Anzeige
Seite 1 von 13 1211 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 61

Thema: Mein Freund bekommt ein Kind von seiner (ex-)Liebhaberin

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    3
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Mein Freund bekommt ein Kind von seiner (ex-)Liebhaberin

    Hallo,
    ganz knapp: mein Freund hat mich vor einem dreiviertel Jahr betrogen ( 3 Monate lang ) und aus dieser Verbindung ist ein Kind entstanden ( kommt im Oktober auf die Welt.
    Wie Ihr Euch vorstellen könnt, ging-gehts mir mieserabel damit ( ich habe keine Kinder.
    Suche Frau, die das auch schon erlebt hat . Ich fühle mich alleine damit , möchte mich aber nicht von meinem Freund trennen. Im Internet finde ich immer nur Frauen, die Ihre Männer betrügen und Geschichten von untergeschobenen Kindern, aber nichts aus meiner Blickrichtung.
    Weiß jemand Rat ?
    liebe Grüße roses

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von Schwarze Wolke
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    147
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten: 1

    Standard AW: Mein Freund bekommt ein Kind von seiner (ex-)Liebhaberin

    Hallo roses,

    ich bin keine Frau und habe so etwas auch noch nie selbst erlebt. Ich kann mich daher möglicherweise nur unzureichend in Deine derzeitigen Empfindungen hinein versetzen.

    Für mich in Deiner Situation wäre entscheidend, ob ich damit zu Recht käme, daß mein Freund mich betrogen hat. Das daraus ein Kind entsteht oder entstanden ist, wäre für mich zwar insofern noch eine Steigerung, daß es zum einen den sichtbaren Beweis darstellt, daß er mich tatsächlich betrogen hat (vorausgesetzt natürlich, daß die Andere kein falsches Spiel treibt) und zum anderen würde ich natürlich permanent an den Betrug erinnert werden, denn Dein Freund kann sich schlecht seinen Verpflichtungen entziehen.

    Entscheidend wäre für mich jedoch, daß mein Freund fremdgegangen ist! So gesehen, ist die Vertrauensbasis in Eurer Beziehung empfindlich gestört, wenn nicht gar zerstört. Wenn dem so sein sollte, bleibt Dir Kind hin oder her ohnehin nur die Trennung von ihm.

    Solltest Du dagegen beschliessen, weiter mit ihm zusammen zu bleiben, heißt das auch, daß Du ihm mittel- bis langfristig wieder vollständig vertrauen mußt. Auch darf es in Zukunft keine Vohaltungen hinsichtlich seines Fehltritts geben. Am Schlimmsten wäre aus meiner Sicht, wenn Du ihm sein Fremgehen, bei Konflikten zwischen Euch die sich um ganz andere Dinge drehen mögen vorwirfst und dies als "Waffe" gegen ihn verwendest, um Dich durchzusetzen.

    Entscheiden mußt DU selbst, wie es weitergehen soll, daß kann Dir keiner abnehmen.

    Liebe Grüße

    Schwarze Wolke

  4. #3
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    3
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Mein Freund bekommt ein Kind von seiner (ex-)Liebhaberin

    Vielen Dank für Deine Antwort, Schwarze Wolke!!

    Wir sind seit 10 Jahren zusammen und natürlich versuche ich mein Vertrauen wieder zu stabilisieren. Und irgendwie finden wir beide, daß wir uns nicht trennen können. Trotzallem, das ist eine dauernde Berg-und Talfahrt der Gefühle.

    Im Moment finde ich am Schlimmsten, daß ich nun, ob ich will( es sei denn, ich würde mich von ihm trennen) oder nicht, fortwährend mit einer anderen Frau leben muß durch dieses Kind-da gibt es jetzt einen Nebenschauplatz, der mit mir nichts zu tun hat und aber viele Gefühle von meinem Freund beanspruchen wird. - Abgesehen davon, daß die andere Frau meinen Freund wiederhaben will...

    Ist das nicht besch....?

    Aber ich finde , Trennung ist irgendwie zu einfach. Passiert mir das mit dem nächsten Mann nicht wieder( vielleicht nicht ganz so gravierend, aber ähnlich)?
    Wir haben uns schon soviel gemeinsam erarbeitet!

    Traurige, ratlose Grüße von
    roses

    P.S.: ich versuche mein Bestes, keine Vorhaltungen , Vorwürfe usw.- ist aber ganz schön schwer trotzdem

  5. #4
    Registriert Avatar von Schwarze Wolke
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    147
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten: 1

    Standard AW: Mein Freund bekommt ein Kind von seiner (ex-)Liebhaberin

    Hallo roses,

    ich kann Dich gut verstehen! Wenn man so lange zusammen ist, dann trennt man sich nicht so schnell... Trotzdem mußt Du Dir gut überlegen, was Du tun willst. Vollkommen unabhängig von dem Kind hat Dich Dein Freund immerhin drei Monate betrogen. D. h. es war nicht ein einmaliger Ausrutscher aus irgendeiner ausgelassenen Stimmung heraus. D. h. auch, daß Deinem Freund vor einem dreiviertel Jahr etwas bei Dir gefehlt hat, was er bei einer Anderern geglaubt hat zu finden.

    Du schreibst, daß Du mit der anderen Frau leben mußt... Im Gedanken sicher ja, da stimme ich Dir zu, aber ansonsten hat die Andere keine Ansprüche an Deinen Freund (bis auf den Kindsunterhalt natürlich) oder Dich. Es sei denn, Dein Freund schwankt auch noch und weiß nicht wie er sich entscheiden soll.

    Wie auch immer. Du hast es ebenso in der Hand wie er zu entscheiden, wie es mit Euch weitergehen soll.

    Das Dir das mit dem nächsten Mann automatisch auch wieder passiert stimmt so nicht! Da geht Deine Phantasie mit Dir durch. Was Du spürst sind Deine Ängste. Und die sind in Deiner Situation ziemlich normal. Wenn ich daran denke wieder eine Beziehung zu führen... Nein, dazu wäre ich momentan nicht in der Lage! Meine Ängste und Vorurteile wären auch viel zu groß. Solltest Du Dich von ihm trennen wollen, so brauchst Du nach dieser zehnjährigen Beziehung erst mal Abstand, um Dich selbst wieder zu entdecken.

    Ich drück Dir ganz fest die Daumen, daß Du Dich richtig entscheiden mögest!

    Liebe Grüße

    Schwarze Wolke

  6. #5
    Gast
    Gast

    Standard AW: Mein Freund bekommt ein Kind von seiner (ex-)Liebhaberin

    hallo roses,
    ich lese dein beitrag 4 jahre später. es ist mir das gleiche passiert wie dir. die situation ist uerträglich. ich wusste gerne ob du diese seite vielleicht noch anschaust und mir sagst, wie du damit zurecht gekommen bist. nach 4 jahren hast du siche genug erfahrungen mit der situation.
    ich hoffe es geht dir gut!
    zz

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Frau bekommt Kind von meinen Freund
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.01.2016, 12:55
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.08.2014, 19:47
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.11.2012, 15:41
  4. Betrügt mein Freund mich mit seiner Ex?
    Von GastPinkerZucker im Forum Liebe
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 15:08
  5. Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 05.08.2011, 12:44

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige