweise sagen, dass er dich von vornherein darauf hingewiesen hat, dass er nur eine Affaire mit dir möchte...
    Wenn Du Angst hast dich zu verlieben dann lass lieber die Finger von diesem Mann. Solltest du allerdings nur Sympathie für ihn empfinden dann ist eine Affaire eine nette Abwechslung bis zur nächsten Beziehung.

    Ich habe damit Erfahrungen gemacht, allerdings ist halt die Gefahr gross, dass sich einer von Beiden verlieben könnte. Mir sind beide Varianten passiert
    Und eine Affaire muss sich nicht nur auf Sex beziehen, man kann sich auch persönliche Sachen erzählen und es freundschaftlich betrachten.

    Na, ja... ich denke mal, dass der Reiz sehr gross sein wird bei dir da sich dieser Mann ja ganz schön ins Zeug legt um dich zu erobern.
    Viel Glück!!!

  4. #3
    Gast
    Gast

    Standard AW: Affäre...

    Hallo.

    Danke für deine Antwort. Wir hatten gestern wieder Kontakt und ich denke, es geht wirklich um Sex mit freundschaftlichem Aspekt. Ich weiss noch nicht ob ich das kann. vielleicht möchte ich einfach mit ihm befreundet bleiben. Habe nämlich auch schon mal die Erfahrung gemacht wie das ist, wenn man sich auf wen einlässt, und damit eine Freundschaft zerstört. hab vor jahren Sex mit meinem damals bestem Freund gehabt und es hat nicht lange gedauert, und wir haben kein Wort mehr miteinander gewechselt, weil er sich verliebt hat und ich nicht. Das war eine Erfahrung, bei der ich mir damals gedacht habe, diese Erfahrung machst du nicht nochmal.

    Weil ich in ihn ja schonmal sehr verliebt war, was ich derzeit nicht bin, was aber vermutlich passieren kann, lasse ich wohl die finger von dieser Affäre.

    Danke für den Rat.

  5. #4
    Registriert Avatar von lise
    Registriert seit
    09.06.2005
    Beiträge
    6.102
    Danke gesagt
    406
    Dank erhalten:   1.482

    Standard AW: Affäre...

    Hmmm..also,ich hätte da Angst das er mich als seinen persönlichen Müllabladeplatz für seine Probleme sieht...klar ist man "geehrt" wenn einem soviel anvertraut wird,aber das kann er bei guten Freunden genauso.

    Ich wäre da vorsichtig an deiner Stelle.



    Lieben Gruss
    Lise

  6. #5
    Registriert Avatar von Hopen
    Registriert seit
    29.03.2008
    Beiträge
    141
    Danke gesagt
    11
    Dank erhalten:   37

    Standard AW: Affäre...

    Zitat Zitat von lise Beitrag anzeigen
    Hmmm..also,ich hätte da Angst das er mich als seinen persönlichen Müllabladeplatz für seine Probleme sieht...klar ist man "geehrt" wenn einem soviel anvertraut wird,aber das kann er bei guten Freunden genauso.

    Ich wäre da vorsichtig an deiner Stelle.



    Lieben Gruss
    Lise
    Ich sehe das genauso. Für mich ist eine Affäre eine Beziehung ohne Verantwortung.
    Jeder "darf" den Anderen für sich und die Befriedigung seines hungrigen Ego... na, ich sag mal provokativ "benutzen". Irgendwann aber wird einer mehr wollen, oder der andere hat was "Besseres" gefunden und ist verschwunden.
    Der Schmerz, den man hat, ist fast gleich groß, weil man einen Menschen verliert, den man immer besser und näher kennenlernt.
    Das ist meine Sichtweise. Sicherlich wird es viele geben, die behaupten, dass das Alles Quatsch ist.
    Ich aber behaupte, sie denken in dem Moment halt nur an sich und Ihre eigenen Vorteile.
    Das aber widerspricht meiner eigenen Lebensvorstellung und meinem eigenem Verantwortungsgefühl anderen Gegenüber.

    Ich hätte da wirklich ein Problem, mich darauf einzulassen...

    Vielleicht habe ich dir ja eine neue Anregung gegeben, es von dieser Seite mal zu beleuchten...

    Alles Liebe

    Hopen
    Geändert von Hopen (23.05.2008 um 12:31 Uhr)

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Ich bin die Affäre..
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.08.2014, 23:18
  2. Ehe und Affäre
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 17:41
  3. Bin ich nur die Affäre?
    Von sunnygirl im Forum Liebe
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.03.2009, 10:02
  4. Affäre
    Von Gast im Forum Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.02.2009, 15:25
  5. Affäre
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.06.2008, 02:10

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige