Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 6

Thema: ist es wirklich schon zu spät ?

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    06.06.2007
    Beiträge
    3
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard ist es wirklich schon zu spät ?

    Hallo Forum,

    ich hoffe, es geht euch allen gut und die die morgen nicht arbeiten müssen, genießen die Vorfreude auf einen freien Tag.

    Tja, wo soll ich anfangen? Ich versuch es mal. Ich war sieben Jahre lang eigentlich recht glücklich verheiratet, wir hatten eine Tochter und alles ging so seinen Weg. Bis dann eine Kollegin in mein Leben flashte, die eigentlich schon lange da war aber irgendwie nur so als Mauerblümchen. Ich habe mich ihr dann so ein wenig angenommen, weil sie in unserer Firma einen recht schweren Stand hatte. Mit einem Mal knallte das dann bei mir und wie die Geschichte dann weiterging, könnt ihr euch vorstellen. Ich trennte mich von meiner Familie für ein 13 Jahre jüngeres Mädel, das wohl jetzt im Nachhinein nur Flausen im Kopf hatte. Sie hat mich verleugnet, wollte nicht zu mir stehen, weil nicht nur 13 Jahre sondern auch etliche Kilos zwischen uns lagen und man sich mit mir nicht so zeigen wollte. Dennoch haben wir uns irgendwie zusammen gerauft. Sie war was ganz großes für mich, klar auch richtig gut für mein Ego. So ein Mädel das sich für so einen alten Sack mit so einem dicken Bauch interessiert, das hat schon gut getan. Im Laufe der Zeit taten sich dann aber die Differenzen auf, die irgendwie zwangsläufig bei diesen Unterschieden auftreten mussten. Sie wollte losziehen, Party machen usw während ich nur meine Ruhe wollte. So gab es dann immer öfter Streit, sie ging mir fremd und irgendwie gingen wir in totale verschiedene Richtungen. Nach dem fremd gehen war es natürlich schwer, wieder Vertrauen aufzubauen, aber auch das haben wir geschafft. Nach 1,5 Jahen haben wir uns eine gemeinsame Wohnung gesucht, alles schön eingerichtet und uns eigentlich richtig wohl gefühlt. Als sie dann die Beziehung beendete, fiel ich aus allen Wolken, weil doch alles in Ordnung war. Wir unternahmen dann einen letzten Versuch, das alles nochmal gerade zu rücken. Das war so um Ostern herum. Wir hatten tolle Gespräche und wieder war alles soweit okay. Sie sagte mir, das sie mich liebt und wir machten, das was jede normale Paar ab und an mal macht ...
    Vor einer Woche hat sie dann alles urplötzlich beendet, seitdem bin ich in einem dermaßen heftigen Loch, ich bin richtig am Ende. Als Grund gibt sie an, das sie ihr Leben leben will. Sie will Party machen, nach Hause kommen wann sie will und mit wem usw. Was ich dabei denke und fühle, ist überhaupt kein Thema. Sie ist kalt wie Eis. Ich kann das nicht akzeptieren, weil es so scheiße weh tut. Ich kämpfe um sie wie ein Löwe, aber ich komme nicht an. No way. Am liebsten würde ich ausziehen, ich schaue jeden Tag in die schönsten Augen der Welt und darf sie nicht anfassen, das killt. Aber ich bin in der priv. Insolvenz, ich bekomme keine Wohnung. Die Wohnung hier ist alleine nicht zu halten. Es gibt im Grunde nur den Weg, hier weiter zu wohnen. Das ist ein echter Teufelskreis. Was würdet Ihr an meiner Stelle machen? Ich würde so gerne weiter kämpfen, aber ich weiß nicht, ob es Sinn macht. Sie ist so kalt und ich komme nicht an Sie heran.

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    31.05.2007
    Beiträge
    3.807
    Danke gesagt
    1.354
    Dank erhalten:   1.860

    Standard AW: ist es wirklich schon zu spät ?

    Hallo Totti99,

    oh man, du scheinst wirklich in einem ziemlichen Dilemma zu stecken.
    Dass das Mädel sehr unreif zu sein scheint, hast du ja schon erkannt.

    Ich für meinen Teil würde nicht mehr um sie kämpfen - wegen ihres Verhaltens. Schöne Augen sind nicht alles. Aber das wird dir keiner raten können.

    Aber wenn du am liebsten ausziehen würdest, dann mach das doch. Vieleicht kannst du die Miete für eine andere Wohnung über die Behörden bekommen.

    Was ist eigentlich mit deiner Tocher und (Ex-)Frau ?

    Alles Gute, Ben
    Geändert von Benjamin-29 (06.06.2007 um 23:36 Uhr)

  4. #3
    Registriert Avatar von Confiance
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    625
    Danke gesagt
    65
    Dank erhalten:   132

    Standard AW: ist es wirklich schon zu spät ?

    Ich verstehe auch nicht so ganz, warum du nicht ausziehen kannst...???

  5. #4
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    06.06.2007
    Beiträge
    3
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: ist es wirklich schon zu spät ?

    Zitat Zitat von Confiance Beitrag anzeigen
    Ich verstehe auch nicht so ganz, warum du nicht ausziehen kannst...???
    Das ausziehen als solches ist natürlich kein Thema.. einfach Klamotten vom Leib und dann.... ach nee das andere ausziehen
    Ja klar Klamotten packen und los gehts.
    Ich kann aber wegen meiner Privatinsolvenz und dem daraus resultierenden negativen Schufaeintrag nicht mal eben so eine Wohnung nehmen. Habe mir heute gerade eine Wohnung angeschaut. Mehr ein Rattenloch, obwohl das ist größer und billiger. Wollte der Vermieter einen Gehaltsnachweis haben, da stand dann ne Lohnpfändung von 37€ und schon war das Ding durch. Das allerbeste sind die "sozialen" Wohnungsgesellschaften, die lassen einen mit diesen Einträgen nicht mal den eigentlichen antrag ausfüllen. Eigentlich will ich ja gar nicht ausziehen, ich will sie zurück.

  6. #5
    Registriert Avatar von Confiance
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    625
    Danke gesagt
    65
    Dank erhalten:   132

    Standard AW: ist es wirklich schon zu spät ?

    loooool

    Also....da musste dich schon ein bißchen mehr anstrengen! Ich kenne die Problematik, haste kein Geld, will dir keiner ne Wohnung geben...ist ja teilweise auch verständlich. Aber mit ein bißchen Suchen und Hartnäckigkeit kommste schon an eine! Inner Schuldnerberatung hab ich mehrere erlebt, die das hinbekommen haben.
    Also Zähne zusammenbeissen und durch! Du kannst doch nicht mit ihr in einer Wohnung wohnen bleiben! Oder hättest du Bock auf ne WG mit ihr und ab und zu sitzt ihr zu dritt am Frühstückstisch?

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Ist es vielleicht schon zu spät?
    Von Harry Haller im Forum Ich
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.11.2012, 14:16
  2. Studieren oder doch schon zu spät?
    Von Gast im Forum Beruf
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 15:04
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 17:30
  4. Ist schon alles zu spät?
    Von Gast im Forum Beruf
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.06.2008, 19:23
  5. Schon zu spät?
    Von cien18 im Forum Beruf
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.10.2005, 14:16

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige