Anzeige
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 6 bis 8 von 8

Thema: Streit - Freundin fühlt sich schlecht behandelt und beendet immer wieder Beziehung

  1. #6
    Registriert Avatar von Mraky
    Registriert seit
    30.10.2019
    Beiträge
    58
    Danke gesagt
    11
    Dank erhalten:   7

    Standard AW: Streit - Freundin fühlt sich schlecht behandelt und beendet immer wieder Beziehun

    Sie manipuliert dich emotional. Sie weiß, dass sie dich mit ihren Kindergarten in der Hand hat und nutzt das nun jedes mal aus, wenn ihr etwas nicht in dem Kram passt. Sorry, aber du hast was besseres verdient.
    Oh, bin ich dir peinlich
    Mach ich dir Angst?
    Wer ist normal hier und wer ist hier krank?!
    Die Entscheidung ist gefallen
    Die Ladung in mir tickt
    Nichts wird mehr wie früher sein
    Zum Glück bin ich verrückt

  2. Anzeige

  3. #7
    Registriert Avatar von Sonnenbrille
    Registriert seit
    04.07.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    879
    Danke gesagt
    716
    Dank erhalten:   329

    Standard AW: Streit - Freundin fühlt sich schlecht behandelt und beendet immer wieder Beziehun

    Zitat Zitat von ad3 Beitrag anzeigen
    Wir sind seit 6 Monaten zusammen und haben uns in der Zeit bereits 4 oder 5 mal getrennt.
    Ich bin 24 Jahre alt und sie ist 25 Jahre alt.

    Im Prinzip läuft es immer so ab:
    - Wir streiten über irgendeine Belanglosigkeit,
    - der Streit artet aus und jeder will Recht haben bzw. jeder fühlt sich vom anderen unterdrückt,
    - es wird meiner Freundin zu viel und sie fängt deswegen an heftig zu weinen,
    - ich verstehe ihre Reaktion nicht und frage sie was genau sie zum Weinen gebracht hat,
    - sie sagt nur, dass ich sie fies behandel und zieht es in Erwägung Schluss zu machen
    - ich seh nicht ein mich zu entschuldigen, da ich nicht weiß wofür
    - sie sagt ich bin uneinsichtig und stur und macht Schluss
    - ich entschuldige mich dann doch, weil ich sie nicht verlieren will und muss sie dann jedes mal davon überzeugen, dass ich es besser machen werde (da ich zu dem Zeitpunkt nicht genau weiß, was sie zum Weinen gebracht hat und sie es mir auch nicht konkret sagen will, ist das ein Rumstochern im Nebel)

    Beim nächsten Streit ist der Auslöser für ihr Schluss machen wieder eine anderen Sache, z.B. ein gemeiner Unterton beim Streiten, Unterstellungen beim Streiten.. all diese Sachen bringen sie stark zum Weinen und sie fordert eine Entschuldigung von mir, obwohl sie selber nicht besser ist. Wenn ich am Ende eine Entschuldigung einfordere, entschuldigt sie sich, jedoch immer mit Rechtfertigung. Generell schiebt sie jedes mal die Schuld auf mich, da ich ja derjenige war, der sie verletzt hat. Und dass sie Schluss macht rechtfertigt sie damit, dass sie "keine andere Möglichekit" mehr gesehen hat.
    Ein weiteres Problem ist, dass sie auch neutrale Handlungen (zum Beispiel wenn ich ihr ruhig erklären will, was sowohl ich als auch sie falsch gemacht haben) als Angriff betrachtet.
    Ich kann Dir zumindest aus dem was Du geschrieben hast sagen dass sie ja klar gesagt hat Dein Unterton, um es mal "übertrieben" zu sagen ist "brutal". In dem Moment weint sie. Sie ist wohl sensibel und sie hat die Streiterien die ihre Psyche durcheinanderbringen selbst satt. Sie empfindet es als brutal. Ich weiß nicht ob Du wirklich nicht genug sensibel zu ihr bist, vielleicht bist Du unreifer als sie ich weiß es nicht..... aber bedenke dass es Gründe hat dass sie weint und ich glaube ihr dass sie keine andere Möglichkeit sieht als Schluss zu machen. Deine Gefühle ihr gegenüber klingt so als ob sie nicht "auf der Höhe wären" das genau riecht Deine Freundin aus Deinem Unterton und den Streits. Und wenn Du mal was erklärst sieht sie das als Angriff weil sie sich nicht verstanden fühlt, dass Du nicht riechst worum es eigentlich geht. Und wir riechen es hier auch nicht, da musst Du selbst drauf kommen.

    Einfühlungsvermögen muss man kommunizieren, du musst ihr zeigen dass sie dein wertvoller Schatz ist und es Dir verdammt schwer fällt sie zu verletzen. Sie hat aber den Eindruck dass es Dir leicht fällt. Das ganze läuft darauf hinaus dass aus ihrer Sicht du sie nicht genug liebst und respektierst, sonst hättest Du ordentliche Portion mehr Respekt und Einfühlungsvermögen und eure Liebe wäre für Dich so heilig dass Du sie nie verletzen könntest. Sie könnte vielleicht denken: Du denkst vielleicht rechthaberisch herumstreiten ist nicht schlimm. Für sie scheint es aber sehr schlimm zu sein. Es läuft nicht so wie sie sich eine Beziehung vorstellt. Du bist nicht der starke Mann den sie sich wünscht.

    Aber warum und was Du anders machen kannst und ob Du es auch kannst und willst, ob ihr zusammenpasst das weiß ich alles nicht, weil du ja nur so allgemein schreibst.
    Geändert von Sonnenbrille (06.12.2019 um 18:50 Uhr)
    Für alle fanatischen Christen in diesem Forum gilt: Ich bin ein Atheist. Was in mir verborgen ist weiß Gott und nicht Du und Dein Weltbild.

  4. #8
    Registriert Avatar von ~Kimi~
    Registriert seit
    04.04.2019
    Beiträge
    1.644
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   563

    Standard AW: Streit - Freundin fühlt sich schlecht behandelt und beendet immer wieder Beziehun

    Zitat Zitat von ad3 Beitrag anzeigen
    Wir sind seit 6 Monaten zusammen und haben uns in der Zeit bereits 4 oder 5 mal getrennt.
    Ich bin 24 Jahre alt und sie ist 25 Jahre alt.

    Im Prinzip läuft es immer so ab:
    - Wir streiten über irgendeine Belanglosigkeit,
    - der Streit artet aus und jeder will Recht haben bzw. jeder fühlt sich vom anderen unterdrückt,
    - es wird meiner Freundin zu viel und sie fängt deswegen an heftig zu weinen,
    - ich verstehe ihre Reaktion nicht und frage sie was genau sie zum Weinen gebracht hat,
    - sie sagt nur, dass ich sie fies behandel und zieht es in Erwägung Schluss zu machen
    - ich seh nicht ein mich zu entschuldigen, da ich nicht weiß wofür
    - sie sagt ich bin uneinsichtig und stur und macht Schluss
    - ich entschuldige mich dann doch, weil ich sie nicht verlieren will und muss sie dann jedes mal davon überzeugen, dass ich es besser machen werde (da ich zu dem Zeitpunkt nicht genau weiß, was sie zum Weinen gebracht hat und sie es mir auch nicht konkret sagen will, ist das ein Rumstochern im Nebel)

    Beim nächsten Streit ist der Auslöser für ihr Schluss machen wieder eine anderen Sache, z.B. ein gemeiner Unterton beim Streiten, Unterstellungen beim Streiten.. all diese Sachen bringen sie stark zum Weinen und sie fordert eine Entschuldigung von mir, obwohl sie selber nicht besser ist. Wenn ich am Ende eine Entschuldigung einfordere, entschuldigt sie sich, jedoch immer mit Rechtfertigung. Generell schiebt sie jedes mal die Schuld auf mich, da ich ja derjenige war, der sie verletzt hat. Und dass sie Schluss macht rechtfertigt sie damit, dass sie "keine andere Möglichekit" mehr gesehen hat.
    Ein weiteres Problem ist, dass sie auch neutrale Handlungen (zum Beispiel wenn ich ihr ruhig erklären will, was sowohl ich als auch sie falsch gemacht haben) als Angriff betrachtet.
    Hi - das ist (nicht zuletzt wg. on/off) eine toxische Beziehung.

    Ich empfehle Dir, Dich auf Dich zu konzentrieren: Was hält Dich? Was möchtest Du? Was sind Deine Standards? Was sind NoGos, die zu einer (endgültigen?) Trennung Deinerseits führen?

    Mach Dir das bewusst und handle entsprechend.
    Zu meinen Beiträgen: So sehe ich es.

    Liebe ist ein offenes Geheimnis.
    ~Kimi~

    In der Wut verliert der Mensch seine Intelligenz.
    Dalai Lama

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Beziehung fühlt sich nicht wie eine Beziehung an
    Von SonneinderNacht im Forum Liebe
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.12.2019, 14:51
  2. Ex-Freund meiner Freundin meldet sich immer wieder !!!
    Von SoldierOfFortune91 im Forum Liebe
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.07.2016, 14:57
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.03.2011, 07:12
  4. Freundin beziehung beendet
    Von hieper im Forum Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.05.2010, 22:31
  5. Freundin behandelt mich schlecht
    Von Gast im Forum Freunde
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.08.2009, 21:20

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige