Anzeige
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: ich hab ihm gesagt ,was ich denke

  1. #1
    Gast
    Gast

    Standard ich hab ihm gesagt ,was ich denke

    Ich hab schon mal ein Thema geschrieben ,es hies "Ich weiß nicht mehr ob ich mein Ehemann noch liebe"!
    Tja, vor einer Stunde hab ich es ihm gesagt, warum ich so drauf bin und warum ich mit den Nerven am Ende bin. Es kam zu einem großem Streit und er hat es wie gesagt als persönlichen Angriff genommen. Das Ende vom Lied ,er ist weg und ich weiß nicht mal wohin. Komisch ist ,das er seine Zigaretten nicht mal mitgenommen hat. Ich weiß nicht ,was ich denken soll.Was hat er vor? Irgendwie bin ich ziemlich lehr und habe nicht mal die Kraft darüber traurig zu sein. Vielleicht muß er nachdenken und vielleicht endet es alles beim Guten oder er fäßt einen Endschluß und trennt sich von mir. Tja, bin ich dann Schuld oder sogar wir beide, ich weiß es nicht. Vielleicht ist das das Beste für uns .Ich glaube ,so kann es auch nicht weitergehen. Die Aussernandersetzung mußte sein,weil ich einfach nicht mehr konnte. Ich weiß nicht mal ob ich ihn liebe oder ob es nur noch Gewohnheit ist. Ich glaube ,wenn meine Tochter nicht wär, dann hätte ich mich schon längst getrennt. Mir tut es im Herzen weh, wenn sie von ihrem Vater sich trennt. Wie gesagt er ist kein schlechter Mensch, wir verstehen uns nicht mehr und haben ein Leben nebenher gelebt und weil er in meinen Augen viel zu Egoistisch ist. Aber ,das ist meine Sichtweise, wie er es sieht ,das ist eine ganz andere Sache.
    Vielen dank das ihr mir zugehört habt, wenn ich euch nicht hätte.Ich habe leider keine Freunde und Familie hier und da bleibt mir als einziges dieses Forum übrig.Vielen Dank

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von lise
    Registriert seit
    09.06.2005
    Beiträge
    6.107
    Danke gesagt
    432
    Dank erhalten:   1.483

    Standard AW: ich hab ihm gesagt ,was ich denke

    Ist er wieder da?
    Er war sichrlich sehr geschockt..und musste das ganze erst mal sacken lassen.
    Halte uns weiter auf dem Laufenden ja?

    Liebe Grüsse!
    Lise

  4. #3
    Registriert
    Registriert seit
    15.07.2006
    Beiträge
    153
    Danke gesagt
    8
    Dank erhalten:   5

    Standard AW: ich hab ihm gesagt ,was ich denke

    Hm... das ist eine schwierige Situation. Vielleicht zu schwer für mich...

    Das beste ist wohl wenn ihr, nachdem er nun Zeit hat sich Gedanken zu machen, versucht ein ruiges Gespräch zu führen. Es geht ja jetzt um sehr viel. Ein einfaches Liebespaar kann sich einen Endstreit leisten. Ihr solltet aber ganz Gewissenhaft über eure Beziehung reden.

    Wenn ihr wirklich auseinander gehen solltet (was ich natürlich nicht hoffe), wären Einigungen und ein wieder zusammenkommen bestimmt leichter möglich, als im Streit alles "übers Knie zu brechen".

    Du solltest auf jeden Fall ein relativ ruiges Gespräch anstreben, in dem es nicht allein darum gehen darf, wer Recht hat oder wer was falsch gemacht hat.

  5. #4
    Gast
    Gast

    Standard AW: ich hab ihm gesagt ,was ich denke

    Danke, für eure Antworten, ja er kam zurück.Ich hatte es nicht mal gehört. Er lag auf dem Sofa. Ich hab ihn angesprochen, gleich mit der Frage "Willst du dich trennen"!!!Er sagte "Nein"! Ich sagte, das wäre vielleicht besser für uns beide, vielleicht sind wir einfach nicht für einander geschnitten(dabei fließen die Tränen
    ununterbrochen).Ich sagte ,wir lieben uns vielleicht, aber es klappt einfach das Zusammenleben nicht. Er sagte, er weiß das ich bei ihm nicht glücklich bin und das er denkt ,das ich bei meiner Familie in Berlin viel glücklicher wäre, aber er kann sich nicht vorstellen ein Leben ohne mich und meine Tochter. Er glaubt ,das ich die Trennung gut überwinden würde,aber er daran kaputt gehen würde. Er kann sich nicht vorstellen ,das er seine Tochter so selten sehen könnte .Er würde mich gehen lassen, damit ich glücklich werde und weil er weiß ,das ich das schaffe, aber er denkt ,das er und unsere Tochter es nicht schaffen. Ich sagte ihm, das ich genauso denke und ich mich nicht trennen kann,weil ich es nicht übers Herz bringe. Wir lagen uns am Ende in den Armen und trösteten uns gegenseitig, weil wir wußten ,das wir uns noch lieben, aber für unsere Probleme keine Lösung gefunden haben. Was meint ihr ,was sollen wir tun? Wir lieben uns ,aber wir können einfach unser Lebensstyl
    nicht vereinbaren. Wir haben schon sehr viele Kompromisse geschlossen und irgendwann waren die auch vergessen. Also ,wie können wir unsere Ehe retten, so das wir beide damit leben können. Ich danke euch, für das auffangen.

    lieben Gruß
    Sani

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.10.2016, 06:30
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.05.2015, 08:27
  3. Ich hab's ihm gesagt!
    Von nothinggoodhashappenedyet im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.09.2012, 23:19
  4. Alles gesagt
    Von Guardarlascabras im Forum Tschüss
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 22:15

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige