Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 6

Thema: Beziehung fühlt sich nicht wie eine Beziehung an

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    11.08.2019
    Beiträge
    410
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   52

    Standard Beziehung fühlt sich nicht wie eine Beziehung an

    Hallo,
    ich bin irgendwie nicht so richtig zufrieden mit meiner Beziehung. Es fühlt sich einfach nicht nach einer Beziehung an. Für mich liegt das hauptsächlich an drei Dingen:

    1. Wir können nicht zusammenziehen oder heiraten, wenn nicht ein Wunder passiert, da wir beide kein Geld haben. Aber für mich ist das dauerhaft keine Beziehung, wenn man nicht zusammenzieht. Zumal es im jetzigen Zustand finanziell und zeitlich auch eine Belastung für mich. Da frage ich mich oft wie lange das so noch weiter gehen kann.


    2. Ich halte ihn für beziehungsunfähig, was an seinem ADHS, Epilepsie und Autismusproblemen liegt. Das merke ich immer wieder, dass wir dadurch keine normale Beziehung führen. Allerdings weiß ich auch gar nicht, ob ich eine (normale) Beziehung will. Ich war eigentlich immer glücklicher Single.

    3. Es macht gar keinen Unterschied, ob wir eine Beziehung haben oder nicht. Wir haben uns in den letzten 1,5 Jahren immer wieder getrennt, hat aber an unserer Beziehung nichts geändert, ob wir nun ein Paar sind oder "nur" beste Freunde. Sollte man da nicht einen Unterschied merken?

    Ganz ehrlich bin ich nicht richtig glücklich in meiner Beziehung. Aber ohne Beziehung ist es auch nicht besser mit ihm. Und die Vorstellung als alte einsame Jungfer zu enden ist auch nicht so prickelnd.

    Was stimmt denn mit uns beiden nicht? Oder findet ihr das normal, dass es sich falsch anfühlt, wenn einfach die Zukunftssperspektive, sprich gemeinsame Wohnung fehlt?

    LG

  2. Anzeige

  3. #2
    GrayBear
    Gast

    Standard AW: Beziehung fühlt sich nicht wie eine Beziehung an

    Nach Jahren ohne klare Entscheidung für oder gegen eine Beziehung, kann das "irgendwie" so weiter gehen. Da hast Du recht. Wenn ihr keine gemeinsame Entscheidung treffen könnt, bleibt Dir wohl nichts anderes übrig, als für Dich selbst zu überlegen, ob Du dieser Beziehung eine Zukunft gibst.

    Ich finde es durchaus legitim, auch den finanziellen Aspekt und die damit verbundenen Möglichkeiten oder Unmöglichkeiten in die Überlegungen mit einzubeziehen. Auch seine persönlichen Einschränkungen sind scheinbar nicht gerade gering. Aber wenn ich dann lese, dass Du im Grunde ein überzeugter Single bist und auch irgendwie bleiben willst, dann solltest Du zumindest einräumen, dass auch von Deiner Seite Vorbehalte bestehen und IHR BEIDE eher einen "Schlingerkurs" zwischen "Ja" und "Nein" fahrt.

    Ob Du mit jemand anderem glücklicher sein könntest, kannst nur Du beurteilen und was die Zukunft bringt, weiß niemand. Aber stecken zu bleiben, so viele Dinge im Unklaren zu lassen und diese Klarheit auch nicht anzustreben, hat selten zu einer Verbesserung beigetragen. Wenn nicht Du, wer soll das entscheiden? Ich wünsche Dir alles Gute dazu.

  4. #3
    Registriert Avatar von Schroti
    Registriert seit
    26.08.2018
    Beiträge
    5.665
    Danke gesagt
    4.366
    Dank erhalten:   4.685

    Standard AW: Beziehung fühlt sich nicht wie eine Beziehung an

    Eigentlich teilt man in einer klassischen Paarbeziehung Sexualität miteinander.

    Und guckt zukunftsmäßig in die gleiche Richtung.

    (Auch Menschen mit geringem Einkommen können durchaus zusammenziehen. Ich arbeite in einem sozialen Brennpunkt, da gibt es viele Familien ohne Erwerbstätige und sie leben dennoch zusammen.)

  5. #4
    Registriert Avatar von Sil the evil Bitch
    Registriert seit
    22.02.2018
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.746
    Danke gesagt
    1.342
    Dank erhalten:   1.895
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Beziehung fühlt sich nicht wie eine Beziehung an

    Ich glaub du kannst schlecht alleine sein. Das ist das Problem. Du nimmst lieber einen Typen, wobei selbst ein Blinder aus 100 Km Entfernung erkennt, dass das keine Zukunft hat, anstatt sich ehrlich zu trennen und zu eventuell zu reflektieren warum du dich für solch einen Typen entschieden hast
    Nichts ist heutzutage mehr verpönt als der Gedanke für sein Glück selbst verantwortlich zu sein.

    Der moderne Mensch will sich lieber in Elend suhlen, anstatt sein Glück zu suchen, ist ihm zu anstrengend.

  6. #5
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    11.08.2019
    Beiträge
    410
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   52

    Standard AW: Beziehung fühlt sich nicht wie eine Beziehung an

    @Schroti:
    Die Sache ist halt die, dass ich nie ein Verlangen nach Sexualität hatte. So gesehen ist es dann wohl auch nicht möglich für mich eine klassische Paarbeziehung zu führen.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Wie fühlt es sich eine Beziehung an?
    Von Chidori im Forum Liebe
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.04.2013, 14:33
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 18:15
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 21:06
  4. Wie ergibt sich eine Beziehung?
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.05.2010, 16:36

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige