Anzeige
Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 13

Thema: Partnerin versteht sich mit ihren Freunden besser als mit mir?

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    03.02.2020
    Beiträge
    8
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Partnerin versteht sich mit ihren Freunden besser als mit mir?

    Meine Freundin hat mir gesagt, dass sie sich mit ihren besten Freunden besser versteht als mit mir. Sie hätten viele gemeinsame Interessen bzw Hobbys und auch mehr Gesprächsthemen. Meine Freundin und ich hingegen haben eigentlich kaum gemeinsame Interessen (abgesehen von Dingen wie Essen und Filme schauen).

    Mich hat es nie großartig gestört, dass es so ist. Doch seit einiger Zeit ist es zwischen uns sehr ruhig geworden. Sie hat seltener Zeit sich mit mir zu treffen, da sie nun mehr Zeit mit ihren Freunden verbringen möchte. Und wir kriegen auch beim Schreiben kaum noch ein Gespräch zustande. Sie ist zwar ständig online, schreibt jedoch viel lieber mit ihren Freunden als mit mir. Ich versuche dauernd ein Gespräch aufzubauen, aber von ihr kommt kaum was zurück.

    Ich habe sie darauf angesprochen und sie sagte mir es hätte nichts damit zu tun, dass ihre Gefühle abgeflacht seien. Dennoch merke ich, dass ihr Interesse für mich zurückgegangen ist.

    Ich frage mich, ob diese Liebe eine Zukunft hat, denn ich hab nicht das Gefühl, als würde sie mich brauchen.
    Sie sagt, sie liebt an mir dass ich zuverlässig und fürsorglich bin. Außerdem liebe sie meine Art.
    In meinen Augen sind das alles so unbedeutende Dinge. Man sagt ja, der Partner sollte auch der beste Freund sein. Das ist bei ihr nicht der Fall. Mit ihrem besten Freund versteht sie sich viel besser als mit mir. Sie war auch mal in diesen besten Freund verliebt, jedoch wollte er sie nicht. Ich hab das Gefühl ich bin für sie nur ne zweite Wahl.
    Tief im inneren denke ich, es muss doch nur der nächste halbwegs attraktive sympathische Mann kommen, der ihre Hobbys teilt und ich bin weg vom Fenster.

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von Sil the evil Bitch
    Registriert seit
    22.02.2018
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.951
    Danke gesagt
    1.472
    Dank erhalten:   2.000
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Partnerin versteht sich mit ihren Freunden besser als mit mir?

    Fürsorge und Zuverlässigkeit sind unbedeutend???

    Kann es nicht sein dass du einfach eifersüchtig bist?
    Nichts ist heutzutage mehr verpönt als der Gedanke für sein Glück selbst verantwortlich zu sein.

    Der moderne Mensch will sich lieber in Elend suhlen, anstatt sein Glück zu suchen, ist ihm zu anstrengend.

  4. #3
    Registriert Avatar von Baby Yoda
    Registriert seit
    15.02.2020
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    5
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Partnerin versteht sich mit ihren Freunden besser als mit mir?

    Zitat Zitat von monkeyy Beitrag anzeigen
    Meine Freundin hat mir gesagt, dass sie sich mit ihren besten Freunden besser versteht als mit mir. Sie hätten viele gemeinsame Interessen bzw Hobbys und auch mehr Gesprächsthemen. Meine Freundin und ich hingegen haben eigentlich kaum gemeinsame Interessen (abgesehen von Dingen wie Essen und Filme schauen).

    Mich hat es nie großartig gestört, dass es so ist. Doch seit einiger Zeit ist es zwischen uns sehr ruhig geworden. Sie hat seltener Zeit sich mit mir zu treffen, da sie nun mehr Zeit mit ihren Freunden verbringen möchte. Und wir kriegen auch beim Schreiben kaum noch ein Gespräch zustande. Sie ist zwar ständig online, schreibt jedoch viel lieber mit ihren Freunden als mit mir. Ich versuche dauernd ein Gespräch aufzubauen, aber von ihr kommt kaum was zurück.

    Ich habe sie darauf angesprochen und sie sagte mir es hätte nichts damit zu tun, dass ihre Gefühle abgeflacht seien. Dennoch merke ich, dass ihr Interesse für mich zurückgegangen ist.

    Ich frage mich, ob diese Liebe eine Zukunft hat, denn ich hab nicht das Gefühl, als würde sie mich brauchen.
    Sie sagt, sie liebt an mir dass ich zuverlässig und fürsorglich bin. Außerdem liebe sie meine Art.
    In meinen Augen sind das alles so unbedeutende Dinge. Man sagt ja, der Partner sollte auch der beste Freund sein. Das ist bei ihr nicht der Fall. Mit ihrem besten Freund versteht sie sich viel besser als mit mir. Sie war auch mal in diesen besten Freund verliebt, jedoch wollte er sie nicht. Ich hab das Gefühl ich bin für sie nur ne zweite Wahl.
    Tief im inneren denke ich, es muss doch nur der nächste halbwegs attraktive sympathische Mann kommen, der ihre Hobbys teilt und ich bin weg vom Fenster.
    Wenn Menschen eine Beziehung eingehen, nur um nicht allein zu sein, dann neigen sie dazu den erstbesten zu nehmen. Das läuft so lange gut, bis ein besserer Partner im Sichtfeld ist. Dann springt man von einer Beziehung in die Andere und man musste dabei nicht einen Tag lang alleine sein. Das ist wie ich finde ein großes gesellschaftliches Problem. Es ist in meinen Augen sehr verwerflich.

    Das muss jedoch nicht auf deine Freundin zutreffen. Eigentlich hast du keine große Wahl als ihren Worten vertrauen zu schenken oder selbst den Schlussstrich zu ziehen, da ihr ja sowieso kaum Gemeinsamkeiten habt.

  5. #4
    Registriert
    Registriert seit
    24.09.2019
    Beiträge
    203
    Danke gesagt
    51
    Dank erhalten:   100

    Standard AW: Partnerin versteht sich mit ihren Freunden besser als mit mir?

    Zitat Zitat von monkeyy Beitrag anzeigen
    Ich frage mich, ob diese Liebe eine Zukunft hat, denn ich hab nicht das Gefühl, als würde sie mich brauchen.
    .
    Mir ist vor allem dieser Satz aufgefallen. Ich würde sagen, zum Glück braucht sie dich nicht. Denn das wäre dann keine echte Liebe. Aber meiner Meinung nach verwechseln viele das einander brauchen mit Liebe.
    Wenn man jemanden braucht,dann macht man ja das eigene Glück von dieser einen Person abhängig. Daraus kann dann nur eine sehr egoistische „Liebe“ entstehen, wenn man da überhaupt von Liebe sprechen kann.

    Hast du denn auch mal angesprochen, dass ihr beide weniger miteinander macht? Und wie viel wenig ist wenig? Seht ihr euch denn 2x die Woche oder mehr?

    Also als ich einen Partner hatte, habe ich einen Wochenendtag für ihn reserviert, den anderen Wochenendtag für meine Freunde. Ansonsten habe ich ihn noch 1x unter der Woche gesehen.
    Es ist gesund für eine Beziehung, wenn man nicht immer aufeinander hängt.

    Aber er wenn sie jetzt jede Verabredung mit Dir abblockt, würde ich mir auch Sorgen machen. Geh doch einfach mal mit, wenn sie ihre Freunde trifft.

  6. #5
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    03.02.2020
    Beiträge
    8
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Partnerin versteht sich mit ihren Freunden besser als mit mir?

    Zitat Zitat von Sil the evil Bitch Beitrag anzeigen
    Fürsorge und Zuverlässigkeit sind unbedeutend???

    Kann es nicht sein dass du einfach eifersüchtig bist?
    Unbedeutend war vielleicht das falsche Wort, aber in einer Partnerschaft sollte sowas doch eine Selbstverständlichkeit sein.

    In meinen Augen sind all die Dinge die sie an mir liebt sowieso Grundvoraussetzung für eine Partnerschaft.
    Mehr kann ich ihr halt nicht bieten. Mit mir kann sie sich nicht so gut unterhalten wie mit ihren Freunden, mit mir hat sie weniger Spaß. Das geht sogar so weit, dass sie sich nun kaum noch um mich kümmert.


    Zitat Zitat von Saskia05 Beitrag anzeigen
    Mir ist vor allem dieser Satz aufgefallen. Ich würde sagen, zum Glück braucht sie dich nicht. Denn das wäre dann keine echte Liebe. Aber meiner Meinung nach verwechseln viele das einander brauchen mit Liebe.
    Wenn man jemanden braucht,dann macht man ja das eigene Glück von dieser einen Person abhängig. Daraus kann dann nur eine sehr egoistische „Liebe“ entstehen, wenn man da überhaupt von Liebe sprechen kann.

    Hast du denn auch mal angesprochen, dass ihr beide weniger miteinander macht? Und wie viel wenig ist wenig? Seht ihr euch denn 2x die Woche oder mehr?

    Also als ich einen Partner hatte, habe ich einen Wochenendtag für ihn reserviert, den anderen Wochenendtag für meine Freunde. Ansonsten habe ich ihn noch 1x unter der Woche gesehen.
    Es ist gesund für eine Beziehung, wenn man nicht immer aufeinander hängt.

    Aber er wenn sie jetzt jede Verabredung mit Dir abblockt, würde ich mir auch Sorgen machen. Geh doch einfach mal mit, wenn sie ihre Freunde trifft.
    Ja, ich habe bereits angesprochen, dass wir jetzt weniger machen, als damals. Das liegt zum einen daran, dass sie aktuell beruflich viel zu tun hat und zum anderen möchte sie sich auch mehr Zeit für ihre Freunde nehmen. Wir sehen uns nur noch etwa 1 mal die Woche. Damals war es mindestens 4 mal pro Woche. Naja abblocken tut sie die Verabredungen nicht direkt, sie verschiebt sie eher.
    Geändert von monkeyy (15.02.2020 um 21:27 Uhr)

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.08.2012, 03:58
  2. Umzug bei besser verdienenden Partnerin
    Von Gast1981 im Forum Liebe
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.05.2012, 23:55
  3. Verhaltungsweise gegenüber ihren Ex-Freunden?
    Von Pitty91 im Forum Sexualität
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.04.2012, 09:06
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.08.2011, 20:31
  5. Der andere versteht mich besser
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.10.2006, 22:28

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige