Anzeige
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 45
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Thema: Frau will sich schieden lassen. Absolut verzweifelt

  1. #21
    Registriert Avatar von Jusehr
    Registriert seit
    23.08.2014
    Beiträge
    4.100
    Danke gesagt
    1.795
    Dank erhalten:   3.122

    Standard AW: Frau will sich schieden lassen. Absolut verzweifelt

    Also so richtig verstehe ich die Situation noch nicht. Ich höre nur, dass wohl so etwas wie Alltagstrott aufgetreten ist. Mehr sagst Du glaubich nicht über die Ursachen.

    Ich denke, dass man seinen Partner nicht als Selbstverständlichkeit hinnehmen sollte. Man sollte aktiv an der Partnerschaft arbeiten. Dem anderen eine Freude machen etc.

    Das wird aber vor allem wohl bei jungen Partnerschaften unterlassen. Man läßt es einfach so laufen.

    Wenn es so bei Euch sein sollte, dann kann man sich auch nicht so schnell ändern. Da spielt ja auch der Charakter eine Rolle und die Einstellungen etc. Ein Mensch kann sich nicht innerhalb weniger Wochen ändern. So was geht eher über Jahre.

    Ich würde daran arbeiten, ein liebenswürdiger Mensch zu werden.

    Aber ich weiß jetzt nicht, in wieweit das auf Euch zutrifft.
    In einer toleranten demokratischen vielfältigen Gesellschaft brauchen wir keine Nazis. Und in der AfD sind Nazis. (Rolf-Dieter Krause, langjähriger ARD-Korrespondent, Brüssel)

    Die herrschende Weltordnung beruht auf Konkurrenz, Dominanz und Ausbeutung.
    (Jean Ziegler)

  2. Anzeige

  3. #22
    Registriert Avatar von cucaracha
    Registriert seit
    18.05.2013
    Beiträge
    7.962
    Danke gesagt
    1.194
    Dank erhalten:   2.502
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Frau will sich schieden lassen. Absolut verzweifelt

    Wenn die Gefühle und die Liebe verloren gehen... kann man nicht viel machen.
    Wahrscheinlich kannst du überhaupt nix dafür.
    Du kannst nur loslassen.

    Ich würde mir eine neue Frau suchen, welche dich tatsächlich liebt und zu dir hält.

  4. #23
    Registriert
    Registriert seit
    19.09.2017
    Beiträge
    1.938
    Danke gesagt
    2.198
    Dank erhalten:   1.385

    Standard AW: Frau will sich schieden lassen. Absolut verzweifelt

    hallo lieber TE,

    anfangs wollte ich dir schreiben, dass es wohl einfach mit dieser frau nicht passt, da sie dich in dieser schweren phase nicht unterstützt, sondern dich alleine lässt. sich trennt und sagt, ich kämpfe nicht mehr um uns.

    deine folgende nachricht hat mir aber klargemacht, dass der fehler, so hart das klingt, wirklich zum grossteil bei dir liegen muss

    Zitat Zitat von Baumhaus123 Beitrag anzeigen
    Meine Frau war mir die Größte und einzige Stütze. Sie hat mich bei all den Sachen fantastisch unterstützt.
    Andere Hilfe hatten ich/wir nicht.

    es ist nicht die aufgabe deiner frau, deine probleme zu beheben. die krankheitsdiagnose ist hart, ebenso, dass du sehr jung beide eltern verloren hast. sie hat genau das getan, was man von einem partner erwarten kann, vielleicht sogar mehr. wo aber war dein anteil? dir hilfe suchen, an der beziehung arbeiten, insbesondere wenn sie dir schon klargemacht hat, dass es so nicht weitergeht?


    ich glaube nicht, dass es hoffnung gibt.

    die einzige chance, die ich sehe ist, dass du die trennung VOLLUMFÄNGLICH (!!!) akzeptierst, kein hoffen, kein bangen, kein quengeln, kein "ich würde es gerne weiter versuchen", kein "ich ändere mich für dich". ALLES, was du nun tun kannst, ist für dich selbst. hinterfrage dich selbst, dein verhalten, den tod deiner eltern, wie du damit umgehen kannst und umgegangen bist. suche dir hilfe, falls nötig (vermute ich).

    wenn du sehr sehr sehr viel glück hast wird deine frau noch gefühle für dich haben oder wieder welche entwickeln, und es könnte nochmal was werden. aber wirklich nur dann, wenn du für den moment jeden gedanken an eine fortsetzung aus deinem kopf verbannst und an DIR für DICH arbeitest.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.12.2014, 10:55
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.10.2014, 12:26
  3. Absolut verzweifelt...
    Von Gast im Forum Ich
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.05.2014, 21:49
  4. Absolut verzweifelt !!!
    Von Gast im Forum Schule
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.05.2012, 22:27
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.05.2007, 20:57

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige