Anzeige
Seite 12 von 14 ErsteErste ... 2111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 56 bis 60 von 70

Thema: Das Schweigen der Männer...

  1. #56
    Registriert Avatar von Vitali
    Registriert seit
    27.08.2015
    Ort
    66...
    Beiträge
    999
    Danke gesagt
    1.030
    Dank erhalten:   994

    Standard AW: Das Schweigen der Männer...

    Zitat Zitat von Spax Beitrag anzeigen
    ...
    Der Streit hat sich u.a. auch an der Tatsache entbrannt, dass ich die Geburtstagskarte für seine Mutter wieder nicht mit unterschreiben durfte - weil, für sie existiere ich nicht. ...
    das ist ein Unding und sehr verletzend. sowas darf er mit dir nicht machen! er muss zu seiner Partnerin stehen

  2. Anzeige

  3. #57
    Registriert Avatar von Sil the evil Bitch
    Registriert seit
    22.02.2018
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.456
    Danke gesagt
    1.133
    Dank erhalten:   1.648
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Das Schweigen der Männer...

    Zitat Zitat von Spax Beitrag anzeigen
    Darüber habe ich gerade noch mal nachgedacht, weil, da könnte was dran sein.

    Seine Mutter ist sehr geschwätzig und dominant.

    Der Streit hat sich u.a. auch an der Tatsache entbrannt, dass ich die Geburtstagskarte für seine Mutter wieder nicht mit unterschreiben durfte - weil, für sie existiere ich nicht. Und so etwas finde ich halt sehr verletzend und wenn ich das dann sage ist beleidigtes Schweigen seine Antwort.

    Ich bin zwar kein Mann, aber in dem Zusammenhang, hab/hatte ich auch lange dieses Problem.

    Meine Mutter war auch dominant und duldete keine andere Meinung. Weder meine, noch das meines Vaters.
    Sie fühlte sich immer in Recht, war stets das Opfer usw. Und bei mir war es in der Kindheit und Jugendjahren so, dass sie immer in Streit runterratterte, was ich alles falsch gemacht hab, was mit mir alles nicht stimmt, was ich ihr alles angetan hab usw usf. Ich konnte/durfte nie sagen wie ich Situation X betrachtete, da ich entweder unterbrochen oder meine Sichtweise relativiert wurde, da ja nur ihre die "einzig richtige" war, während sie sich in Rage redete und in mehrfachen Heulattacken hineinsteigerte.

    Somit hatte ich mir schädlicherweise lange angewöhnt zu schweigen, denn: Wieso soll ich etwas sagen, wenn es eh Niemand ernst nimmt?

    Ich kann mir gut vorstellen, dass bei deinem Mann ein ähnlicher Mechanismus vorliegt und er denkt, dass es ihn nichts bringt sich in Streitsituationen mitzuteilen, da er sooderso der "Böse" wäre.
    Nichts ist heutzutage mehr verpönt als der Gedanke für sein Glück selbst verantwortlich zu sein.

    Der moderne Mensch will sich lieber in Elend suhlen, anstatt sein Glück zu suchen, ist ihm zu anstrengend.

  4. Für den Beitrag danken: charlii, SamuelBlack

  5. #58
    Registriert Avatar von Amory
    Registriert seit
    15.04.2016
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.287
    Danke gesagt
    2.207
    Dank erhalten:   824

    Standard AW: Das Schweigen der Männer...

    Zitat Zitat von Spax Beitrag anzeigen

    Der Streit hat sich u.a. auch an der Tatsache entbrannt, dass ich die Geburtstagskarte für seine Mutter wieder nicht mit unterschreiben durfte - weil, für sie existiere ich nicht. Und so etwas finde ich halt sehr verletzend und wenn ich das dann sage ist beleidigtes Schweigen seine Antwort.
    Also wenn ich sowas lese, dann frage ich mich, wieso Du überhaupt in dieser Beziehung bist...

    Der Kerl steht nicht zu Dir, und bestraft Dich mit Schweigen. Ein Wunder hast Du es überhaupt schon so lange ausgehalten.

    Was gibts den Positives an ihm?
    Good thoughts, good words, good deeds...

    Wir haben zwei Leben und das zweite beginnt, wenn du merkst, dass du nur eines hast.
    Zitat: Mario de Andrade (1893 – 1945),

  6. #59
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von Spax
    Registriert seit
    15.09.2018
    Beiträge
    218
    Danke gesagt
    5
    Dank erhalten:   39

    Standard AW: Das Schweigen der Männer...

    Zitat Zitat von Sil the evil Bitch Beitrag anzeigen

    Somit hatte ich mir schädlicherweise lange angewöhnt zu schweigen, denn: Wieso soll ich etwas sagen, wenn es eh Niemand ernst nimmt?

    Ich kann mir gut vorstellen, dass bei deinem Mann ein ähnlicher Mechanismus vorliegt und er denkt, dass es ihn nichts bringt sich in Streitsituationen mitzuteilen, da er sooderso der "Böse" wäre.
    Ja, das könnte in diese Richtung gehen. Ich war mal mit ihm bei seiner Mutter (liegen etliche Kilometer dazwischen) und sie hatte eigentlich die ganze Zeit nur auf ihn eingeredet und er hat die ganze Zeit wo ganz anders hingeguckt. Also er hat zur Seite geguckt, zur Küchenuhr oder sonst was, jedenfalls nicht wie man bei einem Gespräch am Küchentisch einander anschaut.

    Ich habe das gar nicht verstanden und letztlich dann halt die Kommunikation mit ihr gemacht, weil von ihm kam gar nichts. Das war richtig gruselig und unterirdisch. Aber sie hat immer weiter gemacht. Und sich selbst bemitleidet, egal um welches Thema es ihr ging.

    Während meine Mutter (und auch mein Vater, der allerdings letztes Jahr leider verunglückt ist) es immer als ganz normal aufgefasst hat, dass er mein Partner ist, egal mit welchen Stärken und Schwächen. Menschlich halt.
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Einstein)

  7. #60
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von Spax
    Registriert seit
    15.09.2018
    Beiträge
    218
    Danke gesagt
    5
    Dank erhalten:   39

    Standard AW: Das Schweigen der Männer...

    Zitat Zitat von Amory Beitrag anzeigen
    Also wenn ich sowas lese, dann frage ich mich, wieso Du überhaupt in dieser Beziehung bist...

    Der Kerl steht nicht zu Dir, und bestraft Dich mit Schweigen. Ein Wunder hast Du es überhaupt schon so lange ausgehalten.

    Was gibts den Positives an ihm?
    Er ist mir halt nicht egal und darum ist mir auch sein Schweigen nicht egal.

    Und ja, es gibt natürlich auch Positives an ihm. Auch ziemlich logisch.
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Einstein)

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Schweigen
    Von Dieter12 im Forum Liebe
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.12.2018, 19:45
  2. Schweigen im Job
    Von michahb64 im Forum Beruf
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.02.2017, 18:33
  3. Schweigen
    Von Gast im Forum Therapie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.12.2012, 18:25
  4. Schweigen?
    Von jaminahuagah im Forum Gesellschaft
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 16:43
  5. Das Schweigen der Männer ...
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.02.2008, 22:41

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige