Anzeige
Seite 5 von 8 ErsteErste ... 456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 25 von 36

Thema: (Schwuler) Liebeskummer

  1. #21
    Registriert
    Registriert seit
    17.02.2019
    Ort
    Köln
    Beiträge
    142
    Danke gesagt
    158
    Dank erhalten:   37

    Standard AW: (Schwuler) Liebeskummer

    Hallo Smilodon,

    So langsam finde ich mich damit ab, dass es für mich keine richtige Partnerschaft geben wird.

    Finde Dich nicht damit ab! Du wirst eine richtige Partnerschaft finden! Schau mal nach unter www.gleichklang.de

    Dennoch möchte ich mich dann wenigstens sexuell ausleben
    Das ist eine sehr gute Idee! Lebe Deine Sexualität hemmungslos aus! Treibe es in einem Jahr mit mindestens 100 Männern! Wenn Du Gruppensex machst, schaffst Du locker das Doppelte!

    Dadurch wirst Du von ihm abgelenkt, gewinnst viel Erfahrung und wirst so noch attraktiver und auch lockerer!

    Ich habe es ja schon viel zu lange verdrängt.
    Ganz genau! Du hast Deine Sexualität verdrängt. Lass nun das Verdrängte raus! Das ist immer gut!
    Vielleicht finde ich ja irgendwann doch noch Gefallen an One-Night-Stands oder Freundschaft-Plus-Verhältnissen.
    Ich glaube auch, dass Du, wenn Deine Geilheit und Gier einmal geweckt ist, richtig Spass am Sex mit vielen Männern finden wirst. Tief in Dir drin schlummert eine geile Sau! Lass sie raus!


    Mehr darf ich einfach nicht erwarten.
    Doch, Du darfst mehr erwarten: Eine wundervolle liebevolle Beziehung und​ Sex mit vielen anderen Männern. Das geht wunderbar zusammen und wird zur vollständigen Befriedigung sowohl Deiner romantischen wie auch Deiner sexuellen Bedürfnisse führen.

  2. Anzeige

  3. #22
    Registriert
    Registriert seit
    17.02.2019
    Ort
    Köln
    Beiträge
    142
    Danke gesagt
    158
    Dank erhalten:   37

    Standard AW: (Schwuler) Liebeskummer


    Hallo Amatio,

    vielleicht kann ich irgendwann wieder andere daten und mich so ablenken. Im Moment ist das für mich aber unvorstellbar, weil ich eh immer nur an ihn denken muss.


    Gerade deshalb solltest Du Sex mit anderen Männern haben. Mit mehreren an einem
    Tag! Geh in eine Gaysauna und leg Dich in einen Sling!

    Ich werde mich bald wieder auf den Dating-Portalen anmelden.
    Ich denke auch, dass das der Schritt in die richtige Richtung ist.

    Denn andernfalls ist es ja quasi unmöglich, jemanden kennen zu lernen.
    Genau!

    Auch wenn ich stark bezweifle, dass ich meinen Mr. Right finden werde.
    Du wirst ihn finden, wenn Du wirklich dafür offen bist!

    Wahrscheinlich muss ich einfach von der Vorstellung einer monogamen Beziehung wegkommen und mich mit oberflächlichen Sexkontakten zufrieden geben.
    Das musst Du nicht! Du wirst einen wunderbaren Partner finden. Und schnelle Sexkontakte müssen nicht unbedingt oberflächlich sein. Du kannst jeden Partner, mit dem Du Sex hast, mit Respekt behandeln. Und wenn Du in der Gegenwart lebst, dann kann ein Augenblick eine Ew
    igkeit sein. So kannst Du in kurzer Zeit sehr tiefgreifende sexuelle Erfahrungen sammeln. Das wünsche ich Dir!

    Ich wünsche mir etwas, das ich nicht haben kann. Und das ist das grundsätzliche Problem.
    Das grundsätzliche Problem ist, dass Du glaubst, das nicht haben zu können! Wenn Du diesen Glauben änderst, dann kannst Du auch eine monogame Beziehung haben.

  4. #23
    Registriert Avatar von Großstadtlegende
    Registriert seit
    22.07.2019
    Beiträge
    275
    Danke gesagt
    230
    Dank erhalten:   252

    Standard AW: (Schwuler) Liebeskummer

    Guten Abend lieber Smilodon,

    ich habe mir deinen Text durchgelesen und musste an meine Vergangenheit denken. Leider muss ich dich aber auch aus deiner Traumwelt holen - meiner Meinung nach hast du da zu viel hineininterpretiert.

    Ich weiß, das klingt erstmal doof, weil es sich ja echt angefühlt hat. Aber wenn man jemanden kennenlernt und es vermeintlich passt, wenn Endorphine und Neugier aktiviert werden, dann verliert man kurz den Boden unter den Füßen - man findet alles super toll und die Gefühle spielen verrückt.

    Na ja, nach einer kurzen Zeit meistens kommt man dann allmählich wieder auf den Boden und merkt dann: na, so besonders war's nun auch nicht. Jedenfalls für ihn nicht. Er ist 30 und sicher schon viel erfahrener als du. Er kennt solche Momente sicher.

    Ich muss den anderen Recht geben. In der Gay-Community begegnest du überwiegend Leuten, die eher auf Sex aus sind, vor allem die Ü30 Sparte. Es gibt auch Ausnahmen.
    Ganz schlimm finde ich die, die erstmal heile Welt spielen und sich dann herauskristallierst, dass die doch nur das eine wollen. Die "charmante Variante" sozusagen.

    Du bist aber jetzt gleich mal in die Falle getappt. Und jetzt noch eine weitere negative Nachricht: das wird nicht das letzte Mal sein.

    Man merkt, dass du neu bist und nicht so viel über deine Sexualität weißt.

    Doch ein Tipp: zerbrich dir jetzt nicht den Kopf darüber, wieso weshalb warum. Es kann an dir persönlich liegen, es kann aber auch an ihm liegen.

    Vielleicht warst du optisch zwar ansprechend, aber ihm "zu schwul"? Vielleicht war ihm das unangenehm.
    Vielleicht ist er auch einer dieser Typen, die nur "kostenfrei probieren" aber nicht kaufen wollen.

    Jetzt mal dir mal keinen Kopf! Plot Twist: du wirst es überleben und du wirst auch damit umgehen können.

    Die Gay Welt ist eben nicht pink und süß sondern hart und kraftraubend.

    Einen schönen Abend.
    No one can make you feel inferior without your consent.

  5. #24
    Registriert
    Registriert seit
    28.02.2019
    Beiträge
    72
    Danke gesagt
    52
    Dank erhalten:   87

    Standard AW: (Schwuler) Liebeskummer

    Zitat Zitat von Amatio Beitrag anzeigen
    Das ist eine sehr gute Idee! Lebe Deine Sexualität hemmungslos aus! Treibe es in einem Jahr mit mindestens 100 Männern! Wenn Du Gruppensex machst, schaffst Du locker das Doppelte!
    Ich halte das nicht für eine sehr gute Idee.

    Mein Ex-Freund und ich hatten uns nach paar Jahren Beziehung getrennt und wir hatten erst Jahre später wieder Kontakt. Er hat mir dann erzählt, dass er in der Zeit nach der Trennung mit 100-200 Typen was hatte. Einige, die nur auf das Sexuelle aus sind, mögen das ja toll finden. Aber es hat meinen Ex-Freund einfach abgestumpft. Nach mir konnte er auch nie wieder eine richtige Beziehung aufbauen bzw. es hielt immer jeweils nur ein paar Monate. Er hatte dann auch immer offene Beziehungen, da er es nciht mehr geschafft hat eine monogame Beziehung zu führen. Anfangs fand er das immer sehr aufregend und war dann unglücklich.

    Zitat Zitat von Amatio Beitrag anzeigen
    Ich glaube auch, dass Du, wenn Deine Geilheit und Gier einmal geweckt ist, richtig Spass am Sex mit vielen Männern finden wirst. Tief in Dir drin schlummert eine geile Sau! Lass sie raus!
    Meine Güte... kaum schreibt hier jemand, dass er gut aussieht, und schon drehen bei anderen die Hormone durch... wir sind hier aber nicht im GR-Chat...

    Zitat Zitat von Amatio Beitrag anzeigen
    Tröste Dich: Mein Leben kommt mir noch viel sinnloser vor und ich bin auch sehr einsam.
    Der Satz sagt ja wohl alles. Und mit deinen Tipps glaubst du nicht, dass du ihn mehr in die Einsamkeit hineindrängst?

    Zitat Zitat von Smilodon Beitrag anzeigen
    Ich habe nochmal nachgedacht und glaube nun zu wissen, woran es lag:
    Es tut mir wirklich leid, deine Geschichte zu hören und wie sehr es dich zerfrisst.
    Natürlich zerbricht man sich in so einer Situation den Kopf. Aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass diese Spekulationen gar nichts bringen und dass diese Spekulationen dazu führen, dass du dich gerne zu jemanden ändern möchtest, der du eigentlich gar nicht bist. Wenn es dein Wunsch ist, viele sexuelle Erfahrungen zu sammeln, dann ist das natürlich legitim dies auch zu tun. Aber eigentlich lese ich bei dir doch raus, dass das bei dir nur eine untergeordnete Rolle spielt. Ich lese raus, dass du lieben und geliebt werden willst. Dass du dir einen Partner an deiner Seite wünschst.
    Und wenn du jemand bist, der durch körperliche Nähe Gefühle für den Gegenüber entwickelst, dann würde ich mir das wirlich gut überlegen, ob es dich glücklich macht, mit vielen Männern Sex zu haben.

  6. Für den Beitrag dankt: Sisandra

  7. #25
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    03.03.2019
    Beiträge
    39
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   34

    Standard AW: (Schwuler) Liebeskummer

    Eins steht jedenfalls fest: mich bei ihm zu melden ist das allerletzte, was ich in diesem Leben tun werde.
    Ich frage mich nur, wie ich mich verhalten soll, wenn wir uns mal zufällig begegnen (ist nicht gerade unwahrscheinlich). Ich denke, ich werde ihn einfach nicht beachten und weitergehen, so als würden wir uns nicht kennen.
    Alles andere würde alles nur wieder aufwühlen.

    Ich fühle mich wieder so gut, dass ich meine Sinne wieder mit Party, Alkohol und Drogen betäuben und mein armseliges Dasein verdrängen kann. Muss noch meine neuen Erkenntnisse verarbeiten.

    Und das mit dem vielen wilden Sex werde ich auch ausprobieren. Bald bin ich gegen alle impfbaren Geschlechtskrankheiten geimpft und werde natürlich auch immer alles safe gestalten. Dann werde ich mich wieder auf den Portalen anmelden und es kann losgehen. Bisher dachte ich ja immer, dass ich nicht der Typ dafür sei. Aber ich gebe dem nochmal eine Chance. Manchmal muss man seine Wünsche eben den Umständen anpassen. Alles ist besser als untätig zu bleiben, hier in meiner Provinz allein zu versauern, mich zu beklagen und einer utopischen Partnerschaft hinterherzutrauern. Außerdem kann ich so am besten sexuelle Erfahrungen sammeln, ohne die ich ja ohnehin niemals einen richtigen Partner finden werde.

    Das Modell der Monogamie ist für mich jedenfalls gescheitert. Blöd nur, dass das einem von klein auf als das einzig Wahre eingetrichtert wird. Ich muss umdenken und hoffe, dass dieser Prozess nicht allzu lange dauert.
    Ich werde mich auf jeden Fall nie wieder mehr auf so etwas einlassen. Was sind denn schon die schönen Momente, die ich mit ihm hatte, wert, wenn der Preis dafür monatelange Depressionen sind?
    So etwas wird mir bestimmt nicht mehr passieren. Meine Naivität gehört nun der Vergangenheit an. Jetzt weiß ich ja, wie der Hase läuft in der Schwulenwelt: unbedeutender Sex wie am Fließband, Beziehung nein danke.

    Übrigens entspreche ich dem schwulen Stereotypen überhaupt nicht. Ich werde selbst auf Schwulenpartys (wo ja immer auch ein paar Heteros sind) für hetero gehalten. In meinem kompletten Bekanntenkreis hat auch noch niemand auch nur in Erwägung gezogen, dass ich schwul sein könnte, obwohl ich schon seit bestimmt 5 Jahren nichts mehr mit einer Frau hatte. Ich glaube, also nicht, dass ich ihm zu schwul bzw. zu feminin war. Er war einfach ein typischer Schwuler und nach den 3 Monaten brauchte er wieder Abwechslung. Und die Abwechslung hole ich mir jetzt auch.
    Jetzt weiß ich wenigstens, dass es nur indirekt an mir lag. Es lag allein an meinen Erwartungen, die ich nun entsprechend ändern werde, um nicht wieder auf die Fresse zu fallen.
    Ich bin nur wütend, dass ich das auf diese Weise lernen musste.

    In den Medien wird einem ja auch immer suggeriert, dass Schwule genau so lieben wie Heterosexuelle. Dass die Realität anders aussieht, weiß ich jetzt ja.
    Den Satz „Liebe kennt kein Geschlecht“ sollte man lieber ändern in „Sex kennt kein Geschlecht“. Oder „Love is love“ in „Sex is sex“.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 22.10.2019, 00:57
  2. Schwuler hetero ?
    Von Gast im Forum Ich
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.07.2014, 00:06
  3. Ein schwuler Sohn ist uns peinlich!
    Von dudarfstnieaufgeben im Forum Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.01.2014, 20:35
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.09.2012, 17:31
  5. Schwuler Kollege
    Von Gast im Forum Beruf
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.07.2010, 08:27

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige